57

Firefox 3 Download Day

Download Day 2008

Heute soll nun endlich die engültig finale Version von Firefox 3 erscheinen. Und dieses Ereignis soll mit einem Weltrekord der meisten Downloads an einem Tag fürs Guiness Buch der Rekorde gefeiert werden.

Pardauz! sieht so aus, als sollte (und kann) man Firefox 3 erst ab heute abend 19:00 Berliner Zeit downloaden. Also noch ein wenig warten oder dann noch mal laden oder so.

Also, los, Firefox runterladen. Denn zum einen kann es nie schaden an einem Weltrekordversuch beteiligt zu sein. Zum anderen ist Firefox 3 wirklich mal ein toller, schneller und stabiler Browser. Hielt ich Firefox 1 und 2 für komplett unbenutzbar surfe ich jetzt schon seit einigen Monaten mit den jeweiligen Betaversionen rum und bin ziemlich angetan.

57 Kommentare

  1. 01

    Ich lehne mich zurück und genieße das Paketmanagement, zweifelnd, dass da gezählt wird, wer nicht von den offiziellen Servern herunterlädt.

  2. 02
    Hendrik

    Aber so unterschiedlich ist der 3er doch garnicht zum 2er, von der Geschwindigkeit mal abgesehen – wieso war dann die ältere Version unbenutzbar?
    (Und was Geschwindigkeit angeht ist die Safari Beta bis jetzt ohnehin allem überlegen, böses Mac produkt hin oder her)

  3. 03

    Bei Netzpolitik schon angemerkt: wegen der Zeitverschiebung besser erst mittags runterladen. Hilft beim Guinnesss. Prost!

  4. 04

    Auch wenn ich momentan sehr von Safari überzeugt bin (und von Firefox in letzter Prä-3er-Zeit sehr enttäuscht war), werde ich mir den Firefox 3 wohl mal ansehen. Wechseln werde ich wohl trotzdem nicht.

    Trotzdem hoffe ich, dass Firefox weiterhin erfolgreich ist. Allein schon, weil Konkurrenz wichtig ist (das hat man ja in der Prä-Firefox-Zeit schmerzlich erleben müssen).

    Ach ja, euer VISA-Typ nervt extrem. Der ist echt ein Grund, hier auf dem Zweitrechner noch einen Adblocker zu installieren.

  5. 05

    Bei mir verursacht Safari immer mehr Probleme in letzter Zeit und stürzt relativ häufig ab oder wird wahnsinnig langsam. Hat da jemand Erfahrungen gesammelt bezüglich der Stabilität von Firefox auf dem Mac? Ich bin vor etwas längerer Zeit auf Safari umgestiegen und weiß nicht, wie sehr sich die Situation mit Firefox geändert/verbessert hat.

    Anyone?

  6. 06
    Peter H aus B

    Firefox 3 ist der für mich definitiv beste Browser für Mac. Surfe jetzt seit dem erscheinen der Beta damit und er kann einfach mehr als Safari. Letzteres stürzt regelmässig beim wegklicken eines zweiten Fensters ab..egal ob mit oder ohne Plug-ins.. 10.4.11 und Intel Mac..

  7. 07
    mx

    ich empfehle stattdessen ja eher die neue version 9.50 von opera.
    wunderbares gerät. und dabei so hübsch…

  8. 08
    jan

    opera 9.5 ist auch seit einigen tagen draußen :)

  9. 09
    Ben

    Och joa. Ganz ehrlich, seit ich von diesem ganzen „Ich brauch 100000 Plugins“-Trip wieder runter bin, reicht mir Safari völlig.

  10. 10

    Na, endlich!

    Ich brauche dringend einen Browser, der schon beim Programmstart den Arbeitsspeicher vollgeschrieben hat, und nicht erst, wenn man den dritten Tab öffnet.

  11. 11
    Alberto Green

    Ich liebe Shiira. Da aber jetzt überall der Visa-Typ rumfluppt, muß ich doch wieder auch ff umsteigen… touretteflüche

  12. 12

    Das einzige was mir bei Safari 3 fehlt ist ein vernünftiger (serienmässig eingebauter) Adblocker.

    Firefox 2 & die bisherigen Versionen von 3 sind auf meinem, okee 3 Jahre alten, Mac soooo langsam. Da können die Extensions noch so praktisch sein, das tu ich mir nur an wenn es sein muss.

