19

Who’s the one with the stinky pants?

„žBaby Clean Fun“ ist die CD für Eltern am Rande des Nervenzusammenbruchs. Mit Songs wie „žThe Wake Up Song“, „žStinky Pants“ oder „žBoo Boo“ macht das tägliche Füttern und Wickeln und Anziehen sowohl Kids als auch Eltern wieder richtig Spaß. Who’s the one with the stinky pants?


(Youtube Direktparents, via Arbroath)

19 Kommentare

  1. 01

    ich schau und hör mir das nicht an. nee nee – heiliger bimbam!

  2. 02

    Immer der, der fragt.

  3. 03
    2Gene weniger als der Bonobo

    Generation „Ritalin/ADS/TV“ entdeckt das gute alte Kinderlied.

    Dummheit kauft, die anderen Mamas und Papas fragen die Grosseltern.

  4. 04

    Sehr schön. Doch besser bleiben selbstgemachte Smasher wie „Womit ist die Windel voll?“, „Der Kopf, der ist so schwer“ oder der instrumentale Tophit „Chromatischer Pfiff auf dem Weg nach Oberspree“. Wenn Vati dann noch eine Strumpfhose auf dem Kopf hat, stellt sich nicht nur bei Zahnlosen Glückseligkeit ein. Dennoch: Merci.

  5. 05
    Akkupunk

    Ich freu mich schon auf das deutsche Coveralbum von Gunter Gabriel.

  6. 06

    Also wir werden glaube ich ganz gut ohne solch eine CD auskommen, selber dichten macht cool!

  7. 07
    HCL

    Du schrubst ja mal über eine zukünftige Missus Walter“¦ Und dann der Umzug“¦ Langsam fügen sich da die Puzzleteilchen zusammen“¦ Eine Berlinerin also?
    :D

  8. 08

    Alles was recht ist, wenn´s denn hilft :-)

  9. 09

    ich habs gesehen. ich möchte mich jetzt umbringen. ob das hilft?

  10. 10
    Björn

    Das ist ein wirksames Verhütungsmittel, es sollte flächendeckend verteilt werden.

  11. 11

    Mmmh. Ich singe meinem kleinen auch so einen Stuss vor, allerdings in deutsch.

    Reicht das jetzt für eine eigene CD?

  12. 12

    unterstütze die Initiative „selber dichten macht cool“:

    wer müfft denn da? wer müfft denn da? wer müfft denn da so doll?

  13. 13
    shoggoth

    Hey René – hast Du auch eine für Hiphop geschädigte parat? :)
    Die Amis sind so cool – aus vorhandenen Problemen macht da einfach immer einer Geld.
    Vielleicht sollten wir ein Projekt ins Leben rufen, um mit irgendeinem hinnehmbaren Pädagogen eine DVD zu machen, mit der man Kinder Lesen, Schreiben und Mathe bebringen kann. Ach was – für 14,95 machen wir es ohne den Pädagogen und nehmen Malte! ;)
    Einfach Klasse diese Werbung.

  14. 14
    Elblette

    Ihr habt ja alle keine Ahnung! Ich schlage vor, Ihr hört mal ein bißchen Rolf Zukowski (http://www.musik-fuer-dich.de, oben rechts ist ein Player), dann wisst Ihr, dass die Ami-Musik trotz der doofen Werbung gar nicht so übel ist. Das Üble am Kinderhaben ist NICHT Windeln wechseln, sondern Rolf Zukowski und Benjamin Blümchen. Töröööööh.

  15. 15
    fredge

    @2Gene weniger als der Bonobo: Super, super, super. Danke für dein Pseudonym und danke für deinen Kommentar. You made my day!

Diesen Artikel kommentieren