19

Jon Stewart vs Twitter

Dear Technosceptics of Spreeblick: This one is for you. Jon Stewart wettert in der Daily Show gegen Twitter. „žHere’s how twitter works… I have no fucking idea“. Großartig! Video nach dem Klick, hier übrigens Jon Stewarts Twitter-Profil.

(via Laughing Squid)

19 Kommentare

  1. 01

    …lets go GRUNTER…

  2. 02

    Jon Stewarts Fake Profil, wohlgemerkt.
    Aber Samantha Bee hat soo Recht: „Because we’re rotting corpses, grabbing for every glimmer of relevance!“ Lustigerweise beschleunigen die „alten“ Medien damit aber nur ihren Untergang. Eine wirkliche Wahl haben sie ja eh nicht; wenn sie sich der neuen Zeit komplett verweigern, gehen sie ebenso unter.

  3. 03

    Das ist super. Danke dafür.

  4. 04

    DANKE,
    ich bin raus aus Twitter, ich wußte doch, dass es dämlich ist!

  5. 05
    qwasie

    verwirrend _ ist es jetzt sein profil odrt nicht. undeigentlich auch egal aber lustig ist es schon.

  6. 06
    Paule

    Jo-Jo, Hula Hoop, Zauberwürfel, Twitter, …

  7. 07

    Ich konnte schon den Zauberwürfel nicht lösen… wie soll ich da Twitter verstehen…?

  8. 08

    „My stalker just grunted on my twitter.“ – Großartig.

  9. 09
    Phil

    Ich finds sau lustig aber trotzdem KANN twitter in manchen fällen sinnvoll genutzt werden. Naja ok es ist zumindestens manchmal interessant siehe Terror Anschläge in Mumbai!

    Aber was sonst teilweiße getwittert wird…nun gut xD

  10. 10

    Video leider nicht mehr abspielbar … schade!

  11. 11

    der Mann spricht mir aus der Seele…und dann auch noch auf sehr lustige Weise!

  12. 12

    Das Video ist unter thedailyshow.com abrufbar.

    PS: Kann man übrigens auch ohne Rechtsprobleme in Blogeinträge einbinden :)

  13. 13
    Kommissario

    Gestern beste Sendung seit dem Wahlkampf.
    Anstatt um so nebensächlichen Scheiß wie Twitter Ringelpietz zu tanzen, vollkommen fantastische Segmente bezüglich der Bigotterie innerhalb der Berichterstattung über die Finanzkrise, ein super Interview mit Joe Nocera und die vermutlich höchste Dichte an fantastischen Analogien und In-A-Nutshell-Erklärungen des Finanzclusterfucks, die man je innerhalb von 20 Minuten sehen könnte.
    Großer Sport.

Diesen Artikel kommentieren