14

Intelligenztest für Studenten?

Ich registriere mich bei fast jedem Online-Dienst, der mir vor die Gleitsichtbrille kommt. Research, you know? Man muss ja wissen, worüber man redet, wenn man darüber redet.

Neulich, als ich mich mit einer Verspätung von nur wenigen Jahren auch mal bei StudiVZ anmelden wollte, bin ich allerdings schon am ersten Feld der Registrierung gescheitert. Ich konnte es einfach nicht ausfüllen. Vor Lachen:

Ich hab‘ mich danach einfach nicht getraut, zu den Feldern „Land (nicht Stadt)“, „Geburtsdatum (nicht Maße)“ und „Geschlecht (nicht Suche)“ weiter zu klicken …

14 Kommentare

  1. 01
    erlehmann

    Spreeblick hinkt hinterher, Beweis folgt.
    Name (muss sein)

  2. 02
  3. 03

    Umso erstaunlicher, dass bei StudiVZ, Facebook und Konsorten immer noch Leute es fertig bringen, Vor- und Nachnamen zu vertauschen ;)

  4. 04
    Matthias

    Was zum Teil auch Absicht sein mag wegen der neuen AGB.

  5. 05

    Naja, die Zielgruppe sind halt Abiturienten ;-)

  6. 06
    PiPi

    Bei weitem schlimmer sind so manche Bewerbungen.

    Ich darf das leider nicht wiedergeben, wie sich so manche
    Hochschulabsolventen auf diverse Stellen bewerberben. [Tatsache]

    Da hräuseln sich mir sämtliche Haare.
    Bin Permanent nur im Afro-Look unterwegs,

    Alles andere unterliegt dem Datenschutz!
    Zum Glück

  7. 07
    scoop

    @PiPi: „Bin Permanent nur im Afro-Look unterwegs,“
    haha

  8. 08

    Ach Johnny… und ich hätt‘ Dich so gerne mal gegruschelt ;)

  9. 09
    Regine

    Guter Vorsatz für’s neue akademische Web-Jahr: Wenn ich es dieses Jahr nicht schaffe, meinen Browser selbst zu konfigurieren, geb ich meinen akademischen Abschluss wieder zurück.

  10. 10
    Matthias

    Das ist doch soweiso egal was man da einträgt, die Hälfte bei StudiVZ geben doch sowieso nicht ihren richtigen Namen ein.
    Achso, ich warte ja immer noch auf Werbung die zu mir passt. Irgendwie bekommen die ja nichts gebacken da, die Pfeifen.

  11. 11
    Matthias (nicht der obige)

    @Matthias(10): AdBlock ausschalten hilft ungemein :)

  12. 12

    womit wir wieder bei #09 wären ;-)

Diesen Artikel kommentieren