9

SB_298: Podcast vom 11.6.08

Eilausgabe: Kreuzberg nach dem Sieg der Türkei über die Schweiz. Bei der EM, natürlich. MP3 nach dem Kick.

MP3, 21:39, 23,1 MB

9 Kommentare

  1. 01

    Super!

    Geht ja wirklich ab bei Euch :)

  2. 02

    Ich möchte bitte nach jedem Spiel einen Spontanpodcast aus dem Hause Haeusler. Ein Feuerwerk der Kalauer!!!

  3. 03
    _Sven

    Hier in Neukölln, unweit von Kreuzberg, mit ebenso einer Dichte an Türkiye-Fans — Ausser Rand und Band: »Kreuzberg explodiert — Neukölln taumelt«

  4. 04

    kleines bisschen Angst habe ich schon. Kann das nicht so weglachen wie Ihr. Eine Fähigkeit, die in Kreuzberg überlebensnotwendig ist und noch vor der Fertigkeit Lebensmittel-in-den-Einkaufswagen-packen anzusiedeln ist.

  5. 05
    Lebedjew

    An sich finde ich lobende Kommentare ohne inhaltliche Anbindung immer noch etwas Hör-zu-Leserbriefmäßig. Ist wahrscheinlich Quatsch. Und damit abgelegt: Ich habe wie immer gerne zugehört.

  6. 06
    Einer

    Schöne Akustik.
    Wenn so die Geräuschkulisse am 1. Mai klingen würde wäre ich sogar bereit das Prädikat „revolutionär“ wieder in dem Kontext zu verwenden ;)
    Glückwunsch Kreuzberg ähh Türkei!

  7. 07

    @Lebedjew: Ich weiß, was du meinst, aber jeder, der etwas vorführt, braucht auch ein wenig Applaus. Insofern ist jedes „ich höre gerne zu“ Motivation. Dabei geht es ja auch nie um komplette Zustimmung, aber es fühlt sich gut an, zu wissen, dass sich Zuhörer gut unterhalten fühlen.

    Also: Danke! :)

  8. 08

    Im übrigen Bengalisches Feuer (auch Bengalo [Bild] genannt) ist auch in der Schweiz/Österreich verboten, die UEFA duldet kein Feuerwerk in den Stadien. Siehe UEFA AGB’S Tickets Punkt 10 Sicherheit.

    In Deutschland, Bundesliga und Co:
    Der DFB bzw. die DFL bestraft auch jeden Verein, wenn die eigenen Fans Feuerwerk (Bengalos, Leuchtspurmonition oder Knaller) zünden.

    Wie immer schön etwas von Euch zu hören.

    PS: Wie heißt das Plugin mit dem das nachträgliche Ändern ermöglicht?

  9. 09

Diesen Artikel kommentieren