6

Absence of water


Wenn die Freibäder schliessen, bedeutet das: der Sommer ist vorbei.
Werden Bäder geschlossen, bedeutet das: der Spaß ist vorbei!
An diesem klammen Tag gibt euch Gigi Cifali mit seinen wehmütig schönen Fotos verfallener, englischer Bäder Gelegenheit, dem Sommer nach zu winken und zu weinen, denn es beginnt die freudlose Zeit der Abwesenheit von Wasser, blauen Lippen, Arschbombengejohle, Pommesduft, LSF25, Wespen- und 10er-Panik.
Jaja: Es ist nicht der Sommer, der geht, es ist die Erde, die sich dreht!
Trotzdem Menno!

6 Kommentare

  1. 01

    Och, 10er-Panik oder besser 5er-Panik kann man doch auch drinnen haben. Angenommen der Pool ist noch offen, der Clip muss uralt sein.

  2. 02
    Jan(TM)

    Hide on the promenade
    Etch a postcard :
    How I dearly wish I was not here
    In the seaside town
    …that they forgot to bomb
    Come, come, come – nuclear bomb

  3. 03

    in diese melancholische stimmung falle ich auch derzeit. vor allem, weil dieser sommer für mich und meine familie endlich mal wieder ein echt richtig guter war. *heul* mennooo

  4. 04

    gefällt und wurde auch in eigener sache einmal besucht: so ein verlassenes freibad.

  5. 05

    Ich bin in Mainz mal in einem Skateboard gefahren… das waren noch Zeiten… da wars noch warm und sonnig :D

  6. 06

    Bzgl. Berliner Freibäder lässt sich so einiges finden.

    Noch zu sehen auf:

    http://www.VoxNow.de

    ‚Spiegel‘

Diesen Artikel kommentieren