12

Hundeleben

Jetzt, wo selbst Malte ein eigenes Blog hat, wurde es Zeit, dass endlich auch das letzte Mitglied unserer überglücklichen Spreeblick-Familie angemessen im Internet vertreten ist.

Dank gigantischer Fortschritte im Bereich der Hund-Mensch Kommunikation, insbesondere der Entwicklung einer überdimensionalen Tastatur für Hundepfoten, ist es uns (und euch) nun möglich Joes Gedanken zur Zeit zu verfolgen und sogar mit ihr direkt zu kommunizieren.

Ladies and Gentleman: Josefine, Tanjas (und manchmal auch Johnnys) Hund twittert.

12 Kommentare

  1. 01

    Und sobald ich es das nächste mal schaffe, dass ein Artikel auf Anhieb sowohl einen More-Tag, eine vernünftige Kategorie und einen Titel hat, gebe ich einen aus.

  2. 02

    Der Arme, seit 4 Stunden nicht vor der Tür.

  3. 03
    chrisch

    Euer Hund zwitschert? Das solltet ihr mal nachschauen lassen!

  4. 04
    micha

    twitternde Pflanzen sind cooler ;-)

  5. 05

    Finde ich gut, dass der Hund endlich eine virtuelle Stimme erhält. In den Podcasts kam es mir so vor, als ob Johnny Angst hätte, dass der Hund ihm die Show stiehlt ;D

  6. 06

    12 Followers erst. Joe, gib dir mehr Mühe!

  7. 07
    PiPi

    Bin derzeit zu sehr mit meinem neuen Nachbarn namens ‚Wilbaer‘ beschäftigt.
    Worum geht’s?

  8. 08
    westernworld

    hach, wie geil ist das denn, podcasted die gute auch bald.

  9. 09
  10. 10

    Beste Twitter Account. Kommt aufn Punkt. Versuche ihn mit meiner Katze zu verkuppeln.

  11. 11
    Manuel

    Es gibt Sachen, für die bin ich wohl langsam zu alt…

    twitter gehört dazu.

  12. 12

    @Manuel: Dachte ich auch. Dann hab ich’s ausprobiert und festgestellt: Stimmt.

Diesen Artikel kommentieren