14

Google, 1968

Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar im Formularbereich, wir leiten ihn umgehend weiter. Die dafür zuständige Spreeblick-Außenstelle wird sich umgehend um Beantwortung kümmern, bitte kalkulieren Sie mit einem Zeitrahmen von vier bis sechs Wochen.

(via 223)

14 Kommentare

  1. 01
    earl

    Die Groups-Suche sollte schnell gehen, es gab ja noch keine. ;)

  2. 02

    Hochmodern und formschön. Eine Innovation. Vor 1968 war so etwas undenkbar! Aber dann kam die Studentenrevolte und mit ihr dieses Google, das bis dahin viele für einen Zeichentrickhund von Disney hielten. Goofy blieb Fiktion, Google ging um die Welt. Nachdem es trotz allen Erfolgs ein wenig in Vergessenheit geriet, trafen sich irgendwo im Amerika des Jahres 1995 die Studenten Harry & Sally und brachten es noch einmal neu heraus. Seitdem ist es unvergessen. Eine Wahnsinns-Geschichte.

  3. 03

    nicht schlecht, aber wo ist die Werbung?

  4. 04
    bby

    Erstellt mit Word 1950:

  5. 05
    Merete

    So absurd es klingt, aber wir hatten anfangs tatsächlich Kunden, die uns ihre Keyword-Listen per Fax gesendet haben. 2003.

  6. 06
    georg

    Antwort nach ca. sechs Wochen:
    „Meinten Sie: …?“

  7. 07
    martin

    @#708546: Wer ist wir?

  8. 08
    UBU

    Früher war eben alles besser.

  9. 09

    Das ist wunderbar.
    Eine so schöne Idee.

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück