12

Was wählst du?

Schöne Idee von Design-Studenten: Wahlen plus Ergebnis in schlichtem Farbcode.

12 Kommentare

  1. 01
    Reiner Umlauf

    Eine ausgezeichnete und geniale Idee.

  2. 02

    Leider nicht alle Parteien dabei bzw. nur als Sonstige. Dennoch ne schicke Idee.

  3. 03

    Naja, so neu ist die Idee nicht. Düsseldorf’s Olympia-Bewerbung hatte damals (2003) ein Logo, dass ähnlich funktionierte: http://www.gfp-kommunikation.de/drr2012/bewerbung/index-leit.htm

  4. 04
  5. 05

    Ohne Orange leider nicht komplett ;-)

  6. 06

    Wie immer die grünen tun nix, sonnen sich in Ihren unerfüllten Ansprüchen, und werden trotzdem gewählt.
    WÄHLEN GEHEN AM SONNTAG IN NRW
    (fast) egal was !!

  7. 07
    shomo

    @Dennis: ne ne, is schon komplett, die cdu ist aber noch mit ihrem traditionellen schwarz vertreten anstatt dem orange, das sie sich in letzter zeit zu eigen gemacht hat. ;)

  8. 08

    Ich fand die Seite anfangs auch klasse – als ich sie das erste mal gesehen habe. Wer aber auch immer die Idee hatte und sie umgesetzt hat war sich vermutlich der Tatsache nicht bewusst, dass Farben auf anderen CRTs, TFTs etc hastenichtgesehen anders aussehen. Welche Partei sollen denn diese Lachsfarbenen sein? Und wer sind die Pinken – reden doch immer alle von Rot und Rot-Rot? Und wo sind die Schwarzen hin? Hätte man die zumindest nicht schwarz lassen können? toll finde ich aber, dass die Grauen Panther demnach bei 29 Prozent liegen – muss an den ganzen Silver Surfern liegen.

  9. 09

    @#725998:
    Doppelmoppel

Diesen Artikel kommentieren