12

Youtube-Ausschnitte verlinken

Mit Splicd kann man Ausschnitte aus Youtube-Videos verlinken, so dass man endlich auf die reine Weiswurscht hinweisen kann. Sehr praktisch für alle, deren Aufmerksamkeitsspanne mittlerweile unter fünf Sekunden liegt. Also für mich beispielsweise. Und man weiß ja nie, wann man’s mal braucht.

[via Waxy]

12 Kommentare

  1. 01
  2. 02

    Super Feature … werde ich bestimmt noch des öfteren gebrauchen können, danke für den Tipp!

  3. 03

    Im ersten Versuch war es bei mir zu ungenau. Aber seit froh, sonst hättet ihr hier ein Link zu vier Sekunden Hinterteil von Kylie Minogue. :)

  4. 04

    Und das geht wirklich?

  5. 05
    Simon Pfirsich

    Beim Erblicken des Bildes oben dachte ich erst, man könne tatsächlich die Bildgröße des Videos reduzieren, also nur einen Ausschnitt daraus verlinken. Keine Ahnung, wozu das gut sein sollte, aber ich fänds sehr toll.

  6. 06

    @Simon Pfirsich: ohja youtube videos mit 50pixel höhe und 450px breite :D

  7. 07

    Hallo,

    das ist ja mal eine tolle neue Sache. Auch sehr leicht zu bedienen das Ganze, gute Idee…

    Grüße

    Gretus

  8. 08
    Simon Pfirsich

    @felix: Oho, gute Antwort! Manch einer hätte vielleicht 77pxl Höhe geschrieben:)

  9. 09
    mek

    =) ja ja sehr nett – aber ich komme als bayer nicht umhin dich darauf aufmerksam machen zu müssen, wie man „weißwurscht“ auch nach diversen rechtschreibreformen orthographiert – vielleicht geht auch noch „weißwurst“ aber das würde ich dann auch nicht unbedingt im wiesnzelt laut von mir geben ;-P (und wo wir grad dabei sind und damit wenigstens ein paar saupreißen heute was dazulernen: wenn es um bier geht, dann heißt es nicht maß – also nicht mit einem langen „aaaaaaaa“, sondern „mass“ wie „kuss“ also mit kurzen „u“ bzw. eben „a“… =) (wohl gemerkt: so spricht man die maß bier korrekt – geschrieben wird sie nach wie vor mit scharfem s …

Diesen Artikel kommentieren