9

Die älteste Bloggerin der Welt ist gestorben

Die vermutlich älteste Bloggerin der Welt, Olive Riley, ist vor fünf Tagen im Alter von 108 Jahren verstorben.

Der 70-jährige Mike, der für sie die Texte postete, verabschiedet sie mit den Worten:

If a woman who left school in 1914, can embrace the internet in her 106th year, what is there you can“™t do, friend?

(Das erklärt auch, warum HotChick22 seit Tagen nicht mehr im Chat auftaucht …)

[via]

9 Kommentare

  1. 01

    (Das erklärt auch, warum HotChick22 seit Tagen nicht mehr im Chat auftaucht „¦)

    Hmm, finde ich jetzt etwas geschmacklos… Aber grundsätzlich habe ich einen großen Respekt vor älteren Menschen, die sich auf moderne Technik einlassen (z.B. der Youtube-Senior etc.). Wo ich an mir selbst schon Zeichen vom Älterwerden feststelle… (Zwitter? will ich nicht!)

  2. 02

    @Manuel: Ach komm. Hätte ich keinen Respekt vor dem Alter, hätte ich das alles und das Zitat nicht gepostet. Ein Augenzwinkern wird wohl dennoch erlaubt sein.

  3. 03

    Ja ok. *augenzwinkern*

    ;-)

  4. 04
    Alberto Green

    Selbstverständlich auch augenzwinkernd: Aaaaaaaalt ;;;-)

  5. 05

    Falls ihr Bog mal wieder überlastet ist, könnt ihr hierhin:

    http://worldsoldestblogger.blogspot.com/

    ausweichen.

    @ Jonny, ich finde Manuel hat recht, Ironie ist generell und besonders hier fehl am Platze. Das gleiche gilt auch für Sarkasmus oder Humor. Wo kommen wir denn da hin! (ich denke das braucht keinen Smiley…)

    vlg Christoph

  6. 06
    Sascha

    Das erklärt auch warum Hengst64 ebenfalls nicht mehr im Chat ist.
    Der arme Kerl, er mochte sie so sehr.

  7. 07

    @Johnny Haeusler:

    Mal im Ernst

    Das benannte Beispiel ‚Der ältesten Bloggerin‘ hat nur einen relativen Bestand.

    …………………………………………………………………………………………………………

    Die von den engagierten Blogger(innen) geschriebenen Zeitgenössischen Artikel
    verlieren sich doch in der Masse der Nachfolgenden Beiträge zu einem Datenwust.

    ………………………………………………………………………………………………………………..

    Nur mal angenommen,
    ich möchte meinen Nachwuchs zeigen, auf welche Weise damals auf aktuelle Themen geantwortet/reagiert wurde, stellt sich mal wieder die Frage der Datenspeicherung.
    ……………………………………………………………………………………………………………….

    Ungeachtet möglicher Antworten speichere ich jedweden von mir angeklickten
    Sch… ab. Egal ob wichtig oder einfach nur unnütz.

    Alles nur Rhetorisch = [Keine Frage]

    Alles Gute @PiPi ;-)

  8. 08

    der beste kommentar ist leider schon auf der originalseite erschienen:

    HazardDoh said…

    This is such a god*amn non-story. The oldest blogger will die every week. What are we going to do? – put the article on weekly rotation, subbing in the name of newest „oldest blogger“ to die and their age. Old people die- thats what happens when you get really old. Forcing this into the headlines means that the news will be a dulling and never-ending set of obituaries.

    July 16th, 2008 at 5:16 pm

Diesen Artikel kommentieren