24

EM-Twitterer

Was könnte sich besser zur EM-Berichterstattung eignen als Twitter, der schnellste Weg zum aktuellen Stand der Dinge? Eben. Für diejenigen, die ohne irgendwelche SMS-Abo-Kosten während der EM auf eben selbige kommen wollen (selbst wenn sie bspw. gerade heiraten und deshalb nicht konstant vor dem Fernseher sitzen können), folgt nach dem Klick eine unvollständige erste Liste derer, die zur EM mit gewisser Regelmäßigkeit aus dem Stadion oder vom Balkon aus über die EM berichten wollen.

EM-Twitterer-Liste, to be vervollständigt:

cgbgreenwood
Benedikt
Rudelbildung
Karli bzw. Euro08
Leumund
Stijlroyal
UVmann
Eay

frolleinb hat sich vorgenommen, die Spieler auch hinsichtlich ihrer visuellen Vorteile im Auge zu behalten.

Und beim lanu-Projekt Euroticker sammeln sich ebenfalls die Reporter (Achtung, Überschneidungen!):

MyStory
Weizensack
Spreeblick
Herr Knüwer
pauneu
hediger
ugugu
HulaLena
Katedebeauvoir
freval
smatthes
bellablog
tsv1860
cbgreenwood
rudelbildung
q1fanty
einbecker
hackespitze123
ghostdog19
martinhoffmann
altona93
arensch
bjoerngrau
cover2
corneliushummel
bugsierer
MWiLAUTSPRECHER
EURO2008VIRALS
thombl
kick08
mysharepoint
medispolis
probek

Wie ich in die Liste komme, ist mir zwar schleierhaft, aber vermutlich geht lanu davon aus, dass ich trotz sonstiger Fußball-Allergie zur EM nicht die Klappe halten kann. Und liegt damit sicher nicht ganz falsch.

Bitte gerne in den Kommentaren mit EM-Twitter-Adressen ergänzen, ich werde den Artikel regelmäßig erweitern.

(Frage mich aber gerade, wie viele EM-Tweets man ertragen kann. Naja. Das ist ja dann nicht mehr mein Problem …)

24 Kommentare

  1. 01
    lucash

    Gibts nicht so was wie ein allgemein zu benutzendes em-tag? wäre doch deutlich einfacher, als zig leuten zu followen… außerdem würde das zumindest die möglichkeit bieten, das ganze auch international zu machen…

  2. 02

    Werde mit Sicherheit auch über die EM-Spiele twittern. Doch dann eher subjektiv und weniger Ticker-haft. Gilt das dann auch? Wenn ja: http://twitter.com/Eay

  3. 03

    @lucash: Das ist genau das Ziel von lanu, so weit ich es verstehe. Und es gibt noch andere, die eine Art „Twitter-EM-Portal“ planen. Nein, wir nicht.

  4. 04

    #em08 ist doch schon irgendwie gesetzt, oder? s. http://www.hashtags.org/tag/em08/ Wer noch Lust hat mitzutippen … töftes Twitter-Tippspiel zur EM von @apreussler: http://www.kicktipp.de/twitter/mitgliedwerden

  5. 05

    Ganz einfach, du folgst euroticker. Alle, die euroticker bis zum 1.6. folgen, sind EM-Reporter. Steht doch auch dort.

  6. 06

    „Zur EM sammelt dieser Account alle Spielberichte[…] Die gesammelten Tickermeldungen erscheinen dann an zentraler Stelle.“ (Quelle: http://lanu.blogger.de/stories/1120668)

    Brauchst dann nur noch http://twitter.com/euroticker folgen. Aber ein einheitliches EM-Tag wäre trotzdem sehr sinnvoll.

    Edit: Mensch seid ihr schnell/ich langsam. Das hatte ich doch gerade schon mal…

  7. 07

    Und von wegen Internationalität wäre #euro08 wohl angebrachter.

  8. 08

    Heiße Knie, sexy Blutgrätschen, verschwitzte Fußballerkörper,
    die schönsten Bärte -> darüber schwärmt oder stänkert definitiv:
    das Frollein!

  9. 09
    Jan(TM)

    Worum gehts? Achso nur um die EM im Männerfussball.

  10. 10

    @einbecker:

    Euro 08? What Euro 08? Do we look like we care?

  11. 11

    das wird ein großer spaß. ich freu mich so.

  12. 12
    Boone

    Sind eigentlich schon interessante EM-Blogs online?
    Kenne bisher nur das hier. Den Vorgänger zur WM fand ich damals ziemlich gut.

  13. 13

    @Armin: #continental08 – better?

  14. 14

    @Boone: Ich klopfe mir ja nur sehr selten selbst auf die Schulter und überhäufe mich mit Lob. Aber dieses EM-Blog ist schon […*]

    [* Bitte selbständig einsetzen: „der Hammer“, „oberaffentittengeil“, „das beste, das die Welt je gesehen hat“, „zu schön, um wahr zu sein“, „völlig zu unrecht so unbekannt“, „Johnnys heimliche Quelle zum Factsdropping während der EM“]

  15. 15

    @einbecker:

    Yes. Fog on the Channel, continent cut off…

  16. 16

    Frage mich gerade, wie ich in die Liste komme. Aber seis drum. Habe allerdings vor, obwohl Fußballfan und Premiereabonnent, keine Sekunde der EM live zu verfolgen. Das wird hart, aber ist des Twitterns wert. Oder bin ich damit fehl am Fußballplatze?

  17. 17

    @jufjufjufjuf: Huch? Dann habe ich eine falschen Fehler gemacht, sorry. Bist raus, niemand sollte in Listen sein, in denen er gar nicht sein will. :)

  18. 18
    Fahabian

    Als ich das erste mal von Twitter gehört habe, war mein Gedanke:
    Ich brauchs nich, aber da werden sich schon welche finde, die damit spannende Sachen machen. Sachen, die mir sie auszudenken Vision, Krativität, etc. fehlen. Hauptsache keiner fängt an Fußballspiele zu kommentieren.

  19. 19

    als ich das erste mal davon gehört habe, dass man so ein em-spiel betwittern kann, war mein gedanke: welch schöne idee. all der fehlende sachverstand in kombination mit leuten, die wirklich was von fußball verstehen (was immer das auch sein mag), einfach ein schöner spaß. was könnte man dagegen einzuwenden haben?

  20. 20

    Okay, ich bin auch dabei und habe in den letzten Tagen mal „getestet“, zum Beispiel beim Spiel gegen Weissrussland:
    https://twitter.com/fussball_em2008

  21. 21

    ich em-twittere jetzt einfach mal vor mich hin. oder muss man da was beachten als em-twitterer? #unsicher #anpfif

Diesen Artikel kommentieren