13

Der Todesstern über San Francisco

Nachdem ich kürzlich erst gelesen habe, dass George Lucas in den Star-Wars-Filmen Gut und Böse verwechselt hat, ist es vielleicht gar keine so schlechte Sache, dass der Todesstern über San Francisco gesehen wurde.

Hail Ants!

via

13 Kommentare

  1. 01
  2. 02
    Jo

    i for one welcome our imperial overlords

  3. 03

    Wie war das nochmal? „Der Herr ist überall“?!

  4. 04

    Ist bestimmt ein Fake, so schlecht wie die Quali ist. ;) Möge der Saft mit uns sein..

  5. 05
  6. 06

    danke für den link auf den „the case for the empire“-artikel. ich hab mich königlich amüsiert, und bin beinahe versucht, die episoden iv bis vi mal zu gucken.

  7. 07
    Grumpy

    Die YouTube-Version ist irgendwie bäh – current bzw. gizmodo haben eine bessere Version.

    Schon klasse … vor allem mit der Demo.

  8. 08

    Wenn das mal nich geschicktes Marketing ist…. Wann bekomm ich endlich meinen X-Wing

  9. 09
    moses

    Was mir jetzt erst aufgefallen ist – mit dem weak chancellor und so, da gibt es erschreckende Parallelen zur deutschen Gemengelage.
    … da kommt noch einiges auf uns zu:
    Angie wirft sich die schwarze Kutte über und blitzt Kurt Beck weg, danach erhebt sie Marcus Söder zu ihrem dunklen Adepten und führt die CDU und SPD in eine dunkle Koalition, genannt DIE MITTE, zu guter letzt muss dann Guido zusammen mit den Grünen und der Linken das Universum retten, damit alle auf die Erscheinung von Adenauer und Willy Brandt am Lagerfeuer (wer wäre dann eigentlich Yoda?) hallozinieren können.

  10. 10
    tr33

    Von wegen San Francisco, der Todesstern ist ganz woanders:
    http://blognroll.com/entry.php?id=01969

  11. 11

    Hab grad diesen Artikel gefunden, hört sich interessant an, leider ist das Video offline :( gibts da einen neuen Link vielleicht ?

    Gruß Sebastian

  12. 12

Diesen Artikel kommentieren