24

Hindukush Home Shopping

Ich kann überhaupt noch nicht einordnen, wer die Absender der folgenden Satire sind, die sich „AgentsOfChaos“ nennen, und ich habe daher gerade mit der Veröffentlichung etwas gezögert, was bei uns im Büro zu der Debatte geführt hat, wie wichtig die Kenntnis des Absenders für die Witzigkeit eines Witzes ist.

Dies und die generelle Frage „Darf man das?“ kann gerne weiter diskutiert werden …

Der Clip endet übrigens mit den Worten:

Wir sind Deutschland.
Reichlich Erfahrung mit: Größenwahnsinnigen Idioten, beknackten Ideologien, schlechten Witzen.
Dehalb: Verschont uns bitte.

[via Tipp von westernworld_, via eco]

24 Kommentare

  1. 01

    Muss zugeben, sehr nette und gelungene Idee.
    Und nach der Frage: „Darf man das?“ Denke ich, ja, schon. Solange es sich jemand bis zum Ende ansieht gibt dies natürlich acuh einen grossen Schub Eigenwitz dazu. Und der Grund ist das wir eben auch uns selbst witzig sehen können. Jedenfalls würde ich es so Interpretieren.
    Man darf und Schubladendenken ist erlaubt, aber wichtig ist sie auch verschieben zu können.
    Dummerweise nehmen wir Al-Qaida und Taliban in dieser Richtung ungefähr wahr. Von daher können sie mit uns dasselbe tun. Vielleicht tun sie es auch?

  2. 02

    Satire eben. Satire darf alles. Irgendwie kriegen es ja alle Seiten ab. Trotzdem wäre es interessant zu wissen, wer die Absender sind, die sich da so viel Mühe gegeben haben.

  3. 03
    westernworld

    um irgendwelchen mißverständnissen vorzubeugen ich hatte und habe mit dem broderschen umfeld nix zu tun und will auch nichts mit diesen leuten zu tun haben!

    mein nick bezieht sich auf einen nachtclub in einem roman von william gibson und ist in keinster weise ideologisch angehaucht, bekam gerade einen schreck bei dem gedanken was da für ein eindruck entstehen könnte.

    ansonsten könnten sich unsere homeshoppingkanäle ein beispiel an der angenehm unaufgeregten tonlage nehmen.

  4. 04

    Sehr interessantes und teilweise auch amüsantes Video. Ja, ich glaube, man darf das. Schon weil Terroristen ihren eigenen Teil von Lächerlichkeit sich schon längst verdient haben. Eine Zivilisation zu zerstören mit deren Waffen sie kämpfen? Wie absurd ist diese Grundidee eigentlich? Sie lächerlich zu machen nimmt ihnen teilweise ihren Schrecken und damit ihre wichtigste Waffe.

  5. 05
    mc bastard

    Mich würde mal interessieren was da im Untertitel so steht… haben die das gesagte wirklich übersetzt? Ansonsten schon eine gute Idee über die bestimmt auch viele Muslime lachen können… ist ja nicht jeder gleich ein Freund der Taliban…

  6. 06
    stefab

    —–also die nehmen also an das Original Video sei wirklich von Islamisten? Wie lächerlich.
    Fast alle angeblichen Terrorvideos sind bekanntermassen Fakes,
    es gibt so gut wie keinen islam-terror und in Deutschland sowieso nicht.
    Diese Unterhaltungsterrorismus, diese „Satire“ eingeschlossen ist m.E, nur dafür da—- Den Sicherheitsappart nicht abrüsten zu müssen.

  7. 07
    Maximum

    Die Frage nach der Intention ist noch nicht beantwortet. Denn soo witzig ist es wirklich nicht, der Polo geklaut und überhaupt: 7 Minuten warten auf eine Pointe. Wenn die Agents of Chaos mit ihren beschränkten Mitteln Chaos wollen sollten, so wollen sie die Kontraagression der Satire auf Deutschland lenken. Nicht auszuschließen, dass Personen, die wegen Comics Häuser anzünden sich auch an einem Homeshoppingfilm stoßen.

