6

Robert Smith aus Bandsalat und ein Portrait von Martin Luther King

Letzte Woche ging Iri5s „žGhost in the Machine„-Flickr-Set durch die Blogs, das ich nur mäßig spannend fand. Den neuesten Zugang dort, der Robert Smith aus Bandsalat, finde ich da schon ein wenig besser, weil detailierter. Und ihr Remix-Projekt ist ebenfalls ziemlich toll, oben rechts ein Portrait von Martin Luther King aus Bildern der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung.

(via Kottke)

6 Kommentare

  1. 01

    Ich glaub, mit sowas kann man sogar Geld verdienen.

  2. 02
    corax

    René, ich verlinke mal für dich Bandsalat sonst denken die meisten Leser hier noch du quatschst von Pasta und Gemüse. :)

  3. 03

    Du findest den Robert Smith aus Bandsalat „ein wenig besser“? — Ich finde den absolut grossartig! Aber das liegt wohl an meiner musikalischen Sozialisation.

    Bandsalatbilder dieser Art sollte man in die Massenproduktion bringen, dann kann man gleich die ganzen alten Kassetten aufbrauchen. :-)

  4. 04
    Mandy Rohan

    klingt ja interessant….

Diesen Artikel kommentieren