8

Freiheit statt Angst — Demo gegen Vorratsdatenspeicherung am 11. Oktober

Am 11. Oktober findet in Berlin im Rahmen eines europaweiten Aktionstages eine Demonstration gegen Überwachung und Vorratsdatenspeicherung statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Alexanderplatz. Hier eine Übersicht mit Bannern zum Insblogkleben.

(Danke Lutz!)

8 Kommentare

  1. 01
    Viva Hammonia

    Bei „Freiheit statt Gleichmacherei, Demonstration gegen die Kollektivierung der Gesellschaft von roter und brauner Seite“ wär ich dabei :-p

  2. 02

    Es jammern ja darüber ziemlich viele Zeitgenossen. Was mich mal mehr interessieren würde, wäre ein Bericht über die Teilnehmerzahl nach der Demo. Also, falls jemand teilnimmt, bitte bloggen!

  3. 03

    … oder zum ins Twitter-Icon kleben

  4. 04
    RC

    Und zu allem Überfluss den Artikel ausgerechnet zwischen den Pro-Chrome Einträgen!!! :P

  5. 05
    Gerner

    @RC: Klar, kein Problem oder Widerspruch, die Datenspeicherung kann der Staat schließlich an Google outsourcen. Wie sich die Strafvervolger zukünftig ihre Informationen holen. zeigt das Beispiel des israelischen Bloggers, dessen IP Google herausgegeben hat. Praktische Arbeitsteilung.

  6. 06
    alman

    ähm zum thema pressefreiheit, folgende wundervollen szenen vom Republikaner Parteitag. Will keinen Nebenschauplatz eröffnen, aber die Bilder sprechen für sich:

    http://www.youtube.com/watch?v=FnTtZOy5hO4&eurl=http://www.alternet.org/blogs/video/

    Land of the free?

Diesen Artikel kommentieren