47

Microsofts Wii-Killer: „žProject Natal“

Microsoft hat gestern auf der Spielemesse E3 ihr „žProject Natal“ vorgestellt, das, wenn es denn so gut funktioniert, wie sie es im Video anpreisen, ein Wii-Killer ist. Weil man dafür keine neue Konsole braucht, sondern ein Kamera-Set zur Xbox hinzukauft und eine Body-Recognition-Software installiert. Den Rest erklärt das Video nach dem Klick, viel mehr Infos stehen auf Offworld.


(Youtube Direktcontroller)

47 Kommentare

  1. 01

    Tja, wenn Du unsportlich bist, verlierst Du halt immer – und wehe Du sitzt mit gebrochenem Fuß vor der Konsole und willst Skateboard fahren…

  2. 02
    Michi

    Ich find ja den 4 sekunden Auftritt der Quotenschwarzen Beckett-Family super – dürfen nicht mal was sagen.

    Technisch – glaube ich – kann man von dem Ding aber nur enttäuscht werden, bei dem was in diesem Trailer alles versprochen wird.

  3. 03

    Was ist denn daran so neu? Das mit der Kamera gibt’s schon seit der PS2 und diese Kamera-Fuchtelei ohne Controller funktioniert auch nur mit wenigen Casual-Games. Ich möchte mal jemanden komplexe Rollenspiele damit zocken sehen..

  4. 04

    Das Teil mit Skateboard-Game is gekauft :)

  5. 05

    @Marcel: Hast du mit dem Eye-Toy der PS2 mal gespielt? Furchtbar. Also echt: Richtig furchtbar. Das hier scheint aber mehr zu versprechen….

    Ob das eingehalten wird, ist die andere Frage.

  6. 06
    Julian

    Wichtig ist doch die Frage: kann man das Ding auch so einfach hacken wie die Wiimote?

  7. 07

    @René: Anlässlich eines Werbevideos, gleich zur Vokabel „Wii-Killer“ zu greifen, ist reichlich boulevardesk. Oder ist das „bezahlter“ Content? ;-)

  8. 08
    Frogster

    Ich freue mich schon auf die ersten zertretenen Fernseher.

    Sieht aber nett aus. Mal schauen, ob es wirklich gut funktioniert.

  9. 09
    peter pan

    ich bezweifle stark, dass man damit diese ganzen spiele, die im trailer angepriesen werden, so gut spielen kann. ich glaube, dieses „add-on“ zur xbox wird nur von liebhabern gekauft werden, da es bei casual games eben die ps2 gibt und bei höherwertigen spielen eben die wii besser ist, da man damit leichter umgehen kann und die erkennung des controllers besser sein wird, als beim „project natal“.

  10. 10

    Ich staune immer wieder über die Technik im Allgemeinen.

  11. 11

    ich will nen virtuellen supermarkt haben, sachen in meinen einkaufskorb packen, an der kasse bezahlen, mit ec-karte natürlich, und dann die sachen nach hause geliefert bekommen.

    oder eine virtuelle toilette. einfach ein topf vor das sofa und dann mit virtual-paper den popo abwischen.

    und ein eingebauter frischluftgenerator wäre auch was mit tannenwaldduft. für den inneren ausgleich.

    sieht natürlich beeindruckend aus, aber wenn, dann doch lieber karate unter der anleitung eines lehrers. ist mit sicherheit nachhaltiger für die persönlichkeit eines kindes, denn dort lernt man auch mit seinen fähigkeiten richtig und bewusst umzugehen. aber das nur so am rande bemerkt.

  12. 12
    Jan(TM)

    Answer. Chuck Norris can do so many pushups that you would not be able to count them.

    … back to life, back to reality …

    Oh, my Gosh! Das wird den Cybersex revolutionieren.

    Mein Lieblingsspiel funktioniert so ähnlich wie der xBox Kram, braucht aber nur Imagination und optional ein Radio + Luftgitarre. btw Als jemand der mit 14 bei der Disco Luftgitarre zu Motörhead gespielt hat, bleibt mir zu dem Video nur zu bemerken – völlig egal ob es schrecklich peinlich aussieht, solange es Spaß macht!

    Aber selbst wenn ich mal eine Konsole kaufen würde, dann nur die Wii weil die 10 mal weniger Strom braucht als die anderen Konsolen.

  13. 13

    Ich bin echt mal gespannt ob das so funktioniert wie die es anpreisen.. naja, man sei gespannt, wenn das wirklich so sein sollte, dann kaufe ich mir auch so ein Ding ;-)

  14. 14

    Wenn dieses Box-&Tretspiel so kommt, wird das zum Konjunkturprogramm für die Fernseherindustrie. Da wird einiges zu Bruch gehen.

