26

2 Screenshots sagen mehr als 2.000 Worte

An einem Freitag Abend auf der amerikanischen Website eines großen Videoportals:

Zur gleichen Zeit auf seinem deutschen Pendant:

26 Kommentare

  1. 01

    Ich versteh nicht ganz, auf was du raus willst. Was ist am oberen Screenshot amerikanisch? Das ist doch auch das deutsche Interface.

  2. 02

    ah, jetzt kapier ichs. es geht nicht um die sprache, sondern die auswahl: entweder ist „alle videos“ ausgewählt oder „alle auf google abspielbaren videos“. was das effektiv in der auswahl für einen unterschied macht, kann ich aber nicht nachvollziehen.

  3. 03
    Nico [Jackpot Baby!]

    das ist zwar das deutsche interface, das aber auch nur weil google video meine deutschen browsereinstellungen erkennt. darüberhinaus zeigt mir die obere seite die beliebtesten us-videos und die untere die beliebtesten deutschen videos.

  4. 04

    Hm. Da fehlt eindeutig der „Vergrößern“-Link.

  5. 05

    @Sebastian: Stimmt, speziell auf den schwarzweißen Bildern erkennt man fast gar nichts.

  6. 06

    und bitte bitte bitte ihr lieben,

    ein bisschen mehr info zu dem geposteten bildern… das kann sehr schnell falsch verstanden werden. das posten 2er Bilder reicht nicht um eine klare Aussage zu treffen! In diesem Falle sagen 2 Screenshots eben nicht mehr aus als 2000 Worte..
    Ich bin da noch sehr harmlos mit meiner Schelte :)

    need more transparenz, gerade wenn es um nazi-scheisse geht!

    so wie es momentan ist, ein klares: don’t read on my dear! :(

    danke

  7. 07

    Sieht ein wenig so aus als würden die Amis sich mehr für ihre Politik interessieren. Aber man muss bedenken, dass es auch nur noch 9 Tage sind und es auch wirklich spannend ist. Manchmal tut es mir richtig leid, dass wir hier nicht so einen persönlichen, dreckigen und harten Wahlkampf haben.

  8. 08
    ber

    Jahaha – guck dir mal die Laufdauer der beiden Filmchen an. In Amiland verträgt man nur einen 8 Minuten Clip und in Dtl. gibt man sich fast eine Stunde Geschichtsunterrricht! Well done, Kameraden!

  9. 09
    peter h aus b

    Na, dann schauen wir doch noch mal nach den Wahlen, da dürften dann wieder Paris H. und OJ S. die Charts in USA anführen..

  10. 10
    rox

    Ich checks nich

  11. 11

    Ich verstehe nicht worauf es hinauslaufen soll!

    Ich kenne das deutsche Video nicht, aber ist es nicht ein löblicher Ansatz sich aufzuklären.

    „Nur Aufklärung ist der Ausweg des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit“

    Immanuel Kant

  12. 12
    rox

    Nach vorne und rückwärts gerichtet, oder wie?

  13. 13
    Martin

    Na da wuerde ich ja jetzt gerne mal die passenden 2000 Woerter von dir lesen.

  14. 14
    panzi

    Soll das heißen, Barak Obama ist ein Nazi?? WTF? Oder was wollt ihr damit sagen?

  15. 15

    Da fehlen mindestens Deine Einstellungen unter „erweiterte Suche“ zum nachvollziehen. Deutschsprachige Videos können es nicht sein, denn „History of the Waffen SS“ ist auch englisch.

    Echt mal, dieser Beitrag sagt überhaupt nichts aus, ausser dass sich da viele Leute (Amerikaner, Deiner Aussage nach) für den US-Wahlkampf interessieren (Überraschung!) und auf dem anderen Screenshot viele andere Leute (Deutsche, Deiner Aussage nach) für die Geschichte des eigenen Landes (Überraschung!).

    Also echt. Sehr unspreeblickig.

  16. 16

    @Nico [Jackpot Baby!]:

    Vermute,
    Nico will darauf aufmerksam machen, dass die gestellte Suchfunktion und deren Ergebnisse abhängig vom Anfragenden (IP-Adresse = Deutschland) ist.

  17. 17
    Jan(TM)

    Erinnert mich an die extrem schwachsinnige Behauptung Morrissey wäre ein Nazi weil er in einem Song „England for the English“ singt.

  18. 18
    René (der aus Kiel)

    Ist doch klar worauf das hinauslaufen soll: die Amis wollen alle „Change“, deshalb ist da Obama der beliebteste, und die Deutschen sind alles Nazis die sich die Waffen-SS angucken.

    Dumm nur dass das empirisch vollkommen unsinnig ist. Aber Hauptsache getrollt.

  19. 19

    Ich verstehe schon was du mit den zwei (viel zu kleinen) Screenshots sagen willst, aber es ist ja nicht so, dass Google diese gezielt platziert, sondern (und wie die Überschrift auch sagt) es ist abhängig von der Popularität.

  20. 20
  21. 21

    wir sollen uns endlich wieder gut finden? aber was würden die jungs von tocotronic dazu sagen?

  22. 22

    Also ein paar Sätze zu diesen Screenshots fände ich auch ganz nett. So lassen die Bilder viel Platz für Spekulation, aber vermutlich hast du genau das bezweckt.;)

  23. 23
    joerg

    Eine sehr interewssante Beobachtung.

  24. 24
    binko

    Viel bezeichnender imho meist gesehene videos heute bei de.youtube:

    http://img115.imageshack.us/my.php?image=bild9es9.png

  25. 25
    Ich

    Okay Leute,
    das ist ja schlimm, sich die Kommentare hier durchzulesen.

    Hier ist meine Deutung:

    In Amerika ist grad alles scheiße. Alle wollen Change. Obama ist deshalb total angesagt.

    Hier war 1930 auch alles scheisse und alle wollten change, also eine Veränderung, etwas anderes eben. Das wird wohl in dem Video über deutsche Geschichte auch so erklärt, vermute ich.

    Daher der Zusammenhang.

    Ich finde es, von diesem Standpunkt der Deutung aus betrachtet, ein sehr lustiges und gelungenes Posting.

    Glückwunsch.

  26. 26

Diesen Artikel kommentieren