49

Ein Gassenhauer der jungen Union


(Youtube Direktjungeunion, via Lars)

Passend zu Tanjas vierfachen Sauna-Weltmeister kommen wir nun zu etwas völlig anderem, einem Song der Jungen Union Berlin nämlich. Mindestens genauso schweißtreibend wie die Finnen, garantiert genauso mitreißend wie Vodka Redbull. Ich jedenfalls werde nach diesem Song meine Wahlentscheidung mindestens überdenken. Komm mit und sei auch Du dabei.

49 Kommentare

  1. 01
    DeLohf

    Wieso kommt es mir eigentlich immer wie Satire vor wenn die Union versucht jung und hip zu sein xDDDD

  2. 02
    Harald

    Das ist doch Satire! Können die soooo peinlich sein?
    Naja nach dem Koma Saufen wahrscheinlich schon.

    Das werde ich demnächst dem CDU Wahlstand vorsingen. Und alle in die Flucht schlagen ;-)

  3. 03

    Wird da bei 0:58 mit amerikanischen Gang Erkennungszeichen „geposed“?
    Na das ist ja kuhl !

  4. 04

    ouch. das ist dann wirklich „death of autotune“.

    jay z is right.
    http://www.youtube.com/watch?v=8z13AjI8n4I

  5. 05
    tim

    Wie heißt noch mal dieser Effekt auf dem Gesang? Ist das nicht der, der macht, dass man gerade Töne singt, obwohl man eigentlich total falsch liegt?

  6. 06
    tim

    @ geroyche
    Ah genau „Autotune“! Da haben sich unsere Kommentare wohl überschnitten.

  7. 07
    Jarilo

    [eigentlich wollte ich das böse bis sarkastisch kommentieren. Geht nicht. Ich schaffe es nicht zu mehr als schlicht völligem Entsetzen und Hilflosigkeit]

  8. 08
    Jan

    In meinem Hirn folgt auf diesen Spot ein:

    „Power! Action! Die Discothek in Deiner Stadt! Sei auch Du dabei!
    Kinomatfilm Wuppertal wirbt für Sie!“

    und der Gedanke „Wann geht endlich der Hauptfilm los?“

  9. 09
    Katrin

    Ja, das ist schon schmunzelig. „Der Motor der Unionsparteien, das werden wir für immer sein und gehen dabei unseren eigenen Weg.“ Also, wenn die Union ein Auto ist, egal ob nun BMW, Benz oder Audi (oder Opel, wg. USA-Liebe und Spießigkeit) aber ein Motor, der womöglich woanders hinwill, als der Rest der Karrosse, hm, fänd ich interessant – würd ich aber nicht kaufen.

    Dazu muß man wissen, es gibt auch noch ein Lied der Jungen Liberalen, wird aber nicht mehr gesungen: Wir wollen Marktwirtschaft gestalten,
    statt Korruption verwalten.
    Bei der Umwelt, da denken wir schon
    an die nächste Gen’ration
    Mit CDU und CSU
    macht Deutschland seine Grenzen zu.
    Das werden wir verhindern,
    nicht nur mit High-Tech-Indern

    Text hier (fehlt noch die Linksartei):
    http://www.julis-mannheim.de/index.php?id=3264

  10. 10
    Sendemast

    Sehr schön … aber es geht noch besser:

    http://www.youtube.com/watch?v=CHbUctZPhow

  11. 11

    Aber die kann ich doch gar nicht wählen die JU ich bin doch viel zu alt für die….?
    Sach mal wie kannst’n mich jetzt so verunsichern….?

  12. 12

    Der Autotune auf der Stimme passt einfach nicht zur Wolfgang-Petry-Style-Rocklachnummer im Hintergrund. Schade, dass sie keinen Sänger gefunden haben, der die Töne alleine trifft.

    So hört es sich also an, wenn eine Horde Weichbirnen versucht, cool zu sein. Im Usenet würde man sagen: „Geht sterben.“ Das ist ja noch peinlicher als wenn der CVJM versucht, die Kinder mit Jesus-Hip-Hop zum Glauben zu bringen.

  13. 13

    „Davy’s on the Road again“ – oder was haben die da gesagt, wonach das klingen soll?

  14. 14
    Theo

    Lieber René, vergiss nicht, dass diese großartigen Wahlkampfsongs immer vorrangig zur parteiinternen Stimmungsmache genutzt werden, und da…. könnt ich mir durchaus vorstellen, dass DER song seine volle Wirkung erzielt :)

  15. 15

    @Theo: Du meinst, die singen auf ihren Privatpartys Zeilen wie „žDie Junge Union ist unsere Mission, die Zukunft unseres Landes das sind wir“, meinen das so und das dann auch noch ernst?

    ZOMG! Wir werden alle stöhöhörben! :D

  16. 16
    vib

    Waaaa, jetzt hab ich da doch draufgeklickt. Diese Schmerzen!!!

  17. 17
    pmn

    Solide Web 1.0-Performance würde ich sagen. Der Sänger ist allerdings, wie ich, ohne Talent zur Welt gekommen.

  18. 18
    Jan(TM)

    Komm mit ins JU Land, der Eintritt kostet den Verstand.

  19. 19
    vib

    Womöglich muss man sie wählen, damit sie damit aufhören.

  20. 20

    Ich verstehe das nicht, die müssen das doch langsam mal mitbekommen mit ihrer Außenwirkung.

  21. 21
    Gunnar

    Was passiert wohl wenn man das rückwärts spielt?

