11

Tanzende Eichhörnchen

Fragt nicht.
Video in 16:9 (neu bei Youtube) nach dem Klick.

gefunden bei nomnomnom

Mehr Videos dieser Art bei Spreeblick:

Ein Keks und ein Eichhörnchen

Angela Merkel bekommt eine extreme Photoshop-Behandlung

Die erschreckendsten Hits der 80er

Die erschreckendsten Hits der 90er

Katzen, die im Takt wippen

11 Kommentare

  1. 01

    Bis der Tierarzt kommt…

  2. 02

    Malte, du bist ein Musterbeispiel dafür, wieviel Zeit man auf Youtube verschwenden kann… Sei dir bitte deiner Vorbildfunktion bewusst! Ich komm hier zu gar nix mehr….!

  3. 03
    BootieBadAzz

    äh… offtopic, aber gibts youtube jetzt als breitbild?

  4. 04
    corax

    Ist das das RTL 16:9 oder hab ich was falsch eingestellt?

  5. 05
    Jan(TM)

    Ist das ein hochgefährliches graues Terrorhörnchen oder ein nettes rotes?

  6. 06

    Endlich hab ich den zündenden Einfall für unsere x-mas Feier – kann mir mal einer sagen, wo ich dieses reizende Esemble buchen kann?!

  7. 07
    Simon Pfirsich

    Früher hat man Filme noch mit „16:9“ betituliert, wenn sie oben und unten jeweils nen schwarzen Streifen hatten. Heute klatscht man diese einfach rechts und links dran und schon ergibt sich ein „Breitbild“… Bin gespannt, wann sich diese grandiose Innovation endlich im Fernsehen durchsetzen wird.

  8. 08

    ach lass doch die hörnchen… der song der song!

  9. 09
    flo

    Zirbenschänder!

  10. 10

    ich groove sofort mir. der hammer…

Diesen Artikel kommentieren