18

Rosarote Brille

Ich bin ein äußerst sensibler Mensch und oftmals schlagen mir Artikel in Blogs oder Newsseiten nachhaltig aufs Gemüt. Das äußert sich z. B. in Form von Lustlosigkeit, Verzweiflung und… Tränen, die literweise auf meine Tastatur tropfen, anschließend verdunsten und meinen Verstand umnebeln.

Manchmal wünsche ich mir dann eine rosarote Brille, um die Schlechtigkeiten dieser Welt von mir abprallen zu lassen. Krieg? Hungersnöte? Google Pagerank-Update? Mir egal.

Gesagt, getan. Dieses Firefox-Addon ermöglicht es, die Welt durch eine rosarote Brille zu sehen. Hier eine kleine Demonstration zur Veranschaulichung:

Direkt

Nach der Installation erscheint ein neues Icon rechts unten in der Statusleiste des Browsers. Klickt man auf das Icon, verschwindet die aktive Webseite hinter einem rosaroten Schleier des Vergessens und ein wohliges Gefühl der Irrealität macht sich breit. Fantastisch!

Jetzt möchte ich weinen. Vor Freude.

(Vielen Dank an Stefan für die rasche Umsetzung meiner Idee und an Daniel fürs Erstellen der Homophobiker-Version.)

18 Kommentare

  1. 01
  2. 02
    effzehn

    lolz. Ausgezeichnet. Und so überzeugend rübergebracht.

  3. 03
  4. 04
    Meph

    Genauso großartig:
    Die Bork Bork Extension, damit übersetzt man Websiten in die Sprache des schwedischen Kochs der Muppet Show. http://addons.mozilla.org/firefox/507/

  5. 05

    Hmmm… wie/wo kann ich das Addon denn auf der Mozilla-Seite hinzufügen? Irgendwie finde ich keinen Hinweis/Link diesbezüglich. O_o

  6. 06

    Gibt’s eigentlich ein „Good News Only“ plugin fuer Firefox? Eins dass alle schlechte Nachrichten, Blog Gemeckere und generell alles Schlechte ausfiltert und nur das Gute anzeigt?

    Das wuerde ich doch sofort installieren.

  7. 07
  8. 08

    Das plugin scheint kaputt zu sein, ich bekomme da nur einen weissen Bildschirm. Und wo sind denn da die Einstellungen? Vielleicht sind meine Settings ja falsch?

  9. 09
    PiPi

    Sofort Opera benutzen.
    Der IE ist eine Falle.
    Samba ist keine Rettung.

    [Woher beziehen Sie ihre Software?]

  10. 10

    Hallo du sprichst mir aus der Seele. Deine blumige Beschreibung, das dampfende Tränenwasser – ich habe ein ähnliches Problem, ich wache nachts auf einem nassgeweinten Kissen auf und wenn ich dann zum Spiegel schreite, um meine gereizte, überhitzte Stirn an dem kühlen silbrigen Glas zu kühlen, dann sehe ich mich und wollte, das der Spiegel eine Rosa-Brille Taste hätte.

    Schneuz.

  11. 11

    Eigentlich kann man sich die rosarote Brille sparen. Die Medien machen sowas eigentlich von ganz alleine.

  12. 12
    paul

    fabu = profilneurose

  13. 13


    „Willst du diese Neurose?“

    „Ja.“

  14. 14

    Passend zur pinken Bildschirm-Brille wären dann auch noch rosarote und filternde Ohrstöpsel nötig. Es gibt ja immer mehr Vertonungen im Internet, die einem den Tag verschlimmern können.

Diesen Artikel kommentieren