10

Twitter-Admin-Bereich gehackt. Vielleicht.

Diese Screenshots aus dem Twitter-Admin-Bereich sollen angeblich echt sein. Sie offenbaren keine Sensationen, sind aber durchaus interessant. Und wohlgemerkt vielleicht auch Fake.

[via]

10 Kommentare

  1. 01

    Hmm sieht mir nicht nach einem Fake aus … wenn dann ein sehr sehr guter von jemandem, der Twitter sehr gut kennt und verdammt viel Zeit hat :D

  2. 02
    nrq

    Hm, falls das echt ist: was kann man wohl mit „Find and play with users“ machen? Ich finde die Idee seltsam, das Admins mit meinem Twitter Account spielen…

  3. 03
    Alberto Green

    Mit Vista?! Sicher!

  4. 04

    das http://admin.twitter.com funktioniert ja wirklich. es kommt zwar nur ne Passworteingabeaufforderung aber immerhin! cooool ;)

  5. 05

    Das macht auf mich einen ziemlich echten Eindruck. Ich glaube nicht, dass sich jemand diese Mühe machen würde, das so gut zu fälschen. Die Funktionalitäten auf der „Admin-Oberfläche“ sind recht plausibel.

  6. 06

    zu [4] Christopher:

    Jetzt kommt „Die Website hat die Anzeige dieser Webseite abgelehnt.“ – HTTP 403 …die kennen dich jetzt :-)

  7. 07

    normalerweise müsste firefox3 das anzeigefeld für favicons links direkt neben der adresszeile aufgrund des https-protokolls farbig unterlegt haben…!?

  8. 08

    Muss firefox3 dieses?! Bei mir unterlegt firefox3 auch bei anderen https Seiten nichts farbig ;)

  9. 09

    @Cem Basman: na das ja lustig. hab ich den twitter-admin-bereich kaputt gespielt? hehe!

  10. 10

    Fake Leute… das wär´s auch noch!

Diesen Artikel kommentieren