13

Popgun! 42 Matador Herbst-Sampler

Wärmt die Leitungen schonmal vor, Matador bringt seinen zweiten kostenlosen Downloadsampler heraus. Dabei unter anderem Belle and Sebastian, Lou Reed, Mogwai, Jaguar Love, Pavement und Times New Viking. Darüber hinaus in dieser Ausgabe: Those Dancing Days (Foto) und Miles Benjamin Anthony Robinson.

Ich hätte nichts dagegen, wenn sich der Matador-Sampler als Vorbild für die Branche etablieren würde (Kleinere Labels wie Labrador und Sinnbus verbreiten einen Vorgeschmack auf ihren Katalog schließlich schon wesentlich länger auf gleiche Weise.):

1. A.C. Newman – „There Are Maybe Ten Or Twelve“
2. Belle and Sebastian – „The State I Am In (BBC Version)“
3. Jennifer O“™Connor – „Here With Me“
4. Shearwater – „The Snow Leopard“
5. Lou Reed – „Caroline Says, Pt. II (Live)“
6. Mogwai – „The Sun Smells Too Loud“
7. Fucked Up – „No Epiphany“
8. Jay Reatard – „An Ugly Death“
9. Jaguar Love – „Humans Evolve Into Skyscrapers“
10. Pavement – „Cataracts“
11. Brightblack Morning Light – „Oppressions Each“
12. Times New Viking – „Call & Respond“
13. Condo Fucks – „What“™cha Gonna Do About It?“

[ZIP] Intended Play Fall 2008 (ca. 62 MB)

[via Uli und Nico]

Those Dancing Days wurden, kurz nachdem wir sie hier im August in der Popgun! hatten, im Topshop auf der Oxford Street gespielt — hat man mir erzählt. Das ist in Deutschland vielleicht schwer vorstellbar, aber in einem Land, in dem jeder Ecksupermarkt bessere Musik spielt, als die guten unter den deutschen AC Radiostationen, wird es durchaus als Adelung angesehen, von den DJs im Topshop ausgewählt worden zu sein. Nicht selten brüsten sich die Plattenfirmen dann auch genau damit in ihren Pressemitteilungen. Will also sagen: Die Mädels sind auf einem erfolgversprechenden Weg. Als Aufmerksamkeitsmultiplikator kann eine Coverversion auch nie schaden. Die Schwedinnen haben sich dazu Britneys ‚Toxic‘ ausgesucht. Großartig wie lässig lasziv Linnea Jonsson das runter singt und sich vom etwas nervigen Keyboard nicht aus der Ruhe bringen läßt.
Als Bonus zuvor aber noch das sehr süße Video zu ‚Home sweet home‘, Regie: Popcore und Kenny.

[VIDEO] Those Dancing Days – ‚Home sweet home‘
[MP3] Those Dancing Days – ‚Toxic‘

Miles Benjamin Anthony Robinson, den Namen, der allein aus Vornamen besteht, muss ich immer noch copy/pasten. Ein Grund mehr ihn hier häufiger zu erwähnen, in der Hoffnung dass er sich dann auch irgendwann einprägt. MBAR hat dem RCRDLBL einen Live-Mitschnitt von einem bisher unveröffentlichten Song überlassen. Retrophobiker halten besser ihren Mausfinger zurück, ‚Gangster Love‘ ist eine 40-jährige Zeitreise zurück in die späten 60er, hin zum frühen Progressive Rock der Grateful Dead und Fleetwood Mac.

13 Kommentare

  1. 01
    corax

    Sehr schön. Danke.

    (Puh, schneller als jemand bestimmtes gewesen ;-) )

  2. 02

    @ corax: Nicht nur schneller, sondern offensichtlich der einzige, der überhaupt etwas dazu zu sagen hat.

  3. 03
    Froilein Federkatz

    Nein nein, nicht der einzige. Ich finde die Musik auch sehr schön. Nach dem ich sie jetzt über fünf Ecken entdeckt habe, will ich unbedingt nach Schweden mit genau der und dieser Musik im Ohr!

  4. 04
    corax

    @Der Postillon: Nein, nein. So offensichtlich ist das nicht. Ich wette früher™ oder später kommt hier jemand vorbei der geschimpft wie ein Rohrspatz hätte, wenn hier noch nix stünde. ;—)

  5. 05
    ber

    A: Hey, wir wurden letztens bei H&M am Kuhdamm gespielt!

    B: Wow, kühl! Aber vor zwei Tagen lief unsere letzte Myspace Single in London im Fahrstuhl bei Harvey Nichols.

    A: Krass, London??? Ihr habts echt drauf.

  6. 06
    Nico [Jackpot Baby!]

    @corax: hier steht noch einer für den anderen ein.

  7. 07
    Kate

    wem gehören denn die bestrumpfhosten beine oben im bild? fünftes bandmitglied? stalker?

  8. 08
    corax

    @Kate: Ersteres: Cissi Efraimsson: drums

    @Nico [Jackpot Baby!]: So muss das auch sein.

  9. 09
    moses

    Finde ich toll, wie ihr die Wertschöpfung des ursprünglichen Dienstleistungsanbieters ad absurdum führt. – Macht die Dorfzeitung auch so.
    (Aber sind schon schöne Sachen bei…)

  10. 10

    „Nörgel“

    Da muss man sich mal wieder durch den Artikel und die Verweise/Links durchwurschteln. Bsp.:
    http://rcrdlbl.com

    ;-)

  11. 11

    find den matador-sampler soweit sehr geil“¦

Diesen Artikel kommentieren