22

Grace Jones = Legend

Irgendwann 1998. Ich beende eine ziemlich wilde Jugend an einem Samstag Abend, gemeinsam mit den Eltern meiner Freundin, auf der Couch. Tina Turner tritt bei ‚Wetten dass..?‘ auf. ‚Tritt auf‘ ist vielleicht ein wenig übertrieben. Vielmehr wird die Turner in ihrem hautengen roten Lederkostüm von einem Laufband auf die Bühne gefahren. Dort wippt sie breitbeinig drei Minuten dreißig nach vorn und nach hinten. Der letzte Refrain wird diagonal gewippt. Ende des Liedes. Gottschalk springt ins Bild und beginnt die Anmoderation für die nächste Wette.

Mein Schwiegervater in spe: „Doll was die mit ihren 60 noch drauf hat.“

(Im Hintergrund hinter Gottschalk rollen sie die Turner rückwärts wieder von der Bühne.)

Soweit mein Gedankenprotokoll jenes Abends mit all seiner ehrlichen Begeisterung für würdeloses Altern. Genau dieser Abend kam mir wieder in den Sinn, als Andreas einen frischen Clip von Grace Jones‚ Live-Auftritt herum schickte.

Weniger Leder als Tina Turner, aber die Wissenschaft hat auch Fortschritte gemacht in den letzten zehn Jahren. Beim zugehörigen Videoclip haben sie sich ebenfalls Mühe gegeben jegliches Alter zu negieren:

22 Kommentare

  1. 01

    Die lebt noch? Wahnsinn!

  2. 02

    pull up to my bumper baby!

  3. 03
    Maltefan

    Also ich weiss nicht. Ich bin noch keine 60, sehe aber bei weitem nicht so gut aus :/

  4. 04

    @Maltefan:
    Zur Not kann man dich Virtuell Reproduzieren und bei Bedarf nachbearbeiten.

    Apropos,
    auf Malle sollen sich – Gerüchten zufolge – Restbestände finden lassen.

  5. 05
    henker

    wenn das die mutter meiner freundin wäre…
    mir kommt die galle hoch

  6. 06
    Löckengelöt

    Mir fällt da nur „Respekt!“ ein. Ich find das noch ziemlich ordentlich. Da sah meine Muddi aber anders aus mit 60.
    Und an Frau Turner bei Herrn Gottschalk kann ich mich auch noch erinnern.
    Grace hats mehr drauf. eindeutig.

    Oder sollte das alles nur ein Wortspiel gewesen sein und du meintest LEG-gend?“¦

  7. 07

    So’n bisschen sieht sie aus wie Ray Charles.

  8. 08

    @Löckengelöt

    wenn, dann ohnehin höchstens LEG-END…

  9. 09
    Tim

    Na, ja, habe schon peinlichere Auftritte gesehen.

  10. 10
    Nico [Jackpot Baby!]

    @Löckengelöt: deine mudda!

  11. 11

    Ich finde ja, das geht alles völlig ok. Grace Jones hatte schon immer – soweit ich das beurteilen kann – ein artifizielles Image. Und wenn sie das jetzt weiter treibt, ihr biologisches Alter negierend – warum nicht?

  12. 12
    Nico [Jackpot Baby!]

    weil sie es nicht kann. es ist ja nicht so dass sie wild auf der bühne herum springt. sie haben sie in ein enges höschen gezwengt und sie stackst darin so gut wie möglich auf der bühne herum. ausserhalb eines jeden taktes. und bevor wir merken können was los ist, hat sie die leute auf der bühne.

  13. 13
    Manuel

    Tja, das ist doch auch das Problem von Madonna. Wer sich halt die meiste Zeit über das Aussehen und nicht über den Gesang seinen/ihren Platz an der Spitze erobert haben, dann kann man ab einem gewissen Alter nicht in „eleganten aber angemessenen“ Kleidern auftreten. Auch wenn man es lieber sollte, da Stretch-Anzüge in bunten Farben mit 50/60 halt albern aussehen.

  14. 14

    Nu seid mir nicht böse, aber Grace Jones sieht in dem Video deutlich besser aus als z.B. Britney Spears bei Ihrem Comeback oder Amy Winehouse bei Ihrem letzten Auftritt.

  15. 15
    Maltefan

    @Nico [Jackpot Baby!]: Die stakste schon immer halbnackt und ausserhalb jeden Rhythmus umher. Das ist halt ihr Stil. Man könnte sich darüber streiten ob es mit 60 unbedingt noch halbnackt sein muss, aber mMn sieht das bei ihr mit 60 wesentlich weniger peinlich aus als bei der bspw. schon erwähnten, bedeutend jüngeren Britney.

    Ich persönlich finde ja halbnackt in jedem Alter ein wenig peinlich und auch vulgär, aber dieses Outfit regt mich bei einer 60-jährigen Grace Jones jetzt auch nicht mehr auf als bei einer 20-jährigen Christina Aguilera (eher im Gegenteil, denn die gebärdet sich tw. auch noch extra vulgär, wenn auch zugegebenermaßen rhythmischer).

  16. 16
    Nico [Jackpot Baby!]

    da stimm ich euch beiden zu. es regt mich auch nicht auf. da müssten schon noch ganz andere sachen passieren.

  17. 17
    Lockengelöt

    @Nico [Jackpot Baby!]: diemuddidiemuddidiemuddi!

  18. 18

    @Maltefan:

    Ich persönlich finde ja halbnackt in jedem Alter ein wenig peinlich und auch vulgär

    Na, du bist ja prüde. ;-)

    Ihr seid doch alle nur neidisch.

  19. 19
    Seltengast

    Ich bin neidisch weil ich nicht die Kohle habe um mich alle paar Jahre unters Messer zu legen wie diese Showbusiness-Geltungssüchtigen.
    Aber der Song ist klasse.

  20. 20
    Maltefan

    @Paolo Pinkel: Nö, ich bin nicht neidisch, ich hab ja schon in @Maltefan: völlig neidlos festgestellt dass die besser aussieht als ich. Ich würde zwar auch gerne so aussehen, aber trotzdem nicht in der Unterwäsche in der Öffentlichkeit herumhüpfen.

    Ich hab ja auch nichts dagegen, wenn die Aguilera in ihren Videos in gürtelkurzen Röckchen trockenfickt, aber ich muss es doch weder schön noch erotisch noch elegant finden.

    Und ganz allgemein fällt mir auf, dass die holde Männlichkeit halbnacktes und vulgäres Gebaren von 20-jährigen eher duldet als von 60-jährigen, auch wenn es an den 60-jährigen ganz objektiv auch nicht schlechter aussieht. Muss irgendwas atavistisches sein und mit Fortpflanzungspotential zu tun haben, aber so genau kenne ich mich da nicht aus :P

  21. 21

    Da wo ich mich rumtreibe, hat man auch nichts gegen 60-Jährige in Hotpants. :D

  22. 22
    eckie

    Was für ein Geschwafel: Neues Album kommt dieses Jahr bei Wall of Sound, Grace Jones ist eben saucool as ever – der neue song rockt doch, erinnert mich an Portishead und Massive Attack. Alles andere gehört in die Bild Zeitung.

Diesen Artikel kommentieren