7

No! Yes! Maybe…Perhaps…Yes

Dass Ja das neue Nein sei, wussten schon vier Düsseldorfer vor zwanzig Jahren. Erfrischend neu ist schon eher, wie LAN die Elektronik endlich aus dem sterilen Studio befreien und auf die Strasse bringen. Video nach dem Klick.


LAN – Ja, Nein! from Colya on Vimeo.

Ob das Konzept elektronischer Strassenmusik trägt, kann man Sonnabend, den 16.2. in der Maria am Ostbahnhof überprüfen.

7 Kommentare

  1. 01

    Netter Sound, mir gefällt das Video sehr.

  2. 02
    JanM

    Den Song, den Sound (verzerrte Trompete, sehr schön), die Produktion und die Präsentation finde ich alle ziemlich cool. Bei den debilen Lyrics setzt bei mir allerdings ein Fremdschämreflex ein.

  3. 03
    VietnamRules

    @JanM – Wenn du Fremdschämreflexe verspührst, dann ist es für dich vielleicht an der Zeit das Land mal ein wenig länger zu verlassen und Fremdheiten und damit Offenheit auf dich wirken zu lassen. Was ist falsch daran, die ungeordnete und zu meist entfremdente Welt im kritischen Kontext zu instrumentalisieren. Gerne auch mit verzerrter Trompete und tollen Lyriczz. ZoomLOVE – Like

  4. 04
    Strassenfeger

    WOW, echt gut. Geiler Sound und den Text (so begrenzt er auch ist) muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Tolles Ding!

  5. 05
    Paule

    gekauft. soeben

    .. auf Finetunes…

    absoluter Favorit: „Sonne“

  6. 06
    PiPi

    http://www.myspace.com/scmlan

    Erst mal schauen…

    Eigentlich bin ich gegenüber Neuvorstellungen von Musiktiteln sehr offen.
    Mein Innerer Schweinehund rät mal wieder zur Vorsicht. (Bauchgefühl)
    Was wiederum unerklärlich ist.

    Jedenfalls gefällt es mir bisher ganz gut. ⚇)

Diesen Artikel kommentieren