11

Tiere

Tiere hat Gott zuerst geschaffen. Und als ihm nichts mehr einfiel, machte er sich an den Menschen.
Die Elefantenrüsselmuschel beispielsweise sieht aus, als habe man sie für einen Rorschach-Test entwickelt. Gott, sieht die aus.

Sie fehlt ganz eindeutig in dieser Liste der wahnsinnigsten Tiere (ich bitte ganz dringend darum, nach ganz unten zu scrollen).

Der Sternnasenmaulwurf! Die Riesenohr-Springmaus (hier auf Film)! Cantors Riesen-Weichschildkröte!

Adam hat sich irgendwann beim Benennen der Tiere einfach auf das Beschreiben verlegt.

Man sieht, Tiere sind uns vorsorgeorientierten Denkschleifchenbastlern vom Design her, von der Geschwindigkeit ja sowieso, aber eben auch, was die Jamaicaness angeht, überlegen:

Aber dennoch: Manchmal will man sie einfach nur trösten. (Frauen, Kinder und Menschen, die ähnlich veranlagt sind wie ich: bitte nicht klicken.)

Elefantenrüsselmuschel entdeckt bei BoingBoing

11 Kommentare

  1. 01
    marcus

    Faultiere sind für mich ein starkes Indiz dafür, dass die Evolutionstheorie nicht ganz wasserdicht sein kann :D

  2. 02
    Alberto Green

    @marcus: Stimmt, eine Theorie, die man zwar noch nicht sofort wegschmeißen, aber doch auf alle Fälle gründlich überdenken sollte. Nacktmulle sind auch sone Sache.

    Wenn man an Gott glaubt, muß man einen Gott glauben, der manche Dinge prustend und kichernd erschaffen hat. So einen Gott mag ich… Oh Gott, hoffentlich habe ich jetzt kein Faß aufgemacht.

  3. 03
    Matthias (the one and only)

    @Alberto Green:

    Oder das Schnabeltier. Ich glaube, manchmal wollte er einfach nur Verwirrung stiften. Seine private „göttliche Komödie“ eben ;)

    Gruß,

    Matthias

  4. 04

    viecher gibts :-O

  5. 05
    christopher

    @marcus: du dum du

  6. 06
    christopher

    @Alberto Green: du bist dum sagt gott du spiesser

  7. 07

    meine theorie ist, diese faultiere tun nur so scheinheilig bequemlich. in wirklichkeit haben die es faustdick hinter den ohren, mit pumas klatschen, tapir gangbangs und so. die warten nur auf den richtigen moment den laden zu übernehmen!
    na toll jetzt habe ich ziegenkäse in der tastatur…

  8. 08
    Alberto Green

    Hab mir das Riesenohr-Springmaus-Video angeguckt. Zuerst dachte ich, die Ohren wären ein Sombrero, aber da hat dann doch das Arribaarribaandaleandale gefehlt.

Diesen Artikel kommentieren