8

MP3 Downloads zum on3-Festival


Bevor am 28. November internationale, nationale und bayrische Bands im holzgetäfelten Orchesterstudio des Münchner Funkhauses zum on3-Festival zusammen kommen, wird seitens des namensgebenden Veranstalters ordentlich vorbereitet. Dazu zählen kleinere, liebevoll gemachte Reportagen über die teilnehmenden Bands, aber vor allem auch zahlreiche und kostenlose Downloads.

Besonders ans Herz legen möchte ich euch Speech Debelle, die Tanja hier auf Spreeblick bereits mehrfach vorstellte, die wuchtigen Royal Bangs aus Knoxville, Tennessee (Wer denkt da nicht auch zuerst and die Simpsons?), Queen Ebony Bones und den amerikanischen Sufjan Stevens (Moment mal!?) Chris Garneau. Aber auch die Lokalmatadore Dave & Hal („die bayrischen Trail of Dead“!) klingen ziemlich vielversprechend.

Die Liste aller MP3s findet sich hier und hier sind alle auftretenden Bands zusammengefaßt. Es gibt noch ein kleines Kontingent an Tickets, das bald ausverkauft sein sollte. An Nicht-Bayuvaren wird on3 ebenfalls denken, denn auch in der Nachbereitung sind die Jungs und Mädels top.

[MP3] Speech Debelle — ‚Searching‘
[MP3] Dave & Hal — ‚They can’t call me a liar‘
Downloads bereit gestellt von on3
[MP3] Royal Bangs — ‚Brother‘
[MP3] Royal Bangs — ‚My car is haunted‘
Beide Downloads bereit gestellt von City Slang

PS. Kettcar werden mit Streichquartett spielen. Schade, dass es kein MTV mehr gibt, das sie mit einem fetten Unplugged-Album vollkommen in die Bedeutungslosigkeit promoten könnte.

8 Kommentare

  1. 01

    Ich sah Kettcar letztens in Köln, in der Kulturkirche und mit Streichern. Wirklich Spitze war das und ist nur zu empfehlen.

    MTV braucht ja kein Mensch mehr, also so seit ein paar Jahren… Aber ein paar Unplugged-Konzerte könnten sie trotzdem produzieren.

  2. 02

    Hab mich gestern mal hingesetzt und schon mal die internationalen Bands durchgehört. Für alle, die nicht hinkönnen (ist ja auch bereits ausverkauft, die Restkarten werden offenbar verlost, afaik).

    http://www.blogpartei.de/2009/11/11/28-november-on3-festival-teil-i/ (falls dieser doch eher werbende Link unerwünscht ist, einfach löschen bitte)

    Freu mich schon, meine Kameras sind mit 2000er Filmen geladen und schon heiß auf die Eindrücke!

    Und ja, die Nachbereitung seitens on3 ist wirklich gut. Wer braucht da noch Blogs? ;)

  3. 03
    Nico Roicke

    @Tom: der link ist absolut angebracht, bist doch der experte vor ort. danke auch für den ausverkauf hinweis.

  4. 04
    Uwe

    @Tom: ISO2000 Film? Machst Du auch Cassettenaufnahmen vor Ort?
    cool

    ;-)

  5. 05

    @Uwe: Hehe, ich denke nicht, dass Filmaufnahmen erlaubt wären. Ich rede von einem Kleinbildfilm, okay, korrekt wäre ASA 2000 bzw. ISO 34°. Aber das versteht ja kein Mensch mehr, wenn alle Digitalkameras nur noch von ISO reden ;)

    @Nico Roicke: Naja, Experte… Sagen wir Musikbegeisterter :)

  6. 06
    Pippo

    @MTV + Unplugged: Gibt’s doch, siehe das Sportfreunde-Album (erschienen Juli 2009). Die waren sogar in New York ;-)

  7. 07
    Martin

    Danke.
    Dieser Song:http://gffstream.vo.llnwd.net/o16/br/on3//music/56/1cf4a48a173895508a1fb7715586e44937254219.mp3

    ist m.E. wirklich großartig. Seine Befindlichkeiten auf so einen Beat tanzbaren Beat zu legen, finde ich genial. Mein derzeitiger Ohrwurm.

  8. 08

    @Pippo: Ähm, nö – Das Konzert hieß zwar „Unplugged in New York“, hat aber in Bayern stattgefunden. In jedem Fall war’s aber aller Ehren wert, so ein Schmankerl hätte ich weder MTV noch den Sportis (nach diesem WM-Krampf „54, 74, …“) noch zugetraut.

Diesen Artikel kommentieren