11

Klettersucht

Während Nico mit der Idee des Fallens kokettiert, haben andere Bock auf die Gegenrichtung. Der Vorteil: die Lust der Kletterböcke ist definitiv dekorativer und leichter zu dokumentieren!

[via]

11 Kommentare

  1. 01
    DeLohf

    Kurios^^….genau so wie die (um)Fallsucht der sogenannten „Komaziegen“^^

    mfg
    DeLohf89

  2. 02

    damn, warum nur bin ich mensch?

  3. 03

    @ovit:
    damit du dich mit gewehr bewaffnet erhaben fühlen kannst und die dinger im zuge einer achso tollen safari erlegen kannst …. is doch ganz klar *zwinker*

    @bild:
    geil …schönes fundstück …wobei ich mich doch etwas über die Stabilität wundere

  4. 04
    Frogster

    Ziegen sind sehr erstaunliche und effiziente Tiere. Man sollte sie nur nirgends unbeaufsichtigt lassen, wo man Dinge anpflanzt, die man selber essen möchte. ;)

    Ziegen können soger recht gut sprechen:
    http://www.youtube.com/watch?v=Uq1sV4fxUss

    Jedenfalls viel sympathischer als etwa Katzen:
    http://www.youtube.com/watch?v=7UBNBfJjbBE

  5. 05

    Seit wann gibt es denn eine Alltag-Kategorie? Wollt ihr jetzt vom PPPP-Prinzip abweichen? :)

  6. 06

    Als wir in Marokko waren und durchs Atlasgebirge gefahren sind, haben wir auch Ziegen auf den Bäumen gesehen. Genau wie auf dem Bild.

    Aber als ich für Handy-Fotos etwas näher ran wollte, hat mich der Hirte mit Rufen verjagt. :) Vermutlich können die sich verletzen, wenn Angst kriegen und vom Baum springen.

  7. 07
    chris

    Niemals kommen diese Tiere da hoch! Ohne Video werde ich das nicht glauben.

    UPDATE: http://www.youtube.com/watch?v=d-aq7zWzSq4

    Das ist so verrückt!

  8. 08
    C

    Das machen die Ziegen gerne in Marokko in den Argan-Bäumen. Um Argan-Öl herzustellen haben manche Argan-Farmer statt die Früchte zu ernten die Ziegen in die Bäume gelassen und sie die Früchte fressen lassen. Die haben die dann wieder unverdaut ausgeschissen und daraus wurde dann Arganöl gepresst. Guten Appetit.
    (mittlerweile werden die Bäume aber wohl nur noch manuell abgeerntet)

  9. 09
    C

    @Sukram 71
    Im Zweifel wollte er einfach Geld haben. Oft lassen die ihre Ziegen nur deswegen in die Bäume steigen damit die Touristen sie fotografieren können und sie ein paar Dirhams dafür bekommen.

  10. 10

    @C

    Nee, der war weit weg und hat gerufen, als ob der ein Monster vertreiben wollte. :)

    Wir sind da eigentlich zufällig langekommen. So viel Touristen fahren da nicht rum, dass sich das lohnen würde.

    (An dem Tag bin ich von Agadir durchs Atlasgebirge bis nach Marakkesch gefahren und abends im Dunkeln wieder zurück. Über 600 km von morgens 9 bis abens nach 22 Uhr non-stop. Aber ausgeruht nach 1,5 Wochen Strandurlaub :D http://sukram71.blogspot.com/2007/07/marokko-2006.html )

  11. 11

    Das erinnert mich sehr stark an die mit Flaschen, Möbeln und Schaufensterpuppen dekorierten einsamen Bäume, an denen ich in Australiens Nullarbor-Wüste vorbeigekommen bin. Sah im Prinzip genauso aus.
    Allerdings ist der WTF-Moment hier größer :)

Diesen Artikel kommentieren