7

Vorsicht beim Lesen mancher Blogbeiträge!

Ich finde es prima, wenn RSS-Feeds nicht die ganzen Artikel eines Mediums, sondern nur die Überschrift preisgeben. Das Rätselraten vor dem möglichen Klick macht so viel mehr Spaß. Gerade eben bei Heise zum Beispiel.

Vorsicht vor manchen Weihnachtsgeschenken!

Was, fragt sich der vorweihnachtliche Internetflatratebezahler, mag sich hinter dem Link verbergen? Vorsicht vor Päckchen unbekannter Herkunft, die tickende Geräusche von sich geben? Vorsicht, falls ein guter Freund ihnen sein Karnickelpärchen, von dem der weibliche Part verdächtig trächtig erscheint, als Weihnachtsgeschenk überlässt? Vorsicht bei Quelle-Gutscheinen? Oder, schließlich befinden wir uns bei Heise, Vorsicht bei einem iPhone als Weihnachtsgeschenk, dessen T-Mobile-Knebelvertrag man selbst bezahlen muss?

Nein, es ist alles viel gefährlicher: Bei Speichermedien wie USB-Sticks soll man Vorsicht walten lassen, falls sich selbststartende, böse Programme darauf befinden und man als Windows-Nutzer noch nicht auf der neusten Version des Betriebssystems arbeitet. Vorsicht vor alten Windows-Versionen also. Und vor Zeitverschwendung durch reißerische Überschriften.

7 Kommentare

  1. 01
    Volker

    Hmm, unter dem Gesichtspunkt der Steigerung der Neugierde habe ich das noch gar nicht betrachtet …

    Mich stören sie trotzdem, die Headlines ohne Mehrwert.

    Cheers,

    Volker

  2. 02

    harhar ich bin ebenfalls vor wenigen minuten über diesen artikel, oder besser über die headline gestolpert. :D

  3. 03

    Das ist der Grund warum Heise aus meinem Newsreader rausgeflogen ist. Bringt einfach nix, Headlines ohne Text – vor allem wenn sie so teilweise bescheuert sind wie bei Heise. So wie ich es sehe schreibt Heise in seinen RSS Feed rein „lies golem“ ;)

  4. 04

    hier hat doch damals(tm) auch mal jemand ’nen vernünftigen Spiegel.de-Feed gebastelt; könnte derjenige in seiner unendlichen Großzügigkeit dasselbe nicht vielleicht auch noch für heise.de machen? Meinen Dank hätte er gewiss!

  5. 05

    Genau aus dem Grund ist heise schon lange aus meinem Feedreader geflogen …

  6. 06

    Soll es eventuell nur das nachfolgende bedeuten?

    http://mm.smile-to-me.de
    http://rfc1437.de/page
    http://monostep.com


    Da wird mir richtig warm ums Herz, wenn ich Kleingeist so etwas sehen darf.
    Willkommen bei http://www.Computerbild.de. Hach, wie ich mich freu. Klugscheisser sind überall willkommen, sofern diese sich auch mit ihrem Know How in der Sache einbringen wollen/können.

    http://www.Chip.de bringt mir zumindest auch nicht die uneingeschränkte Erfüllung.

    Naja,
    jede/r wie er/sie selbst meint, zu glauben….

  7. 07

    Haha. Auf genau die gleiche Schlagzeile habe ich auch aus Neugierde geklickt und genau das gleiche dachte ich auch. :D

Diesen Artikel kommentieren