19

F*** My Life

Die kleinen Alltagssituationen, die einem den Tag vermiesen können, sammelt F*** My Life in Kurzform. Heraus kommt dabei eine Form von manchmal witziger, oft rührender, meist von Teenagern verfasster und ganz sicher nicht immer wahrer Mini-Lektüre. Die einzigen Regeln: Die Kurzgeschichte muss mit „Today“ beginnen und mit „FML“ enden. Leserinnen und Leser stimmen danach ab: „I agree, your life is f***ed“ oder „you deserved that one“.

Today, my mom found a condom in my pocket while doing my laundry. Instead of having the subsequent discussion about the birds and the bees my mother simply asked „Who would have sex with you?“ FML

Twitter ist auch eingebaut, na klar.

[via]

19 Kommentare

  1. 01

    hahah! ice way of asking ..LOL kudos to your mum ;p

  2. 02

    hm braucht der mensch sowas?

  3. 03

    Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuralt, das :).

    Heute habe ich herausgefunden, dass ich die Dinge im Internet, die manche neu entdecken, schon seit Ewigkeiten kenne. FML.

  4. 04

    Mein Favorit:
    „Today, my tattoo artist boyfriend of five months gave me my first tattoo in celebration of my 18th birthday. It was supposed to be a heart with my name in script. He spelled my name wrong. FML“

  5. 05

    Ein Favorit:

    Today, I decided to watch some porn before bed. The lights were off and my roommate was already asleep behind me. I put on my noise-canceling headphones and turned up the volume all the way. After a few strokes my roommate got up and plugged in the headphones for me. FML

    #55493

  6. 06
    rio

    sorry, TOTAL OT, aber muss mir mal Luft machen:

    HABEN DIE EIGENTLICH DEN SCHUSS NICHT GEHÖRT?!

    http://www.heise.de/newsticker/CDU-CSU-Politiker-wollen-Verfassungsschutz-auch-Daten-von-Kindern-elektronisch-speichern-lassen–/meldung/133231

    ist raubkopieren des neuen britney albums eigentlich auch = terror?

    wenn man jetzt auch noch diesen artikel dazu nimmt:
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26560/1.html

    fall ich irgendwie völlig vom glauben ab – gehts den politikern noch gut?

  7. 07

    Heute sitzen viele im Büro und langweilen sich, daß können Sie aber nicht zeigen, weil hinter ihnen eine Kamera hängt und deshalb müssen sie sich mit sowas Unanständigem rumschlagen wie Arbeit…

    Ich will ein bissiges Freitagsthema. So einen Aufreger zum Wochenende, der einem die nächsten Tage so richtig versaut. Na, da kommt heute bestimmt noch was. Bitte nicht die wenigen Leute vergessen, die noch nicht am Arbeitsplatz überwacht werden, die wollen surfen uns bloggen.

    Übrigens lese ich seit Tsgen in zig Blogs was von heise. Gibt es Geld für jede Erwähnung? Falls ja: heise, heise, heise, heise….

  8. 08
    Frogster

    Rabenmutter. :D

  9. 09

    Ich bin eh dafür, dass wir mehr Kakerlaken essen.

  10. 10
    LoOtzilla

    also Heute stand ich mal wieder knietief im Matsch
    also erst regen sich alle auf es soll mal ein weisser winter sein dann wieder nicht und wenns warm ist ist es zu warm und wenns schneit zu kalt na toll na was denn nun
    wenn ich diese miesepetrige Gesellschaft sehe die an jemanden Vorbeiläuft und dann hinterm rücken labert da kann ich ja gleich die Ärzte hören (nix gegen die Ärzte) aber sagt mal ehrlich sind wir taub wenns schneit oder regnet oder sind die menschen nur noch hässlich im kopf
    (+öhm nich alle über einen kamm scher+)aber naja was hat deutschland zu bieten ? was haben andere Länder zu bieten? ich würde mal sagen lasst mal Gras drüber wachsen oder was? Fragen über Fragen
    Die Köpfe der Menschen bilden sich zurück also irgendwann laufen nur noch Hälse durch die strassen geschweige denn Fahren.hehe
    also Fuck my Life and Fuck my Hive.Peace

  11. 11

    ist das nicht eigentlich eine französische Erfindung (http://www.viedemerde.fr/)? Und wenn mich nicht alles täuscht war das sogar schon bei SpOn!
    Ha, Link gefunden: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,548779,00.html

    Blabla, Spreeblick Bach runter; Ende des Abendlandes, Geld mit Klicks für doofen Kack, Mimimi.

  12. 12

    Das klingt wie die englsiche Version von „la vie de merde“: http://www.viedemerde.fr/

  13. 13
  14. 14

    Soeben mal wieder den Finger aus der Nase gezogen. „Plopp“

    Leidlich Interessant

    http://search.yahoo.com/search?p=Spreeblick&ei=UTF-8&fr=moz2

    Bitte um Nachsicht

    Alles Gute
    @PiPi

  15. 15

    Das gibt es schon seit 5 Jahren im Beichthaus: http://www.beichthaus.com und als emotionale Twitterversion im Emohaus.

Diesen Artikel kommentieren