    Das muss aber Satire sein. Was ist mit 1 % bei Sekunde 26 gemeint. Und mit Schäuble und der Videokamera

  22. 22

    Oh Gott, das tut ja ganz tief in der Seele weh. Ich will, dass es aufhört! Ahhh!!

  23. 23
  24. 24
    Matti/Rox

    Ich halte das auch nicht für echt..
    Das was Gunnar auch schon meint, ist einfach zu abstrus.

    Aber wenn es Satire ist, dann ist es grandios gute Satire. Eben weil man 7 mal überlegen muss, ob es nicht doch vielleiht wahr sein könnte.

    …. trallala…. die Ju wird immer sein. komm mit und sei auch du dabei…lalala…

    EY! Das geht ins Ohr!

  25. 25
    Stefan

    schon ein bisschen erschreckend…

  26. 26
    Christian

    „Text und Musik: Dietrich Rudorff“. So, so.

    Könnte es sein, dass die Junge Union hier gerade einen massiven Verstoß gegen das Urheberrecht im rechtsfreien Chaos-Raum des Internets begeht? :) (Albert Hammond – Down by the River).

  27. 27

    Bei 1:40 ist ja auch mal interessant …
    Ok, von den Inhalten ähnlich zum sonstigen CDU-Wahlkampf. Aber der „Sänger“ ist echt mal grottig.

  28. 28
    patton

    *göbel*

    Darauf brauch ich jetz‘ was noch Kräftigeres als letztemal
    [Mandoki, remember?!?] – ich nehme…

    „Bleed“ von Meshuggah.

    Das vertreibt die fauligen Winde _def_.

  29. 29

    sorry for the kurze klugscheiss-intermezzo, aber: das ist nicht autotune. eher so ne art phaser, im cdu-magix-musicmaker vermutlich als effekt „robotvoice“ genannt, oder so. aber autotune klingt ein bischen anders. trotzdem scheisse..:)

    @buzzz: wie geil ist der song denn bitte?

  30. 30

    Das hat das schöne Bremer Rathaus mit seinem Werder-Deutscher-Meister-Balkon nicht verdient (letztes Bild).

  31. 31

    sie waren jung und brauchten das Geld. leider.

  32. 32

    @nilz: es ist sicher etwas, das wie Autotune funktioniert. Das kann man an den schon unnatürlich genau in der Tonhöhe gehaltenen gedehnten Wörtern wie „feeest“ erkennen. Ein Flanger/Phaser alleine würde das sicher nicht bewerkstelligen.

    Man kann natürlich Autotune positiv als Effekt einsetzen, aber in diesem Genre finde ich es äußerst unpassend.

    Den Text kann es so oder so nicht besser machen.

  33. 33

    Großartig! ein bischen mehr Inhalt, aber nicht zwangsläufig besser: http://www.youtube.com/watch?v=B7OJH-G4NVY

  34. 34
    Hank

    Schätze das ist deren Art von schwarzer Humor. Was bringt junge Menschen eigentlich dazu so einem Verein beizutreten? Ich meine wenn man schon im „rebellischen Alter“ keine Ideale mehr hat… traurig, traurig.

    Die bloße Behauptung „Wir sind die Nummer 1“ könnte natürlich auf den ein oder anderen Idioten anziehend wirken…hmmm… ^^

  35. 35
    matti

    Manno. Das Video wurde entfernt und ich finde es nirgends..

  36. 36
  37. 37
    matti

    Danke, Stefan.

    Oh Mann, ist das peinlich!

  38. 38

    Wir unterstützen die Junge Union gegen die Zensoren „Wir haben den Saft“ #CDU- #PIRATEN+ http://bit.ly/4FgIbK

  39. 39

    Wir sollten alternative Liedertexte dichten. Ich probiere es mal.

    U-Uni-on, U-Uni-on,
    Du bist so stark und bist so kühn,
    Richtungweisend kompetent,
    Darum man dich als Zukunft kennt
    Die Bundeswehr muss auch im Inland rollen
    Deshalb, weil wir Sicherheit für alle wollen

    Oh, U-Uni-on, ich liebe dich so zart
    Du bist so kühn und bist so stark,
    Als Christ und Papstfreund wähl ich dich
    Und bei der Umsatzsteuer denkst du an mich
    Studentenlümmel zahlen mehr Gebühren
    Sozialschmarotzer müssen sich nun rühren

    U-Uni-on, meine U-Uni-on,
    Du bist so stark und bist so kühn,
    Fürs Internet machst du die Gesetze
    Gern auch gegen oppositionelle Hetze
    Für Wirtschaftfreunde sinken nochmals die Steuern
    Für die Übrigen muss sich manches halt verteuern

    U-Uni-on, nur du hast Leyen hervorgebracht
    Über die fast jeder Fachmann freundlich lacht
    Und wäre ich ein Bankster-Ferkel
    Allemal stimm ich für Kanzler Merkel
    Meinen Geburstag feire ich im Kanzleramt
    Ich weiß genau, Union, wer dir was verdankt

  40. 40
  41. 41
    Thomas

    Das Video wurde inzwischen gelöscht, aber hier wieder hoch geladen: http://www.youtube.com/watch?v=mjbOY50-MPc

  42. 42
    Thomas II. :)

    Kennt ihr diesen Moment, wenn bei Familienfeiern jemand Laurentzia anstimmt? Die aaaaarmen… irgendjemand, der wusste, dass das Lied absolut daneben ist, musste es bestimmt schon mal singen…

Diesen Artikel kommentieren