71

Max & Malte Podcast Nummer 3

Mit Stefan Niggemeier und Lukas Heinser (beide Bildblog) unterhalten wir uns über das Fernsehen und Stefans Buch Zapp (das er zusammen mit Michael Reufsteck geschrieben hat), missionarische Atheisten und die Zukunft des Journalismus. Wir erfinden mindestens zwei neue Hitlervergleiche, machen ein Quiz mit Senderslogans und Borussia Mönchengladbach kommt als erfolgreiche Mannschaft vor.

Nummer 3

71 Kommentare

  1. 01
    Mike

    Danke, habe euren beiden ersten Podcasts auch schon gehört.
    Finde ich toll und euch beide sehr symphatisch! :)
    Ich habe Bilder von euch beiden gesucht, damit man den Stimmen auch Gesichter zuordnen kann.
    Bei Malte muss ich sagen, die Stimme und das Gesicht hätte ich nie in Verbindung gebracht. :D :)

  2. 02
    Tassi

    Cool Cool Cool!
    Ein neuer, ein neuer!
    Hör mir zur Beruhigung erstmal euren Podcast an.

  3. 03

    @ Mike
    Ne, wa? Ich hatte auch eher so einen bulimiedürren Mitte-Boy vor Augen (sorry, Malte). Aber so ists ja auch gut :-)

  4. 04

    Nicht schlecht, nicht schlecht… Ich habe das gefühl ich muss bald noch mehr als sonnst schon unterwegs sein wenn ihr dieses grossartige Tempo vorlegt. Verwöhnt uns bitte nicht zu schnell, weil die Tabletten wir erst gegen die Entzugssymptomatik besorgen müssen:)

    Danke!

  5. 05

    Liebe Beide, bitte, bitte, bitte: Spielt nicht immer mit dem Mikrophon rum, man kann das kaum ertragen, vor allem, wenn man’s über Kopfhörer hört.

  6. 06
  7. 07

    Sorry, aber was Stimmen eben so an Bildern auslösen…
    Das ist ja das Schöne an der Fantasie. Stell Dir jemanden vor, der blind ist und ausschließlich auf Stimmen angewiesen. Er lebt vielleicht viel mehr als Sehende in einer Scheinwelt. Aber wahrscheinlich es ist ihm einfach gleichgültig, wie sein Gegenüber aussieht, weil es ein unwichtiger Wert ist (ist es ja eigentlich eh). Ähnlich wie Sehende, die nicht wissen, ob der Gesprächspartner z.B. nur noch eine Niere hat. Naja, komischer Vergleich, aber irgendwie so.
    Aber ich mag Deine Stimme ja. Und Mitte-Boys mag ich nicht. Also passt es ja wieder :-)

  8. 08
    corax

    Super Inhalt super witzig, aaaaaber
    der Ton, da sind euch Tanja&Johnny mit der lowtech meilenweit vorraus.
    Das üben wir aber nochmal, wie?

    Und kann man sich irgendwo eintragen,
    „žE-Mail-Benachrichtigung bei neuen Podcasts“?

  9. 09
    malefue

    @corax: gibt doch nen podcast-feed.

  10. 10
    corax

    @malefue: Danke, hab ich nicht gewusst, hab grad abonniert.
    Aber per mail wäre ja zeitnaher, Artikel hab ich ja im reader.

    Trotzdem danke für den Hinweis.

  11. 11

    Die beiden meistgeschauten Youtube-Videos kommen jeweils auf etwas mehr als 100 Millionen Aufrufe. Den kleinen Factcheck musste ich mir mal erlauben.

  12. 12
    jo

    Ach, und übrigens:

    „Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient“, befand der französische Philosoph und Politiker Joseph Marie de Maistre (1753-1821).

    „Vergesst nicht, dass ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt.“ – Hans Scholl, Flugblätter der Weißen Rose

  13. 13

    Ein sehr schöner Podcast, mal wieder, auch wenn meine Frage nur unzureichend beantwortet wurde. ;)

    Für die nächste Folge mit mehr als 3 Personen müsst ihr euch allerdings was einfallen lassen, das Hin- und Hergewerfe mit dem Mikro von Stefan und Lukas is‘ echt teilweise schlimm.

    @corax: Zeitnah? Max hatte gestern noch getwittert, dass Malte gerade den „Publish“-Button drückt, nicht mal 3 Minuten später war der Podcast im iTunes-Feed, und 2 zusätzliche Minuten später war der dazugehörige Artikel auf Spreeblick.

    Is‘ das nicht zeitnah genug? ;)

  14. 14
    christopher

    Hier stand mal, dass das mit den Kondomen in Fulda nicht stimmt.
    Hab mich aber geirrt ;-)

    Ist aber wirklich nur eine Drogerie

  15. 15
    corax

    @Kuroi: Schrob ich irgendwas von twitter?
    Was soll ich mir denn noch alles für Dienste anschaffen?
    Also lautet meine Antwort: „žNein, nicht für mich.“

  16. 16
    christopher

    Am Ende hat Max einfach ein unglaublich ätzendes Echo (die letzten 30min).
    Man kann ihm kaum noch zuhören

  17. 17
    westernworld

    das nennt man wohl ein geteiltes medienecho.

  18. 18

    @corax: Ich hab‘ doch geschrieben, dass ca. 5 Minuten nach der Veröffentlichung der Artikel bereits online war. Zeitnaher geht’s doch wohl kaum.

    Und ja, das hatte ich vergessen, Max hat in der Tat im letzten Viertel ziemlich starken Hall.

  19. 19
    corax

    @Kuroi: Sag mal, willst du mich nicht verstehen?
    Ich hab kein twitter. Woher soll ich dann also wissen ob hier ein neuer Artikel/Podcast online steht, außer ich schau hier alle 5 Minuten vorbei, mitten in der Nacht? Und ich hab auch noch andere Sachen im Reader.

  20. 20
    Steffen (mit 2 f und e)

    Ahhh, nicht so schnell. Ich hab doch noch nichtmal euren Zweiten ganz durch.

  21. 21

    Ein feiner Podcast, Ihr könnt ruhig öfter Hase und Katze durch Stefan und Lukas ersetzen.

    Sehr schön die Heesters/Berben-Passage. (Zum Glück hört man sich hinter den Kopfhörern selber nicht ganz so laut lachen.)

  22. 22

    @corax: Du hast also kein Twitter, du hast anscheinend auch keinen RSS-Feedreader und iTunes benutzt Du auch nicht und forderst deswegen das vollkommen antiquierte Mittel des Newsletters zurück. Ich würde ja weitergehen und vorschlagen, Max und Malte klingeln jedes Mal nach erfolgter Produktion mit einer Schallplatte in der Hand an Deiner Tür.

    Ansonsten: wieder witziger Podcast. Aber wenn die Mirkos mehr Störgeräusche verursachen als sie verhindern, sollte man das Konzept noch mal überdenken.

  23. 23
    corax

    @mspro: Meine Bitte um e-mail-benachrichtigung war nicht ganz sooo ernst gemeint, aber alle die mich deswegen anquatschen können anscheinend nicht lesen und haben offenbar zuviel Zeit.

  24. 24

    ist der kaffee aus? leuteleuteleute.

  25. 25
    lily of the valley

    sehr schön – aber bitte keine Chips, Möhren, Äpfel oder sonstiges geräuschsames dabei vertilgen. Haltet euch einfach Gummibärchen oder sowas

  26. 26
    lily of the valley

    Okay… ihr sollt keine Gummibärchen halten – eine Katze und ein Kaninchen sind wohl genug. Ihr solltet euch aber an Gummibärchen halten (kann den Kommentar irgendwie nicht editieren)

  27. 27
    fjordgrau

    Dankeschön!

