4

The CJ Boyd Sexxxtet – Deutschlandtour

Normalerweise plan ich ja fünf Minuten vor dem Ausgehen den Abendverlauf: Das gilt nicht für Anfang April 2008, für den Zeitraum muss ich jetzt schon Blätter in den Kalender nachkleben. Am freiddagabend der re:publica kommt The CJ Boyd Sexxxtet in Berlin vorbei. Und falls ich’s wider Erwarten verpasse: Am 21. ist CJ Boyd ja nochmal da. Termine nach dem Klick.

01.04. Steinbruch (Duisburg): Screening des Sigur Ros‘ Film „Heima“
02.04. Hafenklang (Hamburg)
03.04. MS Stubnitz (Rostock)
04.04. ausland (Berlin)
05.04. Café Central (Magdeburg)
07.04. Solo: Studio 47 (Duisburg)
08.04. Solo: Steinbruch (Duisburg)
21.04. Solo: Köpi (Berlin)

4 Kommentare

  1. 01

    Auch wenn es auf der myspace-Seite bereits falsch steht, kann ich mich doch nicht zurückhalten, daraf hinzuweisen, dass das Café Central in Magdeburg genau so, also mit „C“ anstelle des „Z“s, geschrieben wird.

    [Danke auf jeden Fall für diese nicht uninteressante Erweiterung meines musikalischen Horizonts…]

    Und so.

  2. 02
    Frédéric Valin

    Danke, habs verbessert.

    (Verdammte c&p-Mentalität, echt mal. Is ja wie beim Spiegel hier.)

    [Gerne!]

  3. 03
    PiPi

    Mir war bisher nur T. C. Boyle ein Begriff.
    Aber wie immer im Leben, lernt man gerne zu :-)

  4. 04
    PiPi

    @PiPi:
    Vor lauter „ich will auch mit…“ http://www.babelboard.de ,
    spamme ich nachträglich einen nennenswerten Bezug. ;-)

Diesen Artikel kommentieren