  8. 08
    Heini

    Nicht wirklich witzig und die Gleichungen waren eigentlich Funktionen und die kann man schlecht „žlösen“.

    Das witzigste war der Polo, aber der ist wie schon erwähnt geklaut.

  9. 09
    S. Edathy

    Die Persiflage ist ja aktueller denn je. Siehe Artikel der heute rauskam: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,610006,00.html

    Das Video ist wirklich tiefgehend und am Schluss fallen mir regelrecht die Schuppen von den Augen. Man muss sich das Video mehrmals anschauen um es wirklich zu verstehen.

    So sollten wir dem Terrorismus begegnen. Mit Stoismus. Wir haben schon viel durchgemacht und kennen die leeren Worte von Ideologen und Idioten.

    Auch die Selbsterkenntnis der AgentsofChaos indem sie sagen ’schlechte Witze‘ erhebt ihr Werk vom Banale zum Idellen, sprich Kunst.

  10. 10
    A gentle man

    Habt ihr die letzten paar Wochen noch Winterschlaf gehabt? Es gab ein authentisches Al-Qaida Videos Al-qaida video das DIREKT an Deutschland gerichtet war und zwar in deutscher Sprache:

    http://www.faz.net/s/Rub594835B672714A1DB1A121534F010EE1/Doc~ED9E66AE2EE0D454391FFE4C3075D88D7~ATpl~Ecommon~Scontent.html
    http://article.wn.com/view/2009/01/18/Video_threatens_Germany_over_Afghanistan_n/
    http://www.zoomer.de/news/topthema/deutscher-islamist/-/artikel/hat-abu-talha-kontakte-zur-sauerland-gruppe

    Die Agentsofchaos haben uebrigens bei ihrem Video auf Youtube unter „HintergrundInfos“ angedeutet wie sie ticken. Das Original Droh-Video kann man uebrigens hier runterladen:

    http://www.archive.org/details/deutschesahab

    Die haben das Original Video genommen, umgeschnitten und neu vertont. Sehr cool.

    Es ist ehrlich gesagt gut dass das jemand mal thematisiert. Scheinbar ist dank Wirtschaftskrise der Terror komplett ausgeblendet, sonst wuerden einige hier nicht so komplett ahnungslos sein.

  11. 11

    Naja. Links zu SpOn erklären nicht gerade, wie „man tickt“.

  12. 12
    A gentle man

    @Johnny Haeusler: Mich wuerde mal wirklich intressieren welche verschiedenen Ansichten die Leser hier haben wie die AgentsofChaos denn „ticken“.

    Vielleicht gibt es ja auch mehrere Ansichten und es waere intressant zu wissen welche Unterschiedlichen Schluesse ueber die Autoren gezogen werden obwohl alle ein und dasselbe Video gesehen haben?

    Willst du mal den Anfang machen Johnny und deine Theorien kurz anreissen wie die denn „ticken“ koennten? Ich geb danach meinen Senf ab.

    Eine weitere Sache waere es zu eroertern, was die Autoren des Videos fuer eine Message senden wollten? Irgendwelche Theorien?

  13. 13

    Die Kenntnis der Absender ist für die Witzigkeit ist extrem witzig. Das ist in etwa so wie mit der Kunst: Jeder kann ein paar Farben auf Papier spritzen, aber deswegen ist man nicht ein zweiter Jackson Pollock. Es muss immer mit Personen einhergehen.

  14. 14
    dan

    @gentle man

    „Scheinbar ist dank Wirtschaftskrise der Terror komplett ausgeblendet, sonst wuerden einige hier nicht so komplett ahnungslos sein.“

    Sie sind ja ein Witzbold und es kommt fast so rüber als ob das Ihr Video wäre. Evaluieren sie gerade oder wieso diese soziologischen Fragen?

