0

Überlastung

Das ist, nunja. Etwas peinlich. Nennen wir es den Schien- und Wadenbeinbruch des Blogschreibers: der Urlaub. Ich bin im Urlaub. Und davor hatte ich genug Arbeit, um einen so langen Urlaub zu rechtfertigen: drei Wochen. Ab gestern. Eigentlich.

(Was mach ich btw in diesem Internetcafé?)

Ich hatte anderes versprochen: dass es hier wieder was gibt, über Fußball, über Marins Frisur (die diskussionswürdig ist), und ob eine Armbinde auf Schweinsteiger viagranöse viagrante viagraziöse belebende Wirkung haben. Ob bei Hoffenheim Hass sich lohnt. Und was mich mit Waldhof Mannheim verbindet.

Stattdessen Pastis in der Sonne, Plörre an der Bastille, Käse in die Haare und dingens, na – hab ich vergessen. Drei Wochen. Bin verletzt. Am Schlafzentrum.

Keine Kommentare

  1. 01
    tmmey

    zum Kommentare löschen scheinst du ja noch Zeit zu haben!

  2. 02
    bunki

    so. nun biste ja wieder da. alos frisch ans werk. und nicht immer nur über Musik ärgern

  3. 03

    Na wieder da. Die Saison hat schon längst begonnen und auch die europäischen Wetwerbe haben bereits angefangen.

  4. 04

    @tmmey: Ja, das war arg blöd von mir, zwischendrin im Internetcafe Fooligan entspammen zu wollen. Entschuldigung.

  5. 05

    @bunki: Jip. Geht gleich weiter.

  6. 06

    Jetzt geht’s aber wirklich gleich weiter. Dochdoch.

  7. 07
    Joscha

    Echt schade, was aus Fooligan geworden ist :(

  8. 08
    bunki

    Wird wohl langsam zum Fail Fool hier. Scahde eigentlich

  9. 09
    bunki

    Wird wohl langsam zum Fail Fool hier. Fred, jemand zu Hause?

  10. 10
    Joscha

    Ein grausamer Tod den der Fooligan hier stirbt. Das hat er nicht verdient :(

  11. 11
    Joscha

    Ich würde mich als Ghostwriter anbieten, fred. Ich schreibe und du veröffnentlichst unter deinem Namen. So ist jedem gedient.

  12. 12
    bunki

    Ghotswriter ist Mist. Entweder fred oder nicht.

  13. 13

    Dann Fred. Aber ich bin eher Diesel: bei Neustart wird gestottert.

  14. 14

    @stefan: Geduld hat auch bei Klose geholfen. Oder hilft immer noch.

Diesen Artikel kommentieren