  28. 28

    Die besten Zitate:
    „Mauerfall bei Twitter wäre toll“
    „…kurz bevor Günter Jauch begann seine Leiche zu schänden…“
    „…natürlich ist das alles Kindergarten, aber es ist auch Pop.“

    Religion:
    ——————————-
    danke Stefan für den Gott-ist-kein-Buchhalter Kommentar ! Du sprichst mir aus der Seele.
    Malte: „wenn man sich mit dem Christentum beschäftigt, dann muss man ja auch das annehmen was die sagen“
    was wer sagt Malte … manmanman die Kirche?, die Bibel?, Der Pfarrer?
    Das ist meiner Meinung nach eine typische Atheisten Vorstellung, weil es in allen Glaubensrichtung Extremisten gibt, muss man sich doch nicht denen beugen, oder genau das gleiche glauben!
    übrigens komme ich nicht von dem Gefühl weg, dass bestimmte Atheisten deutlich mehr über Gott nachdenken als der durchschnittliche Christ (und damit meine ich die die ein differenzierteres Bild ihres Glaubens haben als KinderParadisGotthatdieErdegeschaffen (gibt es sowas wirklich noch, also hier in Deutschland?))

    „kath. Kirche bringt viel Leid“ weil sie Leute zB. aus Altenheimen rauswerfen die sich scheiden lassen (dass das absoluter Bullshit ist, darüber brauchen wir nicht reden) aber das die Altenheime Kindergärten Schulen usw zu einem großen Teil von den Kirchen bezahlt werden darüber verliert ihr kein Wort (oder zählt das zu „bringt viel Leid“?)

    Ich hätte nie geglaubt, dass ich mal so in die Breche springen würde für die christliche Religion und Kath. /Ev. Kirche, aber bei dem was ihr da teilweise von euch gebt fällt es mir schwer es unkommentiert stehen zu lassen.
    ——————————
    Weiter mit den besten Zitaten:
    Stefan:“Ich weiß gar nicht wo ich den Optimismus [für guten online Journalismus] her nehmen soll“

    Malte „ich finde es falsch von DEN Leuten zu reden“ (gemeint waren die Internet Nutzer) Ich finde es falsch von DEN Leuten die an Gott glauben zu reden SCNR
    „Good Cop, Good Cop“
    „Kuscheljournalismus“
    „Ihr habt ja überhaupt keine Ahnung“
    „DER“ Blog hat sich durchgesetzt ? dow, hab demletzt noch „das“ geschrieben.
    „Buddha Buddha, falsche Höhle“
    „Satzabschlussschwäche“… sehr geil
    „du bist jetzt wieder seitlich vom Weg… du bist gar nicht abgebogen, sondern du bist durchs Gebüsch hinter dem Wäldchen laufenden Nebenpfad gekommen“ Ganz großes Kino !
    „Kommissar Rex ist wie Hitler“
    „Sind Christian Ulmen und Malte Welding wirklich 2 Personen?“
    „Super Spoiler, Spoiler SpoilerEs-ist-der-Bruder“
    „Unsere Podcasthörer sind Teil einer MedienElite“
    „Kann ich zum Abschluss dieses Podcast noch mal Fragen: Was hat euch dazu bewegt mich einfach Maltes Monologe systematisch unterbrechen zu lassen… vergeblich nicht dauerhaft“ „er wollte wissen warum wir hier sind“
    „du nimmst dir ein Wörterbuch blätterst ein wenig und hältst dann erst mal 30min dazu einen Monolog“ „Ich fühle mich ein bisschen gemobt hier“ „fühlst du dich manchmal wie ein Wörterbuch Max?“

    Sehr großartiger Podcast ! Den Stefan könnt ihr als Dauergegenpart für Malte einstellen (nein Spaß, ich mag ja Maltes Monologe);)

    ps: Aus den gesammelten Zitaten könnte man doch ein Buch machen. Titel: „Link. Merkwürdigkeiten aus der Blogosphäre“ ;)

  29. 29

    @lars von lerex:

    da macht es ja wirklich spaß, sowas zu machen. danke dir!