    Das:
    „Es gab ein authentisches Al-Qaida Videos Al-qaida video das DIREKT an Deutschland gerichtet war “

    Klingt ungefähr so wie das O-Video. Hilfe wir werden bedroht und irgendwelche Schauspieler die irgendwelche Meinungen verbreiten sollen laden bei Youtube nen Vid hoch dessen Authenzität kaum beweisbar ist.
    Dann laberte gestern einer vom BKA in der TAZ wie schlimm doch die Propaganda der Al-Qaida sei und das 30 Monate Knast das Minimum seien.
    Trotzdem verwiesen alle öffentlichen und privaten Sender auf das ungelöschte Video was auch Tricks inne hat: alle paar Minuten kommt ein roter Schriftzug „das neue Sicherheitspaket“.
    Wenn Sie wissen wollen wer das Video gemacht hat mussen Sie kucken was die Botschaft ist. Also ich tippe es waren Idioten aber keine Islamisten, so albern sind die nicht, die Botschaft geht an die SPON Leser, also WählerInnen und heisst: Habet Angst, aber fürchtet Euch nicht wir (die Urheber und …) haben schon das neue Sicherheitspaket für Sie.

  15. 15
    Frickleburt Frogfart

    Sehr schön! Hätte es die Pythons nicht schon gegeben, dann könnte ich ein „absolut genial“ vergeben. So bleibt es leider bei einer 2+. Vor allem die Sicherheitsfahrgastzelle ist klamaukig aber goil.

    Wie üblich findet sich in einigen Kommentaren der geneigten Leserschaft die bessere Realsatire. „Kontraaggression der Satire“. „…die Gleichungen waren eigentlich Funktionen…“. Arggh.

    Die Jungs von agentsofchaos sind auf dem richtigen Weg. Diesem Schwachsinn kann man nur begegnen, indem man ihn durch den Kakao zieht und ihn lächerlich macht.

  16. 16
    Jan(TM)

    Ich tippe auf eine Herkunft irgendwo zwischen Spam und PI.

  17. 17

    hm. Das mit der Kette und dem Homeshopping wollt ich eigentlich für den TubeDubber Beitrag auch schon machen. Hab nur kein passendes Homeshopping-Video bei youtube gefunden.

    Und wieso sollte man das nicht dürfen?

    Von dem Video gibt es ja schon viele Parodien bei youtube. Und ehrlich gesagt ist das Original-Video ja auch, bei allem ernsten Hintergrund, echt lächerlich.

    Und ja, der Absender ist egal.
    Es geht hier gegen Al-Kaida (al-quaida? al-qaida? al-queda?), und wer kann da was dagegen haben?

  18. 18
    Ano Nym

    Das Video der Agents ist richtig gut und es sollte viel mehr solcher Beiträge zum Thema geben. Nur so kann man den staatlichen und islamistischen Panikmachern den Wind aus den Segeln nehmen!

    Zur Frage wie die Jungs ticken:

    Ich glaube, dass Freiheit für die Agents mehr Gewicht hat, als die scheinbare Sicherheit in Schäubles Stasi-2.0-Staat.

  19. 19
    Ano Nym

    nochmal auf die Frage „Darf man das?“:

    Schlimmer als Zensur ist Selbstzensur!

  20. 20

    „Satire darf alles“ als Selbstvergewisserung… hatten wir das nicht schon mal? Die Frage beantwortet sich von selbst.
    Ob das witzig ist? Ja, aber: Denn man sollte sich in der Tat darüber bewusst werden, dass islamischer Terror für viele Menschen, nicht nur in Israel, eine reale Bedrohung ist. In dem Video werden außerdem keine tumben Klischees kommuniziert, wie man sie etwa von PI kennt. Finde v.a. die Schlussbemerkung witzig. Sowas soll von PI sein? Wohl kaum …

  21. 21

    […]humorvolle Antwort auf die Videobotschaf von Al-Quaida an Deutschland — unbedingt[…]

Diesen Artikel kommentieren