14

Large Hadron Collider zum Selberbasteln

Johnny liest laut eigenen Angaben immer „Large Hardon Collider“, wenn der LHC gemeint ist. Nun will ich mir nicht wirklich vorstellen, warum, vielleicht sollte ich aber einfach meine 6 Millarden Euro vom Konto holen und mir in meinem 200 Quadratkilometergarten einen eigenen Large Hadron Collider basteln, damit unser Universum auf eine andere Zeitlinie setzen und uns alle in kleine lila Pelzwesen verwandeln. Vielleicht verkraftet unser Johnny solche Urlaube dann besser. Die Anleitung zum Selberbasteln gibt’s hier, Gizmodo hat ein paar nette…. uhm…. wie sagt man dazu? Bei Perry Rhodan stand immer „žRisszeichnung“. Okay, also: Gizmodo hat ein paar nette LHC-Risszeichnungen.

14 Kommentare

  1. 01

    Jetzt ist es raus – bevor das Ding angeschaltet wird, werden noch schnell die Schematics in dan Äther gepustet und falls eine fremde Zivilisation das empfängt und nachbaut, ist es um sie auch geschehen.

    Ein wahrhaft galaktischer Plan !

  2. 02

    Die Überschrift bei Gizmodo ist klasse :)

  3. 03

    […]und mir in meinem 200 Quadratkilometergarten einen eigenen Large Hadron Collider basteln[…]

    Dafür! Ich könnte auch ein paar hundert Euro beisteuern!

  4. 04
    nicnac

    Hm, eine amüsante Vorstellung, ein LHC in LEGO nachzubauen und das dazu passende Universum gleich mit dazu. Wieviel Giga-Tonnen brauche ich dazu? Und wo nehme ich den benötigten Platz her?
    Daß geniale Projekte immer wieder an solch kleinkarrierten Einwänden scheitern werden, das ist einfach deprimierend! *schmoll*

  5. 05

    ein LHC in LEGO nachzubauen und das dazu passende Universum gleich mit dazu

    OH MEIN GOTT ICH WILL EIN KIND VON DIR

  6. 06
    sven

    @erlehmann
    Das gab es schon, JESUS !

  7. 07
  8. 08
    rio

    habe gerade bei wikipedia gelesen, dass die erste beschleunigung am 10 september 08 sein soll – passt mir perfekt! hab dann wohl am 11.8 doch kein examen, spitze! da genieß ich doch glatt besser noch die restlichen paart tage leben ;-)

  9. 09

    Warte sehnsüchtig darauf einen LHC in Lego nachzubauen oder wenigstens im Legoland (Berlin, ist ja unterirdisch) bestaunen zu dürfen.

  10. 10
    Julscho

    Alle CERN-Mitarbeiter sind Supernerds. Sie stehen allerdings auch dazu: http://www.youtube.com/watch?v=j50ZssEojtM

  11. 11
    sven hörenson

    achso!

    large HARD-ON collider, jetzt hab icks verstanden…

  12. 12

    @René: Blueprints (Blaupausen also) ?

  13. 13

    @nicnac: Ah.. das mit dem Platz.. ich schätze Du brauchst so viel Platz wie das Universum groß ist.
    Da das Universum vermutlich unendlich ist, brauchst Du also auch unendlich viel Platz und demnach auch unendlich viele Tonnen Lego. Du würdest also ein komplettes Universum innerhalb des bestehenden Universums errichten. Auf die Sache mit der Gravitation will ich jetzt nicht näher eingehen..

    Sorry aber ich glaub das schaffst Du auch in der Rente nicht mehr. ;)

Diesen Artikel kommentieren