  13. 13
    Simon

    @flokru: Der VISA-Typ nervt sicher auch die bei Spreeblick, doch wenn es den Autoren was bringt, kann ich das ertragen. Die Marke in den Kommentaren zu erwähnen bringt wiederum nur der Marke was „¦ ;)

  14. 14
    Thomas

    Hendrik: Das böse am Safari ist weniger dass er von Apple mehr kommt, sondern eher, dass er mehr Sicherheitslücken als der Internet Explorer hat.

    Beruhigt surfen würde ich damit nur auf den mit sehr bekannten Seiten…

  15. 15
    westernworld

    btw der download day fängt übrigens erst heut abend 19uhr unserer zeit, 10 a.m. PDT, an.

    das schreiben die herrschaften von muozilla leider nur sehr versteckt.

  16. 16
    westernworld

    btw der download day fängt übrigens erst heut abend 19uhr unserer zeit, 10 a.m. PDT, an.

    das schreiben die herrschaften von mozilla leider nur sehr versteckt.

  17. 17
    westernworld

    du muß regelmäßig den cache löschen, auch den für site-icons und flash-kram macceanse ist dafür recht gut. im developer menü gibt es die option caches-deaktivieren, ob das nur den regulären oder auch die beiden andern betrifft weiß ich nicht. ich hab auf jedenfall keine geschwindigkeitsprobleme mit safari. FF ist aber derstabilere browser keine frage.@Khesrau:

  18. 18

    ftp://ftp.mozilla.org/pub/firefox/releases/3.0/

    ist der dort verfügbare firefox nun eigentlich final?

  19. 19

    @aenogym: Nein, ist noch der RC3. //edit: Nein, jetzt ist’s die Final.

    @Lukas: FF3 ist wesentlich speicherschonender geworden. Siehe etwa hier. Rant-Behauptungen bitte öfter mal mit der Realität abgleichen, danke.

    @René Walter: Ab 19:00 Uhr wird er hierzulande verfügbar sein. Ich würde aber auch die ersten Anstürme umgehen und eher bis nachts oder morgen warten.

  20. 20

    Überbrückt die Wartezeit doch mit Opera 9.5.
    Der ist sowieso viel besser. :)
    http://www.opera.com/

  21. 21
    Jan(TM)

    *.0 Versionen trau ich nicht, ich warte mal lieber auf den ersten Patch.

  22. 22
    denny

    in zeiten der globalen klimaerwärmung eine nur allzu schäussliche vorstellung, dass es leute geben wird die aus rekordgeilheit den browser 10+ mal runterladen

    wäre aber mal interessant zu wissen wieviele kg CO2 der rekordversuch generiert ;>

  23. 23

    @Jan(TM) denny:
    Vermutlich mehr, als dein unnötiges Posting …
    Aber – oh gott – ich muss gleich pupsen. :)

  24. 24

    @ frank (19): Die Windows-Version auf dem FTP-Server ist vom 11.06.2008. Habe aber auch bei Robert Basic gelesen, dass da wohl nix Neueres mehr kommen soll. Warum also bis 19:00 Uhr warten, wenn die Server eh wieder zusammenbrechen?

  25. 25

    An Opera kommt auch der Feuerfuchs v3 nicht ran :D
    Wenngleich es einen natürlich freut, bzw. es eh an der Zeit war, dass man die Trägheit des FF langsam mal i.d. Griff bekommt ;)

  26. 26
    ajo

    @denny:
    vielleicht können wir das ja an dem grad der röte der heutigen abendsonne ablesen und so die download-zahl ermitteln.

  27. 27

    @Tobbi: Firefox 3 hat Opera als Extension.

  28. 28

    @Stefan
    Firefox 4 wird bestenfalls noch ein Skin für Opera.

  29. 29
    Fahabian

    An solchen Rekordversuchen teilzunhemen finde ich ja *Schüttel*, aber endlich mal jemand, der es ausspricht: FF1/2 sind ne Katastrophe! Der 3er ist auf alle Fälle nett. Nur den Passport Dude Larry kann ich nicht leiden.
    Und den Opera-Entwicklern sollte man auf die Fußsohlen Tätowieren: Nicht jeder Release braucht komplett neue Tastatur-Short-Cuts^^
    Und die Skins für Opera sind selten für 1650er Auflösungen *schmoll*

    Aber schon erstaunlich, wenn man seine ersten Browsererfahrungen zurückholt, was für Ansprüche man mittlerweile an dieses „žkleine“ Stück Software stellt.

