0

Rechenschieber

Himmel ist das aufregend. Also:

Wenn Italien in Schottland gewinnt, kann gar nichts mehr passieren. Wär zwar schade um die Schotten, aber gut für die Nerven. Dann wäre Italien Erster, Frankreich Zweiter, und Frankreich könnte in der Ukraine sogar ein paar Punkte liegen lassen. Was denen zuzutrauen ist.

Wenn aber Schottland gegen Italien unentschieden spielt, und Italien am letzten Spieltag zuhause gegen die Färöer gewinnt, dann wäre Italien mit 27 Punkten durch. Verliert Frankreich in der Ukraine, wäre Schottland punktgleich und dank des direkten Vergleichs Zweiter.

Gewinnt Schottland gegen Italien, und Italien gewinnt zu Hause gegen die Färöer, dann hätte Schottland 27 Punkte, Italien 26. Bei einer Niederlage in der Ukraine ist Frankreich draußen, bei einem Unentschieden sinds – wie bei Italien – 26 Punkte, und der direkte Vergleich zählt. Für Frankreich.

Ich sags ungern: aber das erste Szenario ist mir am liebsten. Wäre nicht das erste Mal, das Frankreich eine Qualifikation auf der Zielgeraden verkackt. Lieber kein Risiko.

Keine Kommentare

  1. 01
    DaGus

    Oh je, jetzt ergibt alles einen Sinn: Frankreich verliert gegen Bulgarien. Icke verliert gegen Letschkow. Deutschland verliert im Viertelfinale. Mit Frankreich wäre die WM 1994 anders verlaufen.
    Die müssen diesmal also weiterkommen, sonst scheitert Deutschland im Viertelfinale an Schottland. ;)

  2. 02
    kalle

    wenn frankreich dann lieber schottland. und nicht italien.

  3. 03

    Wäre überhaupt nicht eines der ersten Male, dass Frankreich eine Quali verkackt.

    Da Schottland hingegen sowieso nie eine Vorrunde übersteht, wäre es ein optimaler Partner in der deutschen Vorrundengruppe. So wie natürlich auch Österreich, aber das wäre dann schon wieder zu viel vom Füllhorn.

  4. 04

    Schottland von mir aus. Statt Italien.

  5. 05
  6. 06

    Wenn ichs mal wem gönne, dann den Schotten. Und zwar nicht aus Anti-italo-diss, sondern weil die mir sympathisch sind, die kämpfen so herrlich um jeden Ball, wie es sonst nur Gattuso tut :)

  7. 07

    Pro Italien nicht zur EM!

  8. 08
    Chris

    itanlien raus. schottland durch. und wer ist überhaupt frankreich?

    später: genüßlich ins mcleans aufn ale.

  9. 09

    Sieht ja jetzt schon ganz gut aus für Italien. Und damit für Frankreich.

  10. 10
    Malte Zander

    Ende im Gelände – und der nette Referee hat sich wohl auch aus der EM gepfiffen…
    Schade für Schottland.

Diesen Artikel kommentieren