  30. 30

    Ich bin ein feiger missionarischer Atheist. Regelmäßig finde ich Religion* unglaublich lächerlich, aber meistens behalte ich das für mich, um Reibereien aus dem Weg zu gehen. In sich ist das wohl konsequent, schließlich rechne ich nicht damit dafür zur Verantwortung gezogen zu werden“¦

    *Glaube nicht, weil jedes Weltbild, ob physikalisch, kommunistisch oder religiös, auf Axiomen aufbaut, die man einfach glauben muss. Evident ist nur „Ich denke, also bin ich“. Dass da noch jemand (ihr!) ist, ist schon Arbeitshypothese.

  31. 31
    micha

    tolle podcast
    schlechte tonqualität
    lol: der Kirche einen Vorwurf machen, dass sie soziale Einrichtungen betreibt (und da nur Leute beschäftigt die zu ihrem Weltbild passen)

  32. 32

    der einzige podcast den ich höre weil der podcaster an sich eher fettleibig und frustriert ist.
    euer podcast ist prima :D
    gibt es den jetzt wöchentlich?

  33. 33

    @Philipp:

    ist das so?ich kenne kaum andere podcasts.
    wir werden versuchen, das annähernd wöchentlich hinzubekommen.

  34. 34

    Na gut, wenn es wirklich keiner der anderen schreiben will: viel mehr singen, Malte!

  35. 35
    Sebastian

    Gibts eigentlich Antwort auf die Frage das Malte Schwul sei?

  36. 36

    Inhaltlich großartig. Der Ton war allerdings eine Katastrophe: Wenn Max sprach war immer ein Echo im Hintergrund zu hören und offenbar hat irgendein hyperaktives Spielekind ständig am Mikro rumgefummelt. Jedenfalls klangen die häufigen Tonstörungen danach.

    Das Gespräch war aber so interessant und unterhaltsam, dass ich die technischen Mängel gerne in Kauf genommen habe.

    Und lasst euch von den älteren Herrschaften aus dem anderen Podcast nicht ärgern :)

  37. 37

    @corax: Kleiner Tipp, man kann auch einzelne Twitter-User als RSS-Feed abonnieren. :)

  38. 38
    Matthias Sch.

    Kann mich nur anschließen: Inhaltlich höchst amüsant, Tonqualität vor allem zum Ende hin „suboptimal“ (wobei mich das Geknister der Chips-Tüte oder was das war wiederum nicht so störte)

    FRAGE: lässt sich der Podcast denn irgendwie auch nur als Tonspur am Laptop runterladen? Weil bei mir dieses Alibi-Bild für den WIndows Media Player irgendwie mit dabei war und offenbar das Volumen gigantisch erhöht hat – jedenfalls war dadurch gestern abend plötzlich mein Volumenlimit überschritten.

    Danke für einen Tipp (oder eine künftige „Light“-Version)

  39. 39

    @Matthias Sch.: Alibi Bild? Windows Media Player? Volumenlimit?

  40. 40
    Micha

    Richtig geil mal wieder. Ihr verkürzt mir echt die Bahnfahrt. Es passt einfach (fast) alles. Die Länge ist super und die Themen interessant. Nur die Technik ist schrecklich. Besonders die ltzten 30 Minuten waren unerträglich.

  41. 41
    Matthias Sch.

    @Max (39): ja, bei mir öffnete sich der Podcast beim Anklicken in einem separaten Windows-Media-Player-Fenster und wurde begleitet von einem Film voller Lichteffekte, so ein bisschen Bildschirmschoner-mäßig.

    Man sieht von euch trotzdem nichts (LOL), aber offenbar wird aus irgendeinem Grund was filmisches mit runtergeladen und kostet entsprechend viel Traffic…

  42. 42

    @Matthias Sch.: Ne, das ist eine Stinknormale mp3 Datei, ohne Video. Keine Ahnung, was dein Mediaplayerc da so treibt. Die Datei ist bei mir nicht sonderlich groß, 171 MB.

  43. 43
    corax

    @Matthias Sch.: Das liegt an deinem Player und dessen Einstellungen was der da so treibt, das trancelichtgedudel erzeugt der sowieso selber, als Effekt, das wird nicht per Leitung runtergeladen.
    Besorg dir den Quicktimeplayer oder den VLC (gugel hilft) und nimm die dann.
    Es wird einfach nur ein MP3-stream angeboten, womit du den anschaust bzw anhörst, das musst du deiner Maschine sagen.

