13

Randy Pausch, Autor von „žThe Last Lecture“, R.I.P.

Im August 2006 wurde bei Randy Pausch, Professor für Informatik, Mensch-Computer Interfaces und Design an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh, Pennsylvania, Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert. Ein Jahr später hatte sich der Krebs auf die Leber und Milz ausgebreitet, was die Krankheit in jedem Falle tödlich verlaufen lässt. Daraufhin hielt Pausch an seiner Universität den Vortrag „žThe Last Lecture: Really Achieving Your Childhood Dreams“, der Ende 2007 ein Internet-Hit wurde und von Pausch auch als Buch veröffentlicht wurde.

„žThe Last Lecture“ ist eine ganz einfache, kleine Geschichte über persönliches Glück und wie man es erreicht, nicht mehr und ganz sicher nicht weniger. Randy Pausch betont am Ende des Vortrags, er habe diesen nicht für sich, für die Menschen im Publikum oder für die Leute gehalten, die ihn sich danach im Internet anschauten. Er hielt diesen Vortrag alleine für seine drei Kinder. Randy Pausch starb heute morgen im Alter von 47 Jahren im Kreise seiner Familie. Und das ist seine letzte Vorlesung:


[Direkt, via]

13 Kommentare

  1. 01

    RIP Randy und Danke!

  2. 02
    Kevin

    der kerl hat so genial gesprochen… die last lecture hat mich persönlich ziemlich berührt. pausch hatte eine wahnsinnig positive ausstrahlung und hats verstanden, diese in worte zu packen…

  3. 03

    „Computer Wissenschaften“? Das mit dem Übersetzen müßt ihr noch mal üben. Computer science heißt übrigens auf Deutsch Informatik.

  4. 04

    @ DrNI: Guter Punkt, muss ich mal drüber nachdenken ;)

  5. 05
    Pipi

    @Gilly:

    @Kevin:

    @DrNI:

    @René Walter:

    Zuerst ist es mir wichtig allen Kommentatoren zu danken!

    Auf meiner viralen Wanderschaft durch die Blogosphäre
    (Internet im Allgemeinen)
    stosse ich allzuoft auf Unverständnis seitens derer die
    ihr Wissen o. Meinung an andere weitergeben wollen.

    Gkaube, hier ein tolles Forum gefunden zu haben.

    Etwas Verklasulert… Wünsche ich:

    ALLEN ALLES GUTE :-)

  6. 06

    Ich wünschte alle würden das Unausweichliche so hinnehmen und das Beste draus machen.

  7. 07
    srm

    berührend, beeindruckend.
    weiter geht die nacht auf alice.org

  8. 08

    Danke für einen guten Link. Die 1:16h haben sich gelohnt.

  9. 09

    hi

    zitat: Und das ist seine letzte Vorlesung:

    Wer behauptet das?

    Es stimmt nicht.

Diesen Artikel kommentieren