4

Wild Things lesen!


Dave Eggers hat den Roman zu seinem und Spike Jonzes Drehbuch zum auf dem Kinderbuch von Maurice Sendak basierenden Film von Spike Jonze verfasst.
Zu konstruiert, zuviel Kalkül?
Ach was!
Sendak selbst hatte Eggers vorgeschlagen, eine Romanversion zum Bilderbuch zu machen und außerdem bin ich dankbar für jede sinnvolle Überbrückung der Wartezeit, bis am 17.Dezember „Where The Wild Things are“ endlich im deutschen Kino anläuft.
Die deutsche Übersetzung lässt noch auf sich warten, das englische Original gibt es als Kuschel-de-Lux-Ausgabe über den liebenswerten McSweeneys Verlag, bei dem wie immer auch die schlichte Variante noch eine begehrenswerte ist.

via

4 Kommentare

  1. 01
    Thomas

    Naja, läßt noch auf sich warten. 14.Oktober kommt die deutsche Übersetzung

  2. 02

    Hach, ich warte schon soo lange auf den Film, da kommt doch der Roman dazu grade richtig :o

  3. 03
    Benja88

    Toll diese limitierte Fell-Edition. Da lohnt sich der Weg in die Buchhandlung. Schade, dass das deutsche Cover so brav ist. Aber auf jeden Fall wird auch ein Hörbuch am 14. 10. da sein. Ich glaube Dietmar Bär liest :-)

  4. 04

    Ich müsste eigentlich in ein teenagerartiges Gekreische verfallen: Eines meiner Lieblingsbücher neu aufgesetzt von einem meiner Lieblingsschriftsteller!

    Ok, ganz kurz…

    KREISCH!!!

Diesen Artikel kommentieren