  44. 44
    Matthias Sch.

    danke Jungs, dann war das mit dem Volumenlimit wohl reiner Zufall….

    stimmt mich allerdings etwas nachdenklich bezüglich meines offenbar zunehmenden Youtube-Konsums ;-)

  45. 45

    Ich hab erst den Anfang gehört, aber es ist viel besser als ich das zuerst gedacht habe. Wenn Stefan Niggemeier übers Fernsehen redet, kann man echt studenlang zuhören.

  46. 46

    Wenn Stefan Niggemeier übers Fernsehen redet, kann man echt studenlang zuhören.

    … es sei denn halt, man ist Malte Welding.

  47. 47

    @Sebastian:

    Ich finde ihn ja auch sehr süß! vor allem die Stimme <3

  48. 48

    Nach drei Ausgaben ein paar Kommentare:
    – sehr unterhaltsam, gelungene Kombination (Max & Malte)
    – Länge ist kein Problem für Hörer; ich höre es immer während ich unterwegs bin, da bin ich nach 2-3 Tagen durch
    – Länge ist evtl. ein Problem für Podcaster: im letzten Drittel mangelt es an Konzentration(?), bei Max fasern die Formulierungen aus, bei Malte die Gedanken (ja, noch weiter); versucht bei 90-120 Minuten zu bleiben, dann macht der Podcast von der ersten bis zur letzten Minute sehr viel Spaß
    – die Technik, andere hattene es ja schon erwähnt…
    – Wunschfeature: Fragen zum Podcast nicht nur per Twitter erfragen (auch über Kommentar am letzten Podcast/ Eintrag wäre eine Option)
    – ihr *habt* ein Jingle, jedenfalls em Ende ;)

  49. 49

    Wer nichts besseres mit seinem Leben anzufangen weiß,
    sollte sich unbedingt dem Podcast hingeben.

    -Lobhudelei ist mir Fremd.-

    (Sehr Verhalten)

    Alles Gute
    @PiPi

  50. 50

    ich muss euch loben…. Ihr seit echt klasse…. es macht eine Menge Spaß euch zuzuhören…. Ich muss ja zugeben das ich bei eurem ersten Podcast etwas misstrauisch war, aber gut ihr habt mich inzwischen restlos überzeugt!!
    Ich will mehr hören von euch und bitte immer so lang!!!!

  51. 51

    Buuuh. Einen ganzen Tag lang vergebens auf Nummer 4 gewartet. Ich geh mich jetzt leise in den Schlaf weinen. Mit einem Konkurrenzpodcast.

  52. 52

    NUMMER 4. NUMMER 4. NUMMER 4. :(

  53. 53
    Daniel

    War Teil 4 nicht schon lange aufgenommen und sollte nur noch geschnitten werden? Illuminaten? Terroristen? Vorgetäuschte Geiselhaft? Shit, irgendwas stimmt hier nicht!!

    ;-)

  54. 54

    @Daniel: Nichts von allem, eher ein monströses keine-Ahnung-wie-ich-die-Aufnahme-retten-soll.

  55. 55
    Lazlo E.

    Lasst bitte Malte aussprechen!

  56. 56
    Doro

    Was ist los mit der Fortsetzung? Warte schon ewig auf Max & Malte Nr. 4!

  57. 57
  58. 58

    @Max Winde: Was gibt’s denn für Probleme mit der Aufnahme?

  59. 59

    Ich weiß ich bin spät. Aber ich lade den jetzt trotzdem für morgen für’s Flugzeug.

  60. 60
    Shinzon

    So langsam wär mal wieder Zeit für nen neuen Podcast!

  61. 61
    Nait

    I demand moar!

  62. 62
    matt

    Sehr geiler Podcast. Wann gibt’s die nächste Ausgabe?

  63. 63

    Ihr müsst diesen Podcast UNBEDINGT weiterführen!!

Diesen Artikel kommentieren