17

ByteFm

Vor ein paar Tagen nölte ich noch an dieser Stelle, klassisches Radio sei tot. Nun, vielleicht atmet es ja doch noch. Zwar nicht im Äther aber im Internet.

In Hamburg schickt sich eine auffallend grosse Gruppe von routinierten, gut aussehenden Radiomachern, Musikern und DJs an, mit ByteFM das Format Internetradio neu zu defnieren. Für das ausschließlich online hörbare Sender zeichnen neben dem Initiator Ruben Jonas Schnell bekannte Menschen wie u.a. die Monika-Chefin Gudrun Gut, Thomas Fehlmann oder EinsLive-Mann Klaus Fiehe verantwortlich.

Denn ByteFm will bringen,

was in der modernen Pop-Musik wichtig ist- gestaltet und moderiert von Journalisten. Keine „HitHits“, keine Computerrotation, dafür neue und alte Platten, Interviews und Hintergrund- informationen über Szenen, Bands, Entwicklungen und Zusammenhänge.

Und wie es sich für ein anständiges Online-Medium gehört, bloggt man auch bei ByteFM.

Das klingt mal nach einem vernünftigen Konzept. Wenn es jetzt noch zum Flash- einen MP3-Stream gibt, habe ich vielleicht einen neuen Lieblingssender.

17 Kommentare

  1. 01

    Den Stream für iTunes gibt es bereits: iTunes -> Erweitert -> Stream öffnen -> http://streamingserver07.byte.fm:8000/stream

  2. 02
    erlehmann

    @Achim B.: dafür brauche ich kein itunes, vlc, mplayer etc. reichen völlig -_-

  3. 03

    JA RADIO IST JETZT WOHL IM INTERNET.

    SCHÖNE MUSIK GIBT´S NOCH HIER: http://www.viva-radio.com
    DAS BESTE WORT-RADIO DER WELT: http://www.thislife.org/

    UND IRGENDWIE SEHR GUT: http:www.neue-probleme.de

    ———————————————————————–

  4. 04

    @Peter: Mensch Peter, hängt Deine Caps-Taste?

  5. 05

    @Achim B.: Jau. Das ist aber wohl nur ein Teststream. Vermutlich basteln sie noch am Loadbalancing. Oder so.

  6. 06

    ByteFM überzeugt mich total. Ich bin sehr begeistert sehr von diesem Sender. Nicht nur, weil er in Hamburg „gemacht“ wird. ;-)

    Oben angegebene Streamadresse kann testweise genutzt werden und sollte serverschonend mit den Ziffern 01-10 variiert werden, also
    http://streamingserver01.byte.fm:8000/stream usw.
    Zum Stream siehe auch Meldung und Kommentare im Blog:
    http://bytefm.blogsport.de/2008/01/12/link-zum-stream/#comments

  7. 07

    Klingt irgendwie genau wie das Konzept von Radio1 (http://www.radio1.de).

  8. 08
    martin

    ich hoere ab und an http://www.einslive.de/multimedia/kunst/channel_einslivekunst.m3u… kommt vom wdr, nur im netz, 4 stunden, 6 mal am tag und mischt fuer meinen geschmack gute musik, die’s oft nicht auf die fm-channel schafft und wort-beitraege, die man bei anderen wellen mangels musik nicht entdecken wuerde… sollten die anderen ard-anstalten nachmachen, um auch anderen lokal-kolorit in das selbe format zu bringen…

  9. 09

    SomaFM hat auch eine ganze Menge toller Radiosender mit sehr angenehmer Musik. Und ist unkommerziell dazu. Und in allen denkbaren Formaten verfügbar. Meine Favoriten da: Illnois Street Bar und Indie Pop Rocks.

    Aber dass ByteFM aus Hamburg kommt ist natürlih ein schwer zu schlagendes Argument…

  10. 10

    @Carsten: Aber vor allem ist SomaFM eher ein Playlist-Stream. Das Spannende an ByteFM sind tatsächlich die Moderatoren, die in der Tat was zu sagen haben ;-)

  11. 11

    Danke für den Tipp! Ich hab’s gestern gehört und das war das erste Mal, dass ich seit 1987 ernsthaft wieder „Radio“ gehört habe.
    Danke auch an Achim#1 für den stream-link.
    Tja, da genau liegt das Problem: Ich kann nicht meinen Zeitplan an zeitabhängigen streams oder Sendungen ausrichten. Jetzt geht der Schritt der Öffnung von Möglichkeiten (gucken/hören, wann ich will) wieder zurück. Gerade letzte Woche liefen zwei streams, die ich verpasst habe.

  12. 12

    als quotenbeauftragter des internets fällt mir auf, dass da eindeutig zu wenig frauen moderieren! nur mal eben so … *hüstel*

  13. 13
    the nörgler

    …dance, dance, dance to the radio!!!!!!!!!

    Viiiiiielen Dank für den Tipp!!!!!!!!!!!!!!!!

    Endlich wieder RADIO

    :-)

  14. 14
    Bollwitz

    Hallo byte.fm

    Weiter so:
    !Support GOOD Music!

    Gruss –
    Boll (Hamburch `türlich!)

  15. 15
    Paul H.

    Hallo Spreeblick-Team!

    Das Weblog von ByteFM hat eine neue Anschrift:

    http://www.byte.fm/blog/

Diesen Artikel kommentieren