  15. 15

    bin grad auf arbeit, daher kann ich es nicht raussuchen. aber bei der e3 pressekonferenz gestern wurde das system auch live vorgeführt, findet sich bestimmt irgendwo im netz.

    ansonsten: nettes gimmick, mehr auch nicht. wenn ich mich bewegen will, gehe ich raus an die frische luft. :)

  16. 16

    Also, versteh ich das richtig? Wenn Nintendo mit einem in dieser Form absolut neuen Controllerkonzept die Konsolenwelt kräftig aufmöbelt, schimpfen die XBox- und PS-Fanboyz, dass das nix für Hardcoregamer sei, dass lächerlich rumgefuchtelt wird, dass das Erschliessen neuer Käuferschichten und Casual Games Videospiele kaputtmachen (?) usw. usf.

    Aber wenn M$ ein viel „schlimmeres“ Rumfuchtelkonzept entwickelt (man bedenke, dass die Wii-Fernbedienung auf die Seite gelegt durchaus auch als „klassischer“ Controller verwendet werden kann und das in nicht wenigen Spielen auch genutzt wird) – dann wird ohne groß nachzudenken (und offenbar, ohne groß zu verstehen, warum die Wii so populär ist) vom Wii-Killer gesprochen.

    Aha.

  17. 17

    Um also die bisherige Diskussion zusammenfassen:

    Ein alter Hut den keiner braucht ausser der Fernseherindustrie die dadurch einen Schub bekommt wegen zerdepperten Fernsehern weil man viel besser nach draussen geht und ausserdem wird das sowieso nicht funktionieren da das von Microsoft ist und daher aus Prinzip nicht funktionieren wird und weil das sowieso nur versteckt bezahlte Werbung ist.

  18. 18

    @Armin Mensch ja, rausgehen ist super. Wenns regnet und dieses Teil ansatzweise so funktioniert wie in diesem Trailer – super geil – will haben!!!

  19. 19

    naja wer den platz und die nachbarn hat die das zulassen, warum nicht :)

  20. 20
    Kommentator

    Ach Leute . . . Die MS-übliche „Werbung“, noch nicht mal besonders gut produziert. MS haut doch dauernd irgendwelche Vaporware-Ankündigungen raus, um die Leute daran zu erinnern, dass es auch diese Computerklitsche noch gibt (war schon zu DOS-Zeiten Masche).
    Mal im Ernst: Wer glaubt wirklich, dass irgendeine Steuerung, die so unklare Daten (5 Leute hampeln auf der Couch herum) verarbeiten soll, das mit weniger als 500 Millisekungen Latenz schafft, wenn überhaupt? Vaporware, jetzt mit Round-House-Kick-Addon.

    @René Walter: Die Frage „Und wieso treiben sich die ganzen Ex-Heise-Trolle jetzt auf Spreeblick rum und schreien ‚kaufen‘?“ hast Du mit Deinem Artikel ja nicht nur prima gestellt, sondern auch gleich 1A beantwortet :)

  21. 21

    @Anonymkommentar über mir: *Reusper* – Natürlich ist das technisch möglich, life schon gesehen in den Räumen des Max Planck Institutes für Informatik in Saarbrücken vor anderthalb Jahren, oder länger her…

    http://www.newscientist.com/article/dn14007-motioncapture-system-adds-costume-to-the-drama.html

    Dieser Link sollte es veranschaulichen… Würde gerne wissen, ob die nach diesem Ansatz das entwickelt haben…es ging vor allem darum die Bewegungen von Körpern beim Sport besser messen zu können ohne immer diese Marker benutzen zu müssen.

    Kann sein, dass es nicht so super geht wie im Video…wir wissens nicht. Aber vorstellbar? Allemal….

  22. 22
    x

    kommt wohl etwas spät würde ich mal sagen, den die Wii ist bereits schon öfters verkauf worden wie die xbox

  23. 23
  24. 24
    frank

    Interessant daß MS nun endlich die ganze supererfolgreiche Casual Zappel-Game-Welle auch surfen will. Kann der Wii in Hinblick auf endlich interessante und innovative Steuer- und Spielideen nur hilfreich sein wenn diese ganzen banalen Minigames endlich zur Konkurrenz weiterziehen.

    Außerdem wundere ich mich daß kein einziger (Light-Gun) Shooter gezeigt wurde, der wäre ja, wenn diese andere Sachen funktionieren, doch möglich. Und ein Halo-Lightgunshooter würde sich auch wie geschnitten Brot verkaufen…Shooter waren und sind doch eh der Hauptgeldbringer der Xbox.

