5

Klickfest 02

Willkommen in der wunderbaren Welt der Schwerkraft Web-Memes, des Absurden und des Whoohooigen, dem Krams ohne Krims, machmal aber auch mit und überhaupt: leave Tron-Guy alone!

Letzte Woche ist in meinem Paralleluniversum ja schon wieder zwei Wochen her, die hatten es aber in sich, von der Re:publica mal ganz abgesehen. Und kaum ist man dann ein paar Tage nicht zuhause und passt auf die ganzen Internetz-Stars auf, schon gehen die sich alle gegenseitig in South Park an die Goorgle.


(Youtube Direktsouthpark)

Und die Muppets werden gleich mal mit gerickrollt. Beaker macht seine Sache ganz und gar großartig!


(Youtube Direktrickastley)

Wenn man dann wieder zuhause ist und mal wieder ein paar Kids in der Straßenbahn trifft, die schlechte Musik über schlechte Handy-Lautsprecher hören, dann packt man am besten den iPod-Ghettoblaster aus und zeigt denen mal, wie man das früher gemacht hat, das Erwachsenen-Auf-Den-Senkel-Gehen. Und zum Ausgleich schenkt man ihnen dann einen Zaphod Beeblebrox-Teddy, nur echt mit zwei Köpfen, und sich selbst gönnt man am besten einen ganzen Haufen Star Wars-Lego und Geek-Zauberwürfel, dann ist die Welt wieder in Ordnung.

Letzte Woche hatten wir an dieser Stelle den Real Life Homer und dessen Nachfolger ist quasi Futurama in echt. Leelas Zyklopenauge sieht zwar irgendwie komisch aus, aber das tun Zyklopenaugen grundsätzlich immer. Gar nicht komisch hingegen sehen Retrogames im echten Leben und Retrotech-Schreibtische von 1983 aus, erst recht nicht, wenn da vier Star Wars-Gläser auf dem Regal rumstehen. Kontrollräume haben übrigens weder mit Zyklopen noch mit Atari irgendwas zu tun. (Diese zwei Atari-Kataloge von 1981/82 sind übrigens ganz und gar whoohoo!)

Übrigens haben Trekkies in der vergangenen Woche die Weltherrschaft übernommen, was mal wieder keiner mitbekommen hat, weil sie sich in Ninja Turtles verwandelt haben, Tom Cruise auf einmal Deutsch spricht, Batman mit Nachnamen Suparman heisst, Veronica Delmont (hach) uns mit auf eine Tour durchs Computermuseum genommen hat und Stephen Hawking auf der TED-Konferenz die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest verkündet hat. Nur die Frage… DON’T PANIC!

Panisch kann man nämlich noch früh genug werden, wenn die Apokalypse erstmal über uns hereingebrochen ist und bis auf Will Smith keiner mehr lebt. Einen Vorgeschmack dieser Ästhetik gibt einem der/die/das Abandoned-Meme, auch Urban Exploration genannt. Vorzugsweise anzutreffen auf Flugzeugfriedhöfen, ehemaligen Filmdrehorten, Disneyland-Attraktionen oder auch Bibliotheken, wobei vor allem letztere eine gehörige Portion Pisa-Endzeit vermitteln. Wo bleibt Mad Max, wenn man ihn mal braucht?

Apropos Mad Max: Zum Schluß noch ein bisschen Musik querbeet: Pitchfork hat einen Internet-TV-Kanal gestartet (unter anderem mit der sensationellen Pixies-Reunion-Doku „žQuietLOUDQuiet“), Youtube verkauft MP3s über den Amazon-Store, Radiohead machen einen auf Social Network, dieses Flashdings visualisiert die Tonleiter und man wird nebenbei noch ganz fluffig im Kopf, OK Go erklären in der New York Times, wie sie von der Netz-Neutralität profitiert haben, LastFM sagt, Streaming verkauft Musik und der Autor des Buches „žThe Pirate Dilemma“ schlägt vor, die Piraten einfach zu kopieren:

Using examples from music, fashion, software and the video game industry (to name just a few of the topics covered), Mason makes the case that it is possible to beat pirates offering the same products for free, and that when pirates are adding value to society in some way, society will get behind them, at which point the only way companies can beat them is by compete with them in the marketplace.

So ganz am Ende dann noch was äußerst knuffiges: Lies I Told My 3-Year-Old Recently. Ich kann ja wirklich fliegen, wenn keiner hinguckt. Echt jetz!

5 Kommentare

  1. 01

    das ganze jetzt bitte als videocast. ;-)

  2. 02

    Inklusive Rick-Astley-Singerei, wa? Ich glaub es hakt! ;-)

  3. 03

    Oh man, der Hammer! So geniale Sachen dabei. Am besten find ich aber Southpark und die Retrogames in Real Life!

    Mehr Klickfeste! Sofort, nachher, immer!
    LG, ***Basti

  4. 04

    Auch die Beschreibung der kommenden Southpark-Episode verspricht wieder viel: „One day the citizens of South Park wake up and find the internet is gone. When Randy hears there may still be some internet out in California, he packs up his family and heads west.“

  5. 05
    Löckengelöt

    klickfest rulez*!

Diesen Artikel kommentieren