11

Olympiastadion in Peking in 360-Grad-Fotografie

Eine halbe Stunde vor dem 100-Meter-Finale ist dieses Bild entstanden. Ist das überhaupt noch ein Bild oder ein interaktives Standvideo? Man kommt sich ja vor wie Neo.

Update: René hat mir gerade noch diesen Link zu einem Panoramablick vom 10-Meter-Turm geschickt (via)

11 Kommentare

  1. 01

    Cool! Jetzt können wir alle fast sagen, wir seien da gewesen.

  2. 02

    echt der Hammer!!! jetzt nur noch die Gänsehaut spüren wenn all die Leute klatschen….Super!!!

  3. 03

    Fuer noch mehr Panoramas empfiehlt sich panoramas.dk, unter anderem mit dieser Sammlung von Olympia Parks and Stadiums.

  4. 04

    Das erste sieht aber eher nach 200m Lauf aus, da sind ja die Startblöcke zu sehen. Aber ne halbe Stunde ist ja auch viel Zeit – das kann sich da ja gut geändert haben. Sehr schönes Bild – das Schwimmstadion kannte ich schon.

  5. 05

    Die mussten ja alle die selbe Weste tragen, und dann auch noch Nummeriert.
    Schätze mal die Photos werden am ende auch noch mal vom Staatsschutz kontrolliert.

  6. 06
    David

    ein wenig zerstört wird der ganz feierliche eindruck von den gesichtern der beiden presseleute, die mitbekommen haben,dass da ein foto gemacht wird…wie früher auf klassenfahrtsfotos, bei denen die anarchischsten 6t-klässler auf den gruppenfotos grimassen schneiden

Diesen Artikel kommentieren