0

Ambivalenzen

Glück gehabt: Gibt keinen Autor, der hier Wolfsburg betreut. Also auch keine Häme.

Sagt Falk Lueke. Und ich frage mich: gibt es Wolfsburger Fußballblogger? Und wenn nein, warum fehlt mir das Gefühl, das Gefühl zu haben, dass man auf etwas ganz hervorragend verzichten könnte (und es doch nicht tut)?

Nobody told you it would be easy.

Keine Kommentare

  1. 01

    Also ich habe keinen in meinem Feedreader… oder nicht mehr?!

  2. 02

    Wolfsburg? Spielen die auch mit?

  3. 03

    Das VFLog gilt nicht, oder?

  4. 04

    Auch wenn die Wölfe viel Mitleid verdient haben: so einfach wollmers ihnen dann doch nicht machen.

  5. 05

    Also ich würde mal sagen das Wolfsburg weder Häme noch Mitleid verdient, denn so wie die Wölfe im Moment spielen haben Vereine wie Hertha oder der FC aus der Sadt dessen Namen man bei uns in Düsseldorf nicht ausspricht mal gar nichts zu melden ne!

Diesen Artikel kommentieren