0

Roof on fire

Stattdessen werden die Hürden im Stadion immer höher. Selbst bei Choreographien – das muss alles vorher angemeldet werden und dann aus brandfestem Material sein und so weiter.

FCB-Fansprecher Ralf Busch im Tagesspiegel-Interview. Wer bisher – wie ich – DSF-Fußballübertragungen nur aus diesem Grunde angesehen hat, weil er jedesmal bei dem aus dem Fußball-Pleistozän stammenden Sprachatavismus

Die Hütte brennt.

grinsen musste (und vielleicht sogar selig an seine ersten Stadienbesuche auf dem Betzenberg dachte), der sei hiermit desillusioniert. Damit das mal klar ist: Die wahren Feuerwehrmänner, das sind nicht so Leute wie Lienen oder Neururer. Das sind die Stadionhausmeister. Um diesen unschönen Sachverhalt mit einem noch unschöneren Wort enden zu lassen:

Präventives Arbeiten ist die Devise.

(Ich hasse diese Sprache, bisweilen.)

Diesen Artikel kommentieren