21

Stream zur Europawahl 2009

In Partnerschaft mit Arte live aus der Cantine in Paris: der Stream zur Europawahl 2009. Nach dem Klick.

21 Kommentare

  1. 01
    Gunar

    Geht es gleich los?

  2. 02
    Frédéric Valin

    Jip!

  3. 03

    Lädt das bei euch auch alle 2 Sekunden eine Sekunde lang nach? das ist äußerst störend… :(

  4. 04
    Gunar

    Seid wann gibt es dieses Projekt 27 und Ich? Habe erst heute davon erfahren. Auf Spreeblick.

    Schade das ich nicht früher davon gewußt habe. :o(

  5. 05
    Gunar

    Also bei mir läuft es durch. Seit 21:30.

  6. 06
    Frédéric Valin

    @Gunar: Mein vorletzter Artikel handelte auch schon davon.

  7. 07
    Frédéric Valin

    @Thomas Maier: Bei mir läufts auch.

  8. 08
    Gunar

    Hmmm, dann habe ich den Artikel übersehen. Das ist mein Fehler.
    Bin aber erst durch Spreeblick darauf aufmerksam geworden.

    Aufgrund der schieren Informationsfülle im Netz übersieht man leider vieles.

  9. 09
    Gunar

    Wie konnte man den einer der 27 Korrespontenten werden? Sind das professionelle Journalisten?

  10. 10
    Frédéric Valin

    @Gunar: Zum Teil. Im Detail steht das auf den arte-Seiten.

  11. 11
    Gunar

    Hmmm. Das erfahre ich immer erst hinterher.

  12. 12

    Wer, zum Teufel kreuzt die CDU an? War das Absicht oder nur ein Kurzschluss im Gehirn? „Kreuz machen? Wo? Äh… a öhm ganz oben ich will Erster sein.“

  13. 13
    Frédéric Valin

    @Sambabär: Vielleicht ein Freudscher. CDU kreuzigen hab ich mich nicht getraut zu sagen.

  14. 14
    pmn

    Ich fänd’s ja ganze dufte, wenn der Strom kontinuierlicher flösse.

  15. 15
    Frédéric Valin

    Sorry, wenns technische Probleme gibt. Bei mir läufts, ich weiß nicht, woran es liegt.

  16. 16
    Claus

    Toller Stream, inhaltlich sehr interessant und mit kompetenten Interviewpartnern.
    Über die geringe Beteiligung kann man angesichts der akuten Themen nur den Kopf schütteln, bezeichnend ist aber auch, dass kein deutscher Sender vor Mitternacht eine eigene Sendung zur Wahl im Programm hatte!
    Umso wichtiger ist die Präsenz der Wahl im Web, zB hier bei euch, wo sie auch wirklich in einem europäischen Kontext gezeigt wird. Dafür vielen Dank.

  17. 17
    Thomas Bieri

    Der Stream ist kaputt :( Hätte gerne geschaut.
    http://imgur.com/iiO3V.png

    (wie kann man Bilder in die Kommentar einbetten?)

  18. 18
    andre

    @Thomas Bieri:
    Siehe Kommentar 15. Keine Notwendigkeit fuer Wiederholungen.

  19. 19
    Fluchmango

    Tja, wirklich erbärmlich, wie hier eine ach so hippe bilinguale Clique auf williwichtig macht. Keine Sau in Europa kümmerts, aber ihr sendet lustig weiter, komme, was da wolle. Lets face it: Ihr seit ne elitäre Mischpoke, die untereinander sexuell verkehren will. Ein Franzmann mit ner Slowakin, ein Deutscher mit ner weiß der Geier. Hauptsache aus den Beischlaf-äh-trittsländern. Erde an Valin & Co: Die meisten Menschen sind lokal verwurzelt, wollen in Ruhe gelassen werden mit Dingen, die sie sowieso nicht beeinflussen können. Nationale Gesetze wird es immer geben, da könnt ihr so oft ihr wollt europäischen Spirit einfordern. Der wird für immer ein Hirngespinst von Intellektuellen bleiben, weil die Völker mental und sprachlich diametral aufgestellt sind. Wir wundern uns über die Chuzpe Berlusconis, die Tivosi freuts. Bene, allora, hatte alte Manne noche dicke Eiere, gibte eine Grappa aufe Ause, pronto stronzo, capisce? Kleiner Tipp: Anstatt bloß Europajubelperser zu beschäftigen, solltet ihr mal auf die quirlige Idee kommen, künftig ein paar kritische Geister an die Rechner und Mikros zu lassen. Von wegen der Ausgewogenheit. Ich finds irgendwo dreist, dass ihr so tut, als seien alle jungen Netzaffinen so drauf wie die Hansel in dem Stream. So isses mitnichten. Johnny zieht um? Ist irgendwo ein Elfenbeinturm frei geworden?

  20. 20
  21. 21
    pmn

    @Fluchmango: Nene, jetzt schleichen sich hier schon Titanicredakteure ein.

Diesen Artikel kommentieren