29

Machdudoch.com

Gerade hat unser Leser rio darum gebeten, dass wir sein Medizinexamen für ihn bestehen mögen, woraufhin Johnny das Startup machdudoch.com aus dem Boden gestampft hat. Dachte ich in meiner allgemeinen morgendlichen Tranigkeit zunächst, Dienstleistung gäbe es ja schließlich und Sklaverei sei abgeschafft, wurde mir im nächsten Moment bewusst, dass Dienstleistung einfach noch nicht ausgeprägt genug und Sklaverei im Unterhalt zu teuer ist.

Bei Machdudoch.com jedoch bezahlt man dadurch, dass man mit dem Quengeln aufhört. Das Prinzip der Berliner Akkordeon-Mafia wird auf das Social-Web übertragen.

„Menno, ich sitz allein hier und KANN meinen kleinen Zeh nicht schneiden.“

„Pfui Spinne, meine Frau denkt, ich hätte vor nix Angst und jetzt soll ich dieses Riesenvieh von Tarantel in der Garage töten.“

Machdudoch.com ist der Triumph der Knatschigkeit in einer Zeit der Egalness. Das Schwesterunternehmen Vonmiraus.org, das nach anderthalb Jahren an einen Hedgefonds verkauft werden wird (der nicht versteht, dass Machdudoch.com das eigentliche Kernstück ist, denn einen Dummen findet man immer, aber wer weiß schon, was er will?), organisiert mit schlaffer Hand die Abläufe.

Was würdet Ihr denn gern erledigt haben?

29 Kommentare

  1. 01

    Zufrühaufstehenmüssen.

  2. 02
    chefkoch

    schlafen, wenigstens ein bißchen

  3. 03

    keine Entscheidungsschwäche mehr haben. Obwohl „¦

  4. 04

    fanta-priester gesucht
    der alles gift der vergangenen
    jahrzehnte aus meinen zellen schlürft.

  5. 05
    Martin

    Wäsche zusammenlegen.

  6. 06
    westernworld

    friedbert pflüger in die ganz wüste gobi schicken, aber das hab ich schon angeleiert „¦ macht die berliner cdu für mich. nett von denen oder?

    eine sinnvolle ergänzung des portfolios wäre auch mirwurscht.com eine seite auf der leute denen etwas egal ist mit menschen zusammengebracht werden die gegen gebühr aktiv ignorieren . könnte vielleicht fehlender userbindung leiden „¦

  7. 07

    Für mich im Lotto gewinnen. (Alternativ: Mir JETZT Mittagessen besorgen.)

  8. 08

    hätte ganz gerne jemanden, der meinen 200er puls und diese komische dicke ader auf meiner stirn übernimmt, wenn die herrschaften bei alice mal wieder fragen ob ich es denn schon mit „stecker raus und wieder ein“ versucht habe.

  9. 09

    @ilistr:

    das fragen die JEDES mal!

  10. 10

    Dieses ständige Onanieren ist schon lästig.

  11. 11

    @Malte Welding: deswegen habe ich nach solchen telefonaten auch immer so ne laune, dass ich mir danach schon öfters den dicken visa-typ zur entspannung angeschaut habe

  12. 12

    Nach Noel steht jetzt nur noch Liam auf der Agenda. Ich bleib am Ball!

  13. 13
    Mia

    Ich brauch jemanden der für mich kocht….Kontaktanzeigen waren bisher sinnlos. Die wollten da alle Geld für!

  14. 14

    Ich suche jemanden, der sich statt mir als Praktikant in diese kirchliche Kommunikationsabteilung setzt, sich langweilt und der Uhr zusieht.

  15. 15
    nomoresecrets

    ich hätte noch ’ne zu erledigende Diplomarbeit im Angebot *schauder*

  16. 16
    Rotti

    entweder die Magisterarbeit oder den Schlaf, der mich daran hindert, sie zu schreiben

  17. 17

    Ich hätt gern jemanden, der mir das Rückencremen abnimmt, wenn ich mich jetzt gleich in die Spätsommersonne lege!

  18. 18
    lilly.

    muss nächste woche zu meiner hebraicum-prüfung und dass sollte gefälligst jemand anderes für mich übernehmen!

  19. 19
  20. 20
    heidrun

    ein kinderbuch fertigstellen – natüürlich so, dass die verkaufszahlen astronomisch werden. in 1 1/2 wochen.

  21. 21
    rio

    mist! immer noch keiner der für mich schreiben will…gut, okay, wäre aber zumindest jemand da, der

    a) meine bude nach dieser lernphase aufräumt, putzt, oder besser gleich grundsaniert

    oder b) mir kochsalz mit elektrolytlösung infundiert, damit mein übermorgen anstehender kater keine garfieldesken-ausmaße annimmt?
    (nachdem ich nach dem 4 wodka die gelernten lebererkrankungen unbedingt mal live und in farbe sehen wollte)

  22. 22

    alles wieder gut machen.

  23. 23

    also kochen mach ich wenn mir jemand ne 12 seiten hausarbeit schreibt. muss nicht gut sein. nur bestehen.
    kochen tu ich so ziemlich alles.

  24. 24

    Diät halten, Sport und ein besserer Mensch werden, bitte.

  25. 25
    heidrun

    hausarbeiten? her damit!
    the grass is always greener on the other side…

  26. 26

    alles was mich nervt:
    arbeiten, arbeiten, arbeit…….

    Alles andere besorge ich mir selbst :-)

  27. 27
    Jolka

    meine nächsten Reinkarnationen, ich geh derweile spazieren

  28. 28

    Ist das jetzt ernst gemeint?

    weil whois machdudoch.com (noch) kein Ergebnis liefert.

    Oder soll ich die Domain registrieren, ganz im Sinne dieser StartUp-Idee? ;-)

  29. 29
    Samira

    Schlangestehen bei Behördengängen – ach moment, das macht ja schon jemand recht günstig:
    http://www.sueddeutsche.de/finanzen/578/309514/text/

Diesen Artikel kommentieren