5

Leningrad Ghost Photoshopping (UPDATE)

Sergei Larenkov nahm die Motive aus alten Fotografien des belagerten Leningrads neu auf und kopierte Teile der alten Fotos mit Photoshop in die neuen Aufnahmen. Das eher amateurhafte Photoshopping macht die Bilder fast noch geisterhafter: Das alte Leningrad im neuen Sankt Petersburg.

Leningrad Siege: Now and Then (via KFMW)

[update] Neuraum schreibt in den Comments:

Es gibt einige mehr hier im Blog vom Bruder des Autors: http://larenkov.livejournal.com/2416.html (nicht nur aus der Zeit der Belagerung).

5 Kommentare

  1. 01

    Es gibt einige mehr hier im Blog vom Bruder des Autors: http://larenkov.livejournal.com/2416.html (nicht nur aus der Zeit der Belagerung).

  2. 02

    Da fand ich damals die überblendbaren Zusammenstellungen besser. Wobei Leningrad schon die besseren Motive bietet. Hm…
    Die sollten sich mal zusammentun und die Leningradbilder überblendbar machen

  3. 03

    Die Idee ist ganz gut, die Umsetzung leider mangelhaft. Es gibt verdammt viele richtige Matte Painters da draußen, die sowas photorealistisch umsetzen, zb für diverse Filmhintergründe.

  4. 04
    Alex

    oh gott sein bruder ist ja noch schlechter in photoshop!

  5. 05
    lilly

    eher amateurhaft:D meine mom hätte das besser gemacht, ohne bisher zu wissen was photoshop überhaupt ist.
    :D.ich muss lachen wenn ich das seh,herrlich.

Diesen Artikel kommentieren