10

Gänse auf Islay

Doch, doch, ich hatte schon auch kreativere Titel für dieses kurze Posting, „Twitter-Treffen auf Islay“ war mein Favorit, aber Gänse zwitschern ja gar nicht. Schon gar nicht die Nonnen- oder Weißwangengänse, die jedes Jahr zu Zehntausenden auf der schottischen Insel Islay (die man übrigens „Eila“ ausspricht) überwintern.

Armin, dessen Islay-Blog manche vielleicht durch Klick auf seine Spreeblick-Kommentare kennen, hat eine kleine, sehr entspannende Video-Dokumentation über die Insel-Besucher gedreht, die es nach dem Klick auch hier zu sehen gibt.

Warnung, YouTube-Generation: Länger als 3 Minuten, keine Zombies.

Mehr Islay von Armin:
Islay Pictures
Isle of Islay
Islay auf deutsch

10 Kommentare

  1. 01
    Frédéric Valin

    Na super. Jetzt muss ich auch mal nach Islay fahren, Gänse kucken.

    Ne, im Ernst: Is ja wunderschön da!

  2. 02

    Wie ich mich da direkt auf Mai freue wenn ich mit Bekannten zur Whiskey Tour nach Schottland fahre und auch einen Zwischenstopp auf Islay einlegen werde :D

  3. 03
    Alberto Green

    Sind das die gleichen Gänse, die mir im Sommer in Köln den Park vor der Haustür zuscheißen verschönern? (Kann das Video aufgrund seiner Länge und seinem Fehlen von Zombies nicht sehen und weiß deshalb nicht, dass die eigentlich aus Grönland kommen „¦ ups.)

  4. 04

    Ich fuehle mich geehrt, geruehrt, ach, aeh, schnueff…

    @Frédéric Valin: Sach ich doch ;-)

    @André: Ich hoffe Du hast schon Unterkunft gebucht sollte Dein Besuch auf die Zeit des Festivals fallen. Ansonsten ist Mai eine der besten Zeiten Islay zu besuchen, normalerweise mit das beste Wetter im Jahr.

    @Alberto Green: Ich werde mal sehen ob ich mit den Zombies was machen kann…

  5. 05

    Und alle so: „Niiihls Holgersooooooohn…“ ♫ ♪

  6. 06

    @Armin: Wann genau wir nun fahren wollen wissen wir noch nicht, da wir mit der Fähre (für diese aber noch keine Termine bekannt sind) von Amsterdam nach Newcastle übersetzen wollen und von dort dann mit Mietwagen Schottland unsicher gemacht wird. Aber ich denke, es wird ausserhalb der Festivalzeit sein. Ein Bekannter war bereits dieses Jahr u.a. auf Islay und er weiss bereits in welchem Hostel wir einkehren werden ;)

  7. 07
    Alberto Green

    @Armin: Bin bisher nur bis Carlisle gekommen. Ich glaube, da gibt es genug „Darsteller“ für eine Zombie-Episode. ;-)

  8. 08

    I’d rather be on Islay now. Zeit für einen Dram, um das Fernweh zu stillen.

  9. 09

    Ich fin‘ ja den Hinweis an die Youtube-Generation am Ende des Artikels besonders nett. ;-)
    @Armin: ich muss dringend auch mal hin.. aber ich komm einfach aus meinem Lochinver nicht raus… ;-)
    @Jens: me too ;-) werd‘ ich nachher auch machen.

  10. 10

    @Jens: @Markus B.:

    Heute ist uebrigens #whiskywednesday (Twitter hashtag bla bla etc pp), also die perfekte Gelegenheit (zumindest fuer die Twitter user) einen wee dram (vorzugsweise natuerlich Islay Single Malt) zu geniessen.

    Meinen Laphroaig QC habe ich gerade eingeschenkt.

Diesen Artikel kommentieren