6

Malte liest. 01: Eine Frau wie Krebs

Kürzlichst las Spreeblick-Autor Malte einige seiner hier veröffentlichten Text auf der Neuköllner Lesebühne im Rahmen von „Ich fang nochmal an …“ (nächster Termin: Morgen!).

Glücklicherweise wurden Mitschnitte erstellt, und so bringen wir in den kommenden Tagen die acht Malte-Takes (auch für die Podcast-Abonnenten).

Nach dem Klick.

Los geht’s mit

Eine Frau wie Krebs
MP3, 8:50, 8,1 MB

6 Kommentare

  1. 01

    Ich mocht den Text, obwohl er hier ja ziemlich kontrovers aufgenommen wurde.

  2. 02
    erlehmann

    Ich mag den Text, er klingt hier allerdings ein wenig leidenschaftslos gelesen – definitiv besser als der leiernde Rocko Schamoni in „The Cocka Hola Company“, aber für meinen Geschmack nicht endgültig genug.

  3. 03
    PiPi

    Um zu Verheimlichen dass ich Malte sehr schätze,
    sage ich zu Johnny:“Warum musst Du Arsch, den
    Beitrag von… Erneuerern?

    Hoppla, stolpere über so manche Fallstricke in
    diesem uns Wohlvertrautem BLOG. Pardon avec moi

    Die Scheibe ist Erdig, oder so ähnlich… ;-)

  4. 04
  5. 05
    Manuel

    Malte schreibt gute Geschichten.

    Aber das Vorlesen sollte er lieber anderen überlassen.

    Nur meine 0,02 Euro.

  6. 06
    Max

    Also ich mag Maltes Stimme.

Diesen Artikel kommentieren