10

Craig Robinson: Pigeon (16)


(Click to enlarge)

Pigeon lives at Spreeblick. RSS. Archive.
More wonderful stuff from Craig can be admired at flipflopflyin.com.

10 Kommentare

  1. 01
    Dr. Gonzo

    Versteh ich nicht…

  2. 02

    @Dr. Gonzo: Ich auch nicht, aber René hat’s verstanden.

  3. 03
    Maltefan

    Mwhahaha, ich lach mch tot … *hihi*

  4. 04

    @Johnny Haeusler:

    Hat er Dir auch gesagt mal nach „Field of Dreams“ zu suchen?

  5. 05
    christoph

    es drängt sich auch so langsam der Verdacht auf, dass schwere Verständlichkeit das Primärziel des Zeichners ist. Überlege grad noch, wie ich das finden soll, tendiere derzeit zu albern und bemüht.
    Wäre vielleicht anders, würde ich zum Kreis der Eingeweihten gehören, sehe aber ein, dass Witzeerklären einen coolnismäßig ganz schön nach hinten wirft. Vielleicht opfert sich trotzdem mal einer?

  6. 06

    @christoph:

    Lies Dir einfach mal die Wikipedia Beschreibung von Field of Dreams durch. Dort faellt der Satz aus dem ersten Bild und ein Baseball field wird gebaut damit „er“ kommt. Nur dass leider in dem Cartoon nicht der gewuenschte „er“ kommt, sondern die Baupolizei.

    Jetzt klar?

  7. 07

    also für mich könnte das eine sozialkritisch angehauchte parodie auf den bürokratenstaat sein. aber wage interpretationen machen die zeichnungen doch erst interessant. ein kleiner heller fleck auf dem künstlerischen niveau von spreeblick (das design ausgenommen).

  8. 08
    christoph

    @Armin
    Dankedir
    gehört eine Kevin-Costner Filmografie eigentlich zur Allgemeinbildung? Naja, meine ansatzweise vorhandenen Schaamgefühle wegen Witze-nicht-verstehen haben sich jedenfalls aufgelöst. Schwein gehabt.

  9. 09

    Error: please fill the required fields (name, email).

  10. 10
    Maltefan

    @christoph: Nö, aber „If you build it, they will come“ ist mittlerweile ziemlich fester Bestandteil amerikanischer Popkultur, man stolpert ständig über den Spruch. Ich musste aber auch mal einen Amerikaner fragen, wo das eigentlich herkommt.
    Ich verstehe auch nur 10% der Cartoons, und zwar immer dann, wenn ich zufällig kenne, worauf angespielt wird. Dann sind sie aber ziemlich lustig. Am Rest rätsel ich auch nur rum …

Diesen Artikel kommentieren