  30. 30
    Thomas

    @Florian Schroiff: In Firefox ist auch kein Adblocker serienmäßig eingebaut. Auch für Safari gibt es ein Plugin (http://safariadblock.sourceforge.net/). Das ist wirklich kein Alleinstellungsmerkmal. Es gibt auch noch eine Reihe anderer Erweiterungen für Safari obwohl oft das Gegenteil behauptet wird.

    Ich finde die Integration von Safari im OS X extrem gut gelungen. Da kommt Firefox (noch) nicht ran.

  31. 31
    Jan(TM)

    Auf Windows kann ich keine grossen Veränderungen feststellen, naja das Theme nervt – hoffe Foxkeh gibts bald in einer neuen Version.

    Wie elegant man jetzt Lesezeichen anlegen kann gefällt mir.

    Was mir überhaupt nicht gefällt ist der intelligente Ordner „Meistbesuchte Seiten“, ein Klick auf das Schnüffeltool und man kann sehen wo jemand gemeinhin rumsurft.

  32. 32
    Peter H aus B

    @tobbi und die andern Opernfreunde:
    Solange es keinen richtigen Adblocker für Opera gibt, bleibt’s bei FF3. Hab versucht auf Spiegel.de mit Opera die Flashwerbung zu blockieren – ich habs nicht geblickt. Ich finde Opera 9.5 sehr umständlich und unübersichtlich. Habe mich gestern abend ca. 30 min. damit beschäftigt. Wenn ich solange brauche, um einen Browser halbwegs zu verstehn, dann taugt er für mich nicht.
    Wieso tauchen z. B. die Links, die ich in „Personal Bar“ händisch reinlege, erst dort auf, wenn ich jeden Link per „Eigenschaften“ dem Personal Bar zuweisen muss..
    Bei safari und FF reichts, wenn ich die Links dort ablege..
    Ne, ne, ich bleib bei FF3

  33. 33

    @ajo

    Adblocker für Opera gibts hier:
    http://www.fanboy.co.nz/adblock/ (roter Link)

    Einfach nur die urlfilter.ini ins entsprechende Verzeichnis und die fanboy-adblock-elements.css entsprechend einbinden und das wars.
    Das funktioniert in der Praxis ganz genau so gut wie Adblock Plus. Nur muss man es halt ein mal manuell einbinden.

  34. 34
    Peter H aus B

    @Sukram71:
    Genau so was will ich nicht machen. .ini…
    Die Seite hatte ich auch entdeckt, kurz gelächelt und das Kapitel Opera beendet.
    Ich will Komfort!

  35. 35

    @German blog
    Das ist aber doch überhaupt kein Problem genau ein mal die ulrfilter.ini zu speichern.
    Opera musste dafür noch nicht mal neu starten. Das kannste bei Firefox für jedes popelige Add-On und jedes neue Skin, selbst wenn du es nur kurz mal ausprobieren willst.

    Und das Ablegen von Links in die Persönliche Leiste per Drag & Drop geht auch problemlos. Nix mit Einstellungen, oder so.

  36. 36

    Oh man. Sobald ich irgendwann mal rauskriege, woher dieser unendliche Missionierugsdrang bei Browsern, Texteditoren und Betriebssystemen kommt, werde ich mich ganz entspannt zurücklehnen und alle damit zur Weißglut treiben, das ich es ihnen nicht verrate.

  37. 37

    Wenn der Marktanteil des eigenen Browsers zu klein wird, wird die Entwicklung bzw. Unterstützung unter Umständen irgendwann eingestellt. Und das wäre im Fall von Opera ganz besonders schade.
    Außerdem ist es der natürliche Drang andern Leuten behilflich zu sein. Und ein Abhalten vom Aufgeben nach dem 1. Versuch ist Hilfe.

    Dieses Argument ist plausibel, nachvollziehbar und sinnvoll.
    Noch Fragen? ;)

  38. 38
    Peter H aus B

    @Sukram71: Habs mal gemacht, funkioniert, (Danke) und werde mich jetzt nochmal mit Opera auseinander setzen. Soll ja nicht heissen, ich sei Beratungsresitent.

  39. 39
    Klaus

    Und alle Downloader, die an der Aktion teilgenommen haben, können sich ihr persönliches Zertifikat abholen, die Siegerurkunde zum Weltrekord!

    Mehr dazu unter
    http://tinyurl.com/3fab23

  40. 40
  41. 41

    @westernworld: Danke für den Hinweis, diesen Punkt hatte ich noch nicht beachtet.

  42. 42

    Ausser Mozilla kann sich wohl niemand was von dem Rekordversuch kaufen. Mal von der „Urkunde“ abgesehen.

Diesen Artikel kommentieren