    Die ganzen Halo/COD Kids, die mit Finger in Pistolenform vor dem TV herumzappeln und „Boom Headshot“ brüllen, was würden die sich endlich sportlich aktiv betätigen…Danke MS

  25. 25
    peter h aus b

    Nette Iddee, aber das Videos ist deutlich Fake: die User reagieren immer nach der Aktion auf dem Screen. Ausserdem ist die MS-Happynes unerträglich.
    Aber, wie gesagt, nette Idee..

  26. 26

    Es ist immer wieder geil, den Microsoft-Spirit zu erleben: Die Ideen von anderen als die eigene Innovation zu verkaufen. Hat Bill Gates schon in den frühen 80ern gemacht, machen seine Nachfolger noch heute.
    Das Prinzip ist nichts anderes als Sonys EyeToy, nur wahrscheinlich in etwas ausgereifter. Das Party-Spiel-Gehampel kupfert natürlich bei der Wii ab.
    Die Werbekampagne (Family aufm Sofa hat Spaß wie Bolle) ist ebenfalls fast 1zu1 von Nintendo geklaut.

    Revolution? – Ich prophezeihe, dass das Ganze nichts weiter als ein nettes Gimmick werden wird. Ebenso wie Sonys EyeToy-Quatsch. Hat auch nie richtig befriedigend funktioniert, obwohl damals die gleiche Revolution versprochen wurde. Das taugt für 2-3 Party-Spielchen, wird aber ganz sicher nicht das Gaming revolutionieren.
    Wer hat denn schon Bock, bei jedem Spiel wie ein Pantomime, respektive ein besoffener Affe auf Speed, vor dem Fernseher herumzuhampeln?

    Mal ganz davon abgesehen, dass ich denen ohnehin nicht abkaufe, dass das alles so easy und perfekt funktioniert wie in dem Video. Allein die Szene, wo der Koten sein Skateboard scannen läßt: Seine Hände sind natürlich nicht auf dem gescannten Board zu sehen, obwohl er es beim Scann festgehalten hat. „Die Technik der NASA von Übermorgen schon heute in Deiner Xbox!“ – Ja nee, is klar! Wahrscheinlich werden die naiven Käufer nach kurzer Zeit reihenweise gegen ihre Fernseher treten, weil das Teil nicht annähernd so präzise funktioniert, wie versprochen.

    To make a long story short: I don`t care a shit about Project Natal. And I pity everyone who does…

  27. 27

    eines tages wird mal sowas kommen und es wird funktionieren, ob natal oder später.
    und dann kommen ganz neue nachbarschaftskriege auf uns zu ;)
    bei mir damals war es schon problematisch für die unter uns wenn ich keine hausschuhe anhatte.
    sport frei!

  28. 28
  29. 29
    Frogster

    Jede Menge Pränataldiagnostik.

  30. 30
    Frederik

    Bin ich der einzige der bei dem grünen Licht ganz am Schluss ein bisschen an den gute, alten HAL9000 denken musste?

  31. 31
    Irreversibel

    Ich bin ja eigentlich überhaupt kein Zocker aber wenn es irgendwann mal etwas gibt, dass ein solches Spielprinzip gelungen umsetzt würde ich schwach werden. Allerdings nur mit guten Kampfspielen und Egoshootern ;-) Ich habe allerdings auch meine Zweifel, dass dieses Teil hier wirklich so gut läuft wie im Werbeclip…aber ich irre mich gerne.

  32. 32
    binko

    Ohne (IR-)Marker wird das für mehr als symbolisches gameplay nicht ausreichen, von den latenzen ganz abgesehen.
    Kann man sicher was interessantes für entwickeln, aber die Illusion im Kampfspiel selber zu kämpfen ist nicht drin.

  33. 33

    also für mich sieht das auch absolut nach einem fake aus.
    man sieht doch, dass die nur aufgesetzt grinsen…

  34. 34

    Der Vollständigkeit halber ergänzt bitte das Projekt von Sony. Das hat zwar noch keinen Namen, funktioniert aber jetzt schon perfekt und ist viel viel cooler.

    http://www.youtube.com/watch?v=KMoEAFQ0vi4
    http://www.youtube.com/watch?v=jUZ2l0Yb4sI

  35. 35

    Jaha.. sieht schon wirklich gut aus. Aber ich schließ mich da so manchem Vorredner an.. abwarten ob es besser wird als EyeToy.

    Und überhaupt.. Microsoft ist sich bewusst, dass Natal das lateinische Wort für Geburt ist? Ich rechne mit mindestens einer Namensänderung vor Release.

  36. 36
    SKinny

    Ja Microsoft ist klar, das Natal „Geburt“ heißt. Das haben sie in einer Pressekonferenz alles schon erleutert. Ausserdem ist Natal der Name einer Stadt aus der ein wichtiger Mitarbeiter des Teams stammt.

    Ich denke die meisten hier haben keine Ahnung von Technik.
    Project Natal mit dem EyeToy oder der Wii gleichzusetzen ist ja mal wirklich komplett daneben.

    Hinter diesem Teil steckt mehr Technik als in der Wii oder EyeToy. Es nutzt teile von beidem. Die Wii beispielsweiße arbeitet nur mit einer Infrarotkamera (im Wii-Remote) und ein paar LED´s. Project Natal kommt mit Infrarotkamera, Tiefensensor und einer speziellen 3D-Kamera um die komplette Tiefe des Raumes zu erfassen. Es nutzt komplexe Software Algorithmen um das Menschliche Skelett zu erfassen und die aufgenommenden Bewegungen auf virtuelle Objekte zu übertragen. Es kann Gesichtsausdrücke erkennen, Personen durch Sprache, Statur und Größe unterscheiden. Die meiste Technik grenzt an Sicherheitssysteme wie die Gesichtserkennung und Spracherkennung. Man könnte theoretisch mit dem Gerät einen Film mit Bluescreen erstellen. Durch Motion Capture könnte man dann virtuelle Charaktere in bewegung setzen.

    Kleine Probleme mit der Spracherkennung werden nicht ausgeschlossen sein, aber im großen und ganzen ist dieses Projekt technisch betrachtet eine Sensation.

    MfG

  37. 37
    Irreversibel

    Ich habe ja keine Ahnung von Technik unso….aber warum kommt mir #36 bloß vor wie ein von MS lancierter Kommentar?

  38. 38
    Akkupunk

    dazu kurz den neuen Penny Arcade: http://www.penny-arcade.com/comic/ :)

    Wenn ich keinen Controller mehr hab, inwiefern ist das dann noch Gaming?
    Wenn ich mich mit nem Schwert prügel ner Pistole schieße oder sonst was will ich auch was anfassen, find dieses ganze Rumgehampel langsam echt lächerlich.

  39. 39

    Joa hab ich auch letztens im TV gesehen – da kann sich Nintendo noch warm anziehen. Allerdings haben sich schon viele eine WII gekauft – ob da gleich alle umschwenken zu ner XBox ist fraglich meiner Meinung nach. Für mich ist jetzt allerdings klar ob PS3 oder XBox als nächstes im Wohnzimmer stehen werden.

  40. 40
    milchbaum

    Die bekommen ja nicht mal nen gescheiten Browser hin…

  41. 41
    Garrett

    Krass….letzte Woche hab ich einen gesehen, der hatte ein Stück plastik in der Hand mitm bisschen Technik drin und hat die ganze Zeit darauf rum geklickt und dann sind Sachen auf dem diesem Kasten da vorne(ich glaube Fernseher) passiert….der hat A gedrückt und dann schlägt da etwas mit einem Schwert…also irgendwie…ich fands lächerlich……wenn man eine Figur spielt die treten soll….wieso tritt man dann nicht? ich dachte man will das etwas tritt? dann soll man es halt auch machen oder das Spiel weg lassen…Nathal wird dies(vielleicht/hoffentlich) ermöglichen….endlich kann man das was man machen wollte/was man sein wollte (z.b. Godzilla) auch wirklich sein…und nicht bloß irgend so ein Depp der A auf nem Stück plastik drückt und versucht sich vorzustellen, dass ist das gleiche wie ein Aufstampfen von sich selbst als Godzilla^^
    Ansich ist die Idee von MS ziemlich genial…es ist super einsteigerfreundlich (das Gehirn muss dem tritt nicht mehr die Taste A zuordnen…es ist alles schon zugeordnet)….man kommt dem Erlebnis immer näher…es wird realitätsgetreuer (und das ohne die damalige Version von nem Anzug von Kabeln an dem man dran hängt)…..ich sehe die Nachteile nicht, wenn es funktioniert ;)
    Klar MS verspricht immer viel und dieses Video ist natürlich gefaked(alles andere wäre ja auch doof! Das System ist noch im Babyzustand es wäre absolut behindert einen fehler in der Demonstration möglich werden zu lassen)…aber ich hoffe einfach, dass das was wird und werde es definitiv mal ausprobieren :)
    zahlreiche fernsehzeitschriften schreiben übrigens auch schon gutes…die werden natürlich auch von MS dazu angehalten aber trotzdem….ich denke das kann was werden. Technisch ises aufjedenfall umsetztbar…..obwohl ich denke das das Teil sehr teuer wird…mehrer Kammeras und nen ordentlicher Prozessor werden immerhin da drinne sein…und es steht Microsoft und Xbox drauf…d.h es wird teuer :D

  42. 42

    Ist das denn jetzt die Kinect oder worum handelt es sich genau bei der natal?

Diesen Artikel kommentieren