23

Das Intro mit der Pixar-Lampe, alternative Version

Das Pixar-Intro mit der Lampe, die auf den Buchstaben „I“ springt, kennt wohl jeder. Doch was passiert eigentlich mit dem „I“ nach der Draufspringung? Und mit der Lampe? Nach dem Klick gibt es die bittere und brutale Antwort.

[via]

23 Kommentare

  1. 01

    sehr schön, vor allem das kotzende „P“! Aber ich glaub so hart muss man mit Pixar gar nichts ins Gericht gehen, die Filme waren doch allesamt spitze :)

  2. 02
    thomas

    Schönes Video :-)

    /klugscheiß an
    Das heißt Leuchte und nicht Lampe ;-)
    /klugscheiß aus

  3. 03
    Nagut

    Das Spucken am Ende war übertrieben, aber sonst schöner Clip.

  4. 04

    Bis 0:20 finde ich es sehr amüsant. Da kann sonst nur noch das 20th Century Fox Intro bei den Simpsons mithalten, das ich wohl nie mehr aus dem Kopf kriege ;).

    Aus Motorcity
    Mario

  5. 05

    dit is ja sowas von überflüssig. der gute rohstoff, um so n unterhaltung zu produzieren, ist futsch.

  6. 06

    ich kann ja verstehn das die buchstaben sauer sind, aber das lämpchen hats doch nich böse gemeint =(

  7. 07
  8. 08
    thinktank

    i ♥ u

  9. 09

    Brilliant wie die das schaffen einer Lampe, ohne Augen oder Mund, solche Emotionen ins „Gesicht“ zu zaubern.

Diesen Artikel kommentieren