6

Mark Newport strickt Superhelden


v.l.n.r.: Flamer, Batman, Bobbleman, Sweaterman

Nichts mit Fasching am Hut habend kann es mir ja im Grunde Wurst sein, warum die Pappnasen-Saison stets am bibbergrauen 11.11. statt am prachtsonnigen 7.7. oder dem lauluftigen 8.8. startet.
Schlagkräftige Argumente für allgemeines Sich-Schönsaufen bei -4°C liefern seit vielen Jahren Mark Newports muckelige Superhelden-Strick-Kostüme.

Drei Monate habt ihr noch, bis es richtig los geht– müsste zu schaffen sein!
[via]

6 Kommentare

  1. 01
    Linux+Firefox benutzer

    Hilfe, ich kann spreeblick nicht mehr lesen.
    Gestern ging’s noch

    http://img109.imageshack.us/img109/8242/screenshot2009111111503.png

  2. 02

    @Linux+Firefox benutzer: War nur ein Test, ob jemand guckt. Du hast gewonnen, jetzt haben wir wieder alles richtig eingestellt. ;)

  3. 03
    rio

    Es heisst NICHT Fasching!! Immer diese Berliner!!

  4. 04

    Bobbleman? Ich dachte gegen sowas gibt’s Perwoll (r)(tm)(c)(sonstwas) mit Antibobbleperls oder sowas?

  5. 05

    Das war jetzt genau das richtige nach einen anstrengenden Ateliertag!

    Schicke Anzüge ;-))))))

    Gruß Suanne

  6. 06

    @rio: Doch klar dat heist Fasching. Übrigends kenn icke keen Berliner der Fasching mag, außer vielleicht Kinder, die müssen da min 1x durch. Is wie mit der Schweinegrippeimpfung, werse hatte die Imfpung mit dem Fasching der is Zeitlebens Imun, und Fasching mit allem drum und drann kann abgeschaft werden. Icke hasse Fasching zum Teufel nochmal, aber die Strickdinger sind großartig. Spiderman würde ich och anziehen, aber dazu muss keene Faschingszeit sein.

Diesen